Neue Beiträge
Angesichts des anhaltenden Tourismuseinbruchs senken die Hotels in Chiang Mai die Preise

Angesichts des anhaltenden Tourismuseinbruchs senken die Hotels in Chiang Mai die Preise

CHIANG MAI. Die Hotels in der nördlichen Provinz Chiang Mai mussten ihre Preise um bis zu 90 % senken, um ...

Weiter lesen

Pro-Demokratie Aktivist mit 6 Millionen Baht Geldstrafe für die Entfernung von Pflanzen auf dem Versammlungsgelände belegt

Pro-Demokratie Aktivist mit 6 Millionen Baht Geldstrafe für die Entfernung von Pflanzen auf dem Versammlungsgelände belegt

BANGKOK. Die Protestführerin Panusaya Sithijirawattanakul, auch bekannt als „Rung“, wurde mit einer Geldstrafe von fast 6 Millionen Baht belegt, nachdem ...

Weiter lesen

Mekong Pegel kritisch niedrig

Mekong Pegel kritisch niedrig

NAKHON PHANOM: Der Mekong ist derzeit nur etwas mehr als einen Meter tief, da er durch diese nordöstliche Grenzprovinz fließt ...

Weiter lesen

Thailands Pro-Demokratie Aktivisten ignorieren am Wochenende Warnungen der Notstandsverordnungen

Thailands Pro-Demokratie Aktivisten ignorieren am Wochenende Warnungen der Notstandsverordnungen

BANGKOK. Die Aktivisten der Demokratie ignorierten eine Warnung der Polizei, nicht gegen das Notstandsdekret zu verstoßen, und versammelten sich gestern ...

Weiter lesen

Stürme beschädigen Häuser und Tempel in Khon Kaen

Stürme beschädigen Häuser und Tempel in Khon Kaen

KHON KAEN. Ein wilder Sturm beschädigte am Sonntagnachmittag in der Provinz Khon Kaen 357 Häuser und drei Tempel in zwei ...

Weiter lesen

Thailands Generäle stehen vor einem Stellenabbau

Thailands Generäle stehen vor einem Stellenabbau

BANGKOK. Die thailändischen Streitkräfte starten ein ehrgeiziges Programm, um die Zahl der Generäle in ihren Reihen bis 2029 um 25 ...

Weiter lesen

Chinesen hüten sich vor inländischen Impfstoffantrieben

Chinesen hüten sich vor inländischen Impfstoffantrieben

PEKING: Shirley Shi hat drei Angebote erhalten, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen - über ihre Heimatstadt, über ihr Wohngebiet ...

Weiter lesen

Pro-Demokratie Aktivist mit 6 Millionen Baht Geldstrafe für die Entfernung von Pflanzen auf dem Versammlungsgelände belegt

Pro-Demokratie Aktivist mit 6 Millionen Baht Geldstrafe für die Entfernung von Pflanzen auf dem Versammlungsgelände belegt

BANGKOK. Die Protestführerin Panusaya Sithijirawattanakul, auch bekannt als „Rung“, wurde mit einer Geldstrafe von fast 6 Millionen Baht belegt, nachdem sie am Bangkok Democracy Monument Pflanzen entfernt hatte.

Weiterlesen …

Thailands Pro-Demokratie Aktivisten ignorieren am Wochenende Warnungen der Notstandsverordnungen

Thailands Pro-Demokratie Aktivisten ignorieren am Wochenende Warnungen der Notstandsverordnungen

BANGKOK. Die Aktivisten der Demokratie ignorierten eine Warnung der Polizei, nicht gegen das Notstandsdekret zu verstoßen, und versammelten sich gestern (7. März) zu Hunderten vor dem Demokratie Denkmal von Bangkok.

Weiterlesen …

Neuer Plan für Gäste in der Hotelquarantäne

Neuer Plan für Gäste in der Hotelquarantäne

BANGKOK. Ein Vorschlag, ausländischen Besuchern zu gestatten, ihre Hotelzimmer nach den ersten drei Tagen ihrer obligatorischen 14-tägigen Quarantänezeit zu verlassen, wird dem Zentrum für die Administration der Covid-19 Situation (CCSA) vorgelegt.

Weiterlesen …

Grab eines getöteten Demonstranten in Myanmar zerstört

Grab eines getöteten Demonstranten in Myanmar zerstört

YANGON. Von Polizei und Soldaten bewacht, störten die Behörden in Myanmar das Grab einer 19-jährigen Frau, die zu einer Ikone der Anti-Putsch Protestbewegung wurde, nachdem sie in einem T-Shirt mit der Aufschrift „Alles wird OK sein“, zu sehen war,

Weiterlesen …

Trotz neuen Verbots finden vier Kundgebungen statt

Trotz neuen Verbots finden vier Kundgebungen statt

BANGKOK. Hunderte von Demonstranten für Demokratie versammelten sich am Samstagabend (6. März) vor dem Strafgerichtshof, um die Freilassung inhaftierter Kollegen und die Abschaffung des Gesetzes der Majestätsbeleidigung zu fordern.

Weiterlesen …

Verbot von öffentlichen Versammlungen und Protesten in Bangkok erklärt

Verbot von öffentlichen Versammlungen und Protesten in Bangkok erklärt

BANGKOK. Vor den geplanten Protesten verschiedener Aktivistengruppen in Bangkok am Samstag (6. März) gab der Oberbefehlshaber Chalermphol Srisawat in seiner Eigenschaft als Sicherheitschef der aktuellen Notsituation eine Ankündigung heraus,

Weiterlesen …