Deutschsprachige Gottesdienste in Thailand

Bangkok, Pattaya, Chiang Mai. Wir nehmen eine Pressemitteilung des katholischen Bangkoker Pfarrers Jörg Dunsbach über Änderungen bei den Gottesdiensten in Pattaya zum Anlaß, um die Angebote der deutschsprachigen christlichen Gemeinden in Thailand grundsätzlich vorzustellen.

Die deutschsprachigen Kirchengemeinden in Bangkok sind gerade für Neulinge eine gute Adresse, um Kontakte zu den hier schon länger ansässigen Landsleuten zu knüpfen. Das gilt nicht nur für Gläubige. Im Gegenteil ist es erstaunlich, wieviele zum Teil auch kirchenferne Menschen sich in Bangkok, Pattaya, Chiang Mai und anderswo bei deutschsprachigen Gottendiensten und anderen kirchlichen Veranstaltungen treffen.

Die deutschsprachigen Gemeinden in Thailand stehen jedem offen, der sich der deutschen Sprache verbunden fühlt.

Die katholische Deutschsprachige Gemeinde St. Marien trifft sich zur Heiligen Messe in Bangkok jeden Sonntag um 10.30 Uhr in der St. Louis Kapelle in Sathon, zwischen Soi 13 und Soi 15. Das ist in Laufnähe zur Hochbahnstation S 5 Surasak. Wer mit dem Auto kommt, kann im Parkhaus des St. Louis Krankenhauses für die Dauer des Gottesdienstes kostenlos parken.

Die Kapelle liegt etwas versteckt. Laufen Sie in die (rechte) Aus(!)fahrt des großen Krankenhaus-Parkplatzes und halten Sie sich nach dem Wärterhäuschen nach 50 Metern rechts. Der Eingang zur Kapelle, die nur äußerlich ein häßlicher Betonklotz ist, befindet sich rechts vor dem Parkhaus in einem Gärtchen, das hier über einen Pfad zu erreichen ist. Die Kapelle ist auf den ersten Blick schwer zu erkennen; davor befindet sich aber eine Marienstatue.

Von der Straße aus gesehen, liegt die Kapelle hinter einer gut sichtbaren thai-chinesischen Hi So Kirche, mit der sie zwar nichts zu tun hat, über deren Gelände sie aber ebenfalls zu erreichen ist: Nach der von der Straße sichtbaren Kirche etwas links halten; dann quer über den Parkplatz mit den vielen Benz und Volvo (womit klar sein sollte, wofür die oft gebräuchliche thailändische Abkürzung „Hi so“ – sprich: „Hai So“ – steht).

Meist trifft sich die Bangkoker katholische Gemeinde schon vor dem Gottesdienst zu Kaffee und Tee vor der Kapelle.  Aktuelles dazu auf der Website http://www.gemeinde-bangkok.com/

Lageplan der St. Louis Kapelle in Bangkok. (Bild von dii/TIP Forum)

Lageplan der St. Louis Kapelle in Bangkok. (Bild von dii/TIP Forum)

In Pattaya findet in der Regel jeden ersten Samstag im Monat eine Heilige Messe um 11 Uhr in der St. Nikolaus Kirche (neuer Ort!) an der Th. Sukhumvit, Nähe Th. Pattaya Klang („Central Pattaya Road“) statt, gleich neben der Moschee und gegenüber Th. Sukhumvit Soi 49.
Lageplan der St. Nikolaus Kirche in Pattaya

Lageplan der St. Nikolaus Kirche in Pattaya

Der deutschsprachige evangelische Bangkoker Gottesdienst findet im Gemeindehaus statt, das zugleich auch der Residenzort des Pfarrerehepaars ist. Die Gemeinde mußte in den vergangenen Jahren zweimal umziehen. Für Neulinge ist das derzeitige Gemeindehaus der deutschsprachigen Evangelischen Gemeinde in Bangkok nicht mehr ganz einfach zu finden. Leider ist auch die Webseite auf den ersten Blick nicht ergiebig. Allerdings kann man sich dort die Wegbeschreibung als PDF herunterladen: www.die-bruecke.net/wp-content/uploads/2013/06/Gemeindehaus-Bangkok-Soi-Sitthi-Prasat_5.pdf
Es werden auch evangelische Gottesdienste in Pattaya und anderen Orten in deutscher Sprache gehalten. Im Zuge dessen können sich die Bangkoker und Pattaya-Termine gelegentlich ändern. Die genauen aktuellen Angaben stehen immer hier: http://www.die-bruecke.net/
Vor sechs Jahren feierte die evangelische deutschsprachige Gemeinde in Bangkok ein großes Jubiläum, über das wir berichtet haben: http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/50-jahre-evangelische-gemeinde-deutscher-sprache/
Schließlich gibt es noch eine eigene evangelische deutschsprachige Gemeinde in Chiang Mai, die ebenfalls eine eigene Webseite hat: http://thai-deutsche-gemeinde.com/