Neue Beiträge
Polizeichef betont erneut, dass er den Red Bull Erben zurück nach Thailand holt

Polizeichef betont erneut, dass er den Red Bull Erben zurück nach Thailand holt

Bangkok. Am Dienstag erklärte Polizeichef Chakthip Chaijinda, dass die Polizei nach wie vor versucht, den Red Bull Erben Vorayuth "Boss" ...

Weiter lesen

Chinese kostet die Umarmung eines Ladyboy 150.000 Baht

Chinese kostet die Umarmung eines Ladyboy 150.000 Baht

Pattaya. In den frühen Morgenstunden am Mittwoch meldete sich ein chinesischer Tourist bei der Polizei in Pattaya und gab den ...

Weiter lesen

Ein Toter nach Bremsversagen am Pratumnak Hügel in Pattaya

Ein Toter nach Bremsversagen am Pratumnak Hügel in Pattaya

Pattaya. Am Dienstagabend kam es in Pattaya zu einem tragischen Unfall, nachdem bei einem mit Touristen besetzen Tourbus bei der ...

Weiter lesen

Chinesische Touristin wird von starken Wellen auf Phuket ins Meer gezogen und stirbt

Chinesische Touristin wird von starken Wellen auf Phuket ins Meer gezogen und stirbt

Phuket. Am Donnerstagmorgen gegen 11.30 Uhr wurden die Rettungskräfte und die Rettungsschwimmer am Strand von Kamala über eine chinesische Touristin ...

Weiter lesen

Die ärmsten Thais erhalten eine Cash-Karte mit monatlich 2.750 Baht

Die ärmsten Thais erhalten eine Cash-Karte mit monatlich 2.750 Baht

Bangkok. Am Dienstag erklärte das thailändische Finanzministerium, dass sie den registrierten einkommensschwachen Thais im Oktober jeden Monat eine Cash-Karte mit ...

Weiter lesen

Yingluck: Premierminister Prayuth sagt nicht die Wahrheit

Yingluck: Premierminister Prayuth sagt nicht die Wahrheit

Bangkok. Die ehemalige Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra bestritt am Mittwoch eine Bemerkung von Premierminister Prayuth Chan-o-cha, dass die Behörden ihre Bankkonten ...

Weiter lesen

Die Siam County Club Straße erstickt im Schlamm

Die Siam County Club Straße erstickt im Schlamm

Pattaya. Die bekannte und beliebte Soi Siam County Club in Pattaya ist nicht mehr wieder zu erkennen und gleicht eher ...

Weiter lesen

Polizeichef betont erneut, dass er den Red Bull Erben zurück nach Thailand holt

Polizeichef betont erneut, dass er den Red Bull Erben zurück nach Thailand holt

Bangkok. Am Dienstag erklärte Polizeichef Chakthip Chaijinda, dass die Polizei nach wie vor versucht, den Red Bull Erben Vorayuth “Boss” Yoovidhya zurück nach Thailand zu holen. Er soll nach Thailand ausgeliefert werden

Weiterlesen …

Thailand präsentiert sich und ein Tuk-Tuk beim Formel 1 Rennen in Ungarn

Thailand präsentiert sich und ein Tuk-Tuk beim Formel 1 Rennen in Ungarn. Bild: Der "Amazing Thailand Pit Stop" bei der Formel-1 im japanischen Grand Prix im Jahr 2016.

Bangkok / Budapest. Um Thailand auch bei den Formel 1 Fans als Urlaubsziel in Asien besser bekannt zu machen hat sich die thailändische Tourismusbehörde (TAT) dafür entschieden, bei dem nächsten Rennen auf dem Hungaro Ring in Budapest, vom 28. bis zum 30. Juli 2017, mit einem Werbestand, der den Namen „Amazing Thailand Pit Stop“ trägt, teilzunehmen.

Weiterlesen …

Schon wieder wurde ein fünfjähriger Junge von einem Hund angefallen und schwer verletzt

Schon wieder wurde ein fünfjähriger Junge von einem Hund angefallen und schwer verletzt

Ayutthaya. Ein erst 5 Jahre alter Junge wurde in der Nähe eines Kinderspielplatzes von einem aggressiven Hund angefallen, gebissen und schwer verletzt. Das unglaubliche an der Geschichte, der Hund ist in der Nachbarschaft gut bekannt und hat schon in den Wochen vorher vier Mal andere Personen angegriffen und verletzt.

Weiterlesen …

Beginnt jetzt der Vermögensverfall von Yingluck Shinawatra?

Beginnt jetzt der Vermögensverfall von Yingluck Shinawatra?

Bangkok. Nachdem das Finanzministerium der Rechtsausführungsabteilung die Details von 12 Bankkonten der ehemaligen Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra mitgeteilt hat, will die Abteilung nun damit beginnen, die Konten zu überprüfen und die Gelder vermutlich zu beschlagnahmen.

Weiterlesen …

Ein Urteil gegen Yingluck könnte sich negativ auf die zukünftige Regierung auswirken

Ein Urteil gegen Yingluck könnte sich negativ auf die zukünftige Regierung auswirken

Bangkok. Thailändische Ökonomen befürchten, dass sich die Anklage und ein entsprechendes Urteil gegen die ehemalige Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra und ihre Ex-Minister negativ auf die künftigen Regierungen und ihre populistische Politik auswirken könnten.

Weiterlesen …