Ungewöhnliche Sturmwarnung für Phuket für die nächsten 7 bis 10 Tage

Ungewöhnliche Sturmwarnung für Phuket für die nächsten 7 bis 10 Tage

Phuket. Eine ungewöhnliche Sturmwarnung für Phuket kommt dieses Mal von dem Surin Bangtao Surf Lifesaving Verein. Dabei warnt der Surf Verein vor einem ungewöhnlich leistungsfähigen und außer saisonalem Sturm, der ab Mittwoch für die nächsten sieben bis zehn Tage Phuket beeinflussen soll.

Vor allem die Westküste und die Rettungsschwimmer vor Ort sollten sich auf diesen Sturm vorbereiten. Betroffen sind vor allem die Strände Nai Harn, Kata Noi, Kata, Karon, Patong, Kamala, Laem Sing, Surin, Bang Tao, Mai Khao, Nai Thon und Nai Yang, sowie das Sarasin Riff.

Ungewöhnliche Sturmwarnung für Phuket für die nächsten 7 bis 10 Tage

Ungewöhnliche Sturmwarnung für Phuket für die nächsten 7 bis 10 Tage

„Wie das Meteorologische Institut vorhersagt, bildet sich in der Bucht von Bengalen (im Nordwesten von Phuket) innerhalb der nächsten 48 bis 72 Stunden ein Niederdruck Zyklon. Für die nächsten sieben bis zehn Tage werden die Wellenhöhen an den oben genannten Stränden von 1,20 Meter bis zu 2,50 Meter und mehr ansteigen“, sagte Daren Jenner, ein Sprecher des Clubs gegenüber der lokalen Phuket Gazette.

Die Warnung betrifft vor allem auch alle Strandgänger und Touristen an den angegebenen Stränden. Sie werden dringend gebeten den Anweisungen, Warnungen und Hinweisen der Rettungsschwimmer vor Ort unbedingt Folge zu leisten. Weiterhin fügte er hinzu, dass für ungeübte Schwimmer ein erhöhtes Risiko des Ertrinkens besteht und sie sich nicht der Gefahr aussetzen und ins Wasser gehen sollten, fügte er hinzu.

„Nur erfahrene Surfer und Schwimmer sollten ins Wasser gehen, wenn sie die großen Wellen sehen. Die Wellenhöhen und Strömungen sind in der Nähe von Felsen und Kaps wesentlich stärker als sonst und alle Schwimmer sollten diese Bereiche unbedingt vermeiden“, sagte Jenner weiter.

Die Warnung sagt weiter, dass sich selbst geübte Schwimmer vor dem sogenannten „Phuket Cocktail“ hüten sollten. Bei diesem „Phuket Cocktail“ schwellen die Wellen (die weiter voneinander entfernt sind), über einen längeren Zeitraum zu „leistungsfähigeren“ Wellen heran. Diese Wellen verursachen durch ihre plötzliche Bildung sehr mächtige Strömungen, die jeden Schwimmer gnadenlos aufs Meer und in die Brandungszone ziehen.

Befinden sich die Schwimmer einmal in der Brandungszone, kommt die zweite Hälfte des „Phuket Cocktail ‚auf sie zu. Die Wellen brechen sich dann alle paar Sekunden über dem Schwimmer und er wird dann alle paar Sekunden von den mächtigen Brechern überrollt. Diese Situation kann innerhalb von wenigen Minuten in einer sehr kurzen Zeit zum Ertrinken führen, warnt Herr Jenner weiter.

Sturmwarnung für Phuket

Sturmwarnung für Phuket

Zwischenzeitlich hat auch das thailändische Meteorologische Department eine ähnliche Warnung auf seiner Webseite veröffentlicht.

Die Leute sollten sich auf weitere Unwetter und mögliche Überschwemmungen vorbereiten und dementsprechend vorsichtig sein. Weiterhin wurde auch die Schifffahrt erneut vor dem heranziehenden Unwetter gewarnt.