Der König will ein neues Rama-VIII Denkmal einweihen

Der König will ein neues Rama-VIII Denkmal einweihen

Laut Bangkok Post soll seine Majestät König Bhumibol Adulyadej den Vorsitz über die Enthüllung gegen 17.30 selber übernehmen. Das Denkmal wurde gebaut, um König Ananda Mahidol, seine Majestät des König älterer Bruder zu gedenken.

Es wird einen festen Platz auf der Brücke erhalten, die damals auf Initiative des Königs gebaut wurde. Sie sollte den Verkehr beruhigen und eine Verbindung mit der Bangkoker Thon Buri Seite und der anderen Seite des Chao Phraya River bilden.

Am Tag der Zeremonie will die Bangkoker Stadtverwaltung dafür sorgen, daß alle Zuschauer genügend Trinkwasser zur Verfügung haben. Außerdem soll ein medizinisches Notfallteam bereitstehen. Die BMA rechnet mit einem großen Andrang an Zuschauern.