Luftverschmutzung im Norden am größten

Pro 100 000 Menschen gibt es im Norden jedes Jahr 40 neue Fälle von Lungenkrebs. In anderen Gegenden Thailands gibt es jährlich nur zehn neue Fälle pro 100 000 Einwohner. Damit ist das Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken, im Norden viermal höher als in anderen Landesteilen.

Der Grenzwert für Staubpartikel in der Luft liegt in Thailand bei 120 Mikrogramm pro Kubikmeter, in Europa beträgt der Grenzwert 50… tn