Neue Beiträge
Am 24. März finden in Thailand die ersten Parlamentswahlen nach dem Putsch statt

Am 24. März finden in Thailand die ersten Parlamentswahlen nach dem Putsch statt

Bangkok. Am Mittwochmorgen ( 23. Januar 2019 ) wurde die letzte Hürde, die Parlamentswahlen in diesem Jahr durchzuführen, durch ein ...

Weiter lesen

Befreiung der Gebühren für Visum bei der Ankunft bis zum 30. April 2019 verlängert

Befreiung der Gebühren für Visum bei der Ankunft bis zum 30. April 2019 verlängert

Bangkok. Die Regierung hat der Verlängerung der Befreiung der Gebühren für das Visum bei der Einreise bei der Ankunft für ...

Weiter lesen

Königliches Dekret erlassen. Wahlkommission legt das Datum für die nationale Abstimmung fest.

Königliches Dekret erlassen. Wahlkommission legt das Datum für die nationale Abstimmung fest.

Bangkok. Heute ( 23. Januar 2019 ) wurde die letzte Hürde für eine Wahl in diesem Jahr durch ein königliches ...

Weiter lesen

Facebook verpflichtet sich zur Unterstützung der Integrität der Parlamentswahlen in Thailand

Facebook verpflichtet sich zur Unterstützung der Integrität der Parlamentswahlen in Thailand

Bangkok. Der soziale Netzwerk Riese Facebook hat zugesagt, zur Gewährleistung der Integrität der Wahlen in Thailand beizutragen, indem es Hilfsmittel ...

Weiter lesen

Prayuth möchte einer selbstlosen und fleißigen Partei beitreten

Prayuth möchte einer selbstlosen und fleißigen Partei beitreten

Bangkok. Der Junta Führer General Prayuth Chan o-cha hat nicht ausgeschlossen, dass er nach den Wahlen in die Politik zurückkehren ...

Weiter lesen

Deutscher Mann wegen Diebstahl am Flughafen Suvarnabhumi verhaftet

Deutscher Mann wegen Diebstahl am Flughafen Suvarnabhumi verhaftet

Bangkok. Die Polizei konnte an einen Grenzkontrollpunkt in der Provinz Trat einen 39-jährigen deutschen Mann verhaften, der bereits seit dem ...

Weiter lesen

Ausländische Touristen bestellen einen thailändischen Dieb, um ihre Gegenstände zu stehlen

Ausländische Touristen bestellen einen thailändischen Dieb, um ihre Gegenstände zu stehlen

Pattaya. Die Polizei konnte einen 29 Jahre alten Thai verhaftet, der sich auf Diebstähle in den Hotelzimmern von Ausländern spezialisiert ...

Weiter lesen

Befreiung der Gebühren für Visum bei der Ankunft bis zum 30. April 2019 verlängert

Befreiung der Gebühren für Visum bei der Ankunft bis zum 30. April 2019 verlängert

Bangkok. Die Regierung hat der Verlängerung der Befreiung der Gebühren für das Visum bei der Einreise bei der Ankunft für Bürger aus 20 Ländern bis zum 30. April 2019 zugestimmt. Die Regierung möchte damit den Tourismus fördern und gleichzeitig auch die Attraktivität Thailands für ausländische Besucher während der Hochsaison erhöhen.

Weiterlesen …

Königliches Dekret erlassen. Wahlkommission legt das Datum für die nationale Abstimmung fest.

Königliches Dekret erlassen. Wahlkommission legt das Datum für die nationale Abstimmung fest.

Bangkok. Heute ( 23. Januar 2019 ) wurde die letzte Hürde für eine Wahl in diesem Jahr durch ein königliches Dekret beseitigt. Das von Seiner Majestät König Vajiralongkorn unterzeichnete kurze königliche Dekret ermächtigte die Regierung und die dazugehörigen Behörden, die Abgeordneten für das Haus zu wählen.

Weiterlesen …

Ausländische Touristen bestellen einen thailändischen Dieb, um ihre Gegenstände zu stehlen

Ausländische Touristen bestellen einen thailändischen Dieb, um ihre Gegenstände zu stehlen

Pattaya. Die Polizei konnte einen 29 Jahre alten Thai verhaftet, der sich auf Diebstähle in den Hotelzimmern von Ausländern spezialisiert hatte. Zum Erstaunen der Beamten erklärte der Dieb nach seiner Festnahme bei seinem Verhör, dass die Ausländer mit dem Diebstahl einverstanden waren und ihn ja extra dafür bestellt hätten.

Weiterlesen …

Artikel 44 könnte für eine weitere Verschiebung der Wahlen verwendet werden

Artikel 44 könnte für eine weitere Verschiebung der Wahlen verwendet werden

Bangkok. Politische Wissenschaftler haben gestern davor gewarnt, dass die Wahlen noch weiter über den 24. März verschoben werden könnten. Sie erklärten, dass eine große Chance besteht, dass die Wahlen doch erst nach der Krönung seiner Majestät dem König stattfinden werden,

Weiterlesen …

Polizei in Pattaya soll angeblich einen Niederländer missbraucht und ihm Drogen untergeschoben haben

Polizei in Pattaya soll angeblich einen Niederländer missbraucht und ihm Drogen untergeschoben haben

Pattaya. Der 48 Jahre Pieter van W. wandte sich an die Reporter von „ RukSiamNews „ und berichtete ihnen, dass er gerade von der Polizeistation in Pattaya komme. Laut seinen Angaben wurde er in der Nacht von zwei Zivilbeamten verhaftet und auf die Polizeistation gebracht. Erst am frühen Morgen hätte man ihn wieder laufen gelassen.

Weiterlesen …

Die Tourismusbehörde Thailand veröffentlicht eine Aufschlüsselung der Besucher Nationalitäten von 2018

Die Tourismusbehörde Thailand veröffentlicht eine Aufschlüsselung der Besucher Nationalitäten von 2018

Bangkok. Die Tourismusbehörde von Thailand ( TAT ) veröffentlichte am Samstagabend auf der Facebook Seite ihres „ Intelligence Centers „ eine Aufschlüsselung der Besucher von 2018 nach ihrer Nationalität. Von den 38 Millionen ausländischen Besuchern in Thailand im vergangenen Jahr kamen 10,6 Millionen Besucher aus China, 4,1 Millionen aus Malaysia und je 1,8 Millionen Besucher aus Südkorea und Laos.

Weiterlesen …

Das Verhältnis zwischen Suthep und Prayuth kühlt weiter deutlich ab

Das Verhältnis zwischen Suthep und Prayuth kühlt weiter deutlich ab

Bangkok. Der Veteran Politiker und Ex-Demokrat Suthep Thaugsuban, einst ein überzeugter Anhänger des Junta-Chefs General Prayuth Chan o-cha, scheint den Chef der Junta jetzt anders zu sehen, als noch vor ein paar Jahren, als sie noch „ gute Freunde „ waren. Offenbar hat sich das Verhältnis zwischen Suthep und Prayuth in den letzten Monaten merklich abgekühlt,

Weiterlesen …

Yingluck hat keine Zeit, um sich um die Politik zu kümmern

Yingluck hat keine Zeit, um sich um die Politik zu kümmern

Bangkok. Die flüchtige ehemalige Premierministerin Yingluck Shinawatra behauptet, dass sie zu viel zu tun und keine Zeit mehr hat, um sich weiter um die Politik zu kümmern. Außerdem, so fügte sie hinzu, habe sie unter ihrer politischen Rolle in der Vergangenheit schon genug gelitten.

Weiterlesen …

Die Thai Massage muss aufhören, mit der Prostitution in Verbindung zu stehen

Die Thai Massage muss aufhören, mit der Prostitution in Verbindung zu stehen

Bangkok. Die Behörden in Bangkok sind fest entschlossen, die thailändische Massage Geschäfte in Verbindung mit der Prostitution zu stoppen und möchten die Thai-Massage – in ihrer „ traditionellen “ Form – als Beispiel für ein „ Weltkulturerbe “ erklären.

Weiterlesen …

7-Eleven konnte in einem Monat mehr als 100 Millionen Plastiktüten einsparen

7-Eleven konnte in einem Monat mehr als 100 Millionen Plastiktüten einsparen

Bangkok. CP All Public Company, der einzige Betreiber von 7-Eleven Convenience-Stores in Thailand, erklärte gegenüber den Thai Rath Nachrichten, dass im vergangenen Monat in Thailands 7-Eleven Läden rund 100 Millionen Plastiktüten im Wert von mehr als 20 Millionen Baht eingespart wurden.

Weiterlesen …

Umfrage zu den zehn größten Sorgen der Bürger bei den Wahlen

Umfrage zu den zehn größten Sorgen der Bürger bei den Wahlen

Bangkok. Die bekannte Suan Dusit Rajabhat Universität hat eine Meinungsumfrage ( Suan Dusit Poll ) zu den 10 Fragen der größten Sorgen der Thailänder bei den bevorstehenden Wahlen erstellt. Die Ungewissheit ob überhaupt Wahlen stattfinden, beschäftigt dabei laut der Umfrage die meisten Menschen in Thailand.

Weiterlesen …

Aktivisten haben ein Zusammentreffen der gegnerischen Wahlkundgebungen abgewendet

Aktivisten haben ein Zusammentreffen der gegnerischen Wahlkundgebungen abgewendet

Bangkok. Die Pro Demokratie Aktivisten, die rechtzeitige Wahlen fordern, haben ihre für gestern ( 19. Januar ) angekündigte Kundgebung vor dem Demokratie Denkmal in Bangkok kurzerhand verlegt. Die Entscheidung der Aktivisten zur Verlegung ihrer Kundgebung kam sehr kurzfristig, nachdem die sogenannte

Weiterlesen …

Wie können bei der Palang Pracharath Partei mal eben 560 Millionen Baht aus der Spendenliste verschwinden?

Wie können bei der Palang Pracharath Partei mal eben 560 Millionen Baht aus der Spendenliste verschwinden?

Bangkok. Nachdem die regierungsfreundliche Palang Pracharath Partei bei ihrem Spenden Dinner im vergangenen Monat laut ihren eigenen Angaben 650 Millionen Baht eingenommen hatte, tauchen davon in der am Freitag veröffentlichten Spendenliste in ihrer Hauptniederlassung nur noch 90 Millionen Baht auf. Nicht nur die Aktivisten fragen sich nun, wo die restlichen 560 Millionen Baht geblieben sind. … Weiterlesen …