Flucht vor der Polizei: Schwangere stirbt

Die Polizei organisierte nach einem Tip in einem Apartment in der Soi 2, Jomtien, eine Razzia. Die Zielperson war eine Drogenhändlerin, die sich schon öfter der Verhaftung entzogen haben soll. Informanten hatten der Polizei den Wohnort der 32jährigen mitgeteilt, ferner, daß sie schwanger sei.

Polizeibeamte stürmten daraufhin in den frühen Morgenstunden das Apartment. Es gelang die Festnahme von zwei Mitbewohnern, die schwangere Zielperson jedoch rannte auf den Balkon und sprang über die Brüstung. Sie stürzte vier Stockwerke in die Tiefe und verstarb kurze Zeit später im Krankenhaus.

Im Zimmer wurden Yabah und Ya-Ice gefunden, die beiden Überlebenden der Razzia sehen einer Anklage wegen Drogenbesitzes entgegen. p1