Offizieller Start der Fährverbindung Pattaya – Hua Hin erneut verschoben

Offizieller Start der Fährverbindung Pattaya – Hua Hin erneut verschoben

Pattaya/Hua Hin. Herr Preecha Tantipura, der Geschäftsführer der Royal Passenger Liner, die für die Fährverbindung zwischen Pattaya und Hua Hin eine Katamaran Fähre einsetzt, erklärte gegenüber den Medien, dass der für heute festgesetzte Termin für den offiziellen Start der Fähre zwischen Pattaya und Hua Hin erneut verschoben werden muss.

Geschäftsführer Herr Preecha Tantipura sagte gegenüber der lokalen Presse, dass man sich nach Absprache mit der Marine Abteilung Pattaya aufgrund der schlechten Wetterbedingungen und der rauen See für eine erneute Verschiebung des für heute offiziell festgesetzten Starttermin entschieden habe.

Gleichzeitig erklärte Herr Preecha, dass die Royal Passenger Liner aus diesem Grund auch die Werbeaktion für die Fährverbindung, die kostenlosen Freifahrten zwischen Pattaya und Hua Hin, bis zum 31. Januar verlängern werde. Passagiere haben also weiterhin die Möglichkeit, eine Überfahrt mit der neunen Personenfähre kostenlos zu genießen, falls es die Wetterbedingungen in den kommenden Tagen zulässt, und die Katamaran Fähre in Richtung Hua Hin oder zurück nach Pattaya in See sticht.

Herr Preecha betonte dabei, dass die Verantwortlichen der Royal Passenger Liner in engem Kontakt mit der Marineabteilung in Pattaya stehe und sich streng an die Sicherheitsvorschriften der Marineabteilung halte. Außerdem nehmen die Verantwortlichen des Fährdienstes die Vorhersagen des Meteorologischen Wetteramtes sehr ernst, dass ebenfalls für die kommenden Tage raue Meere, starke Winde und starken Regen im Golf von Thailand angekündigt hat.

Er sagte weiter, dass der Fährbetrieb am 11. und am 19. Januar ausgesetzt wird, da an diesen beiden Tagen die Wartung der Fähre und ein Sicherheitstraining für die Mannschaft der Fähre angesetzt wurde.

Geänderte Abfahrtszeiten:

Herr Preecha erklärte ebenfalls, dass die bisher angekündigten Abfahrtszeiten der Fähre geändert wurden.

  • In der Zeit vom 13 bis zum 18. Januar und vom 20. bis zum 31. Januar wird die Abfahrtszeit vom Bali Hai Hafen in Pattaya von 8.30 Uhr auf 10.30 Uhr geändert. als Grund für die Änderung der Abfahrtszeiten gab Herr Preecha die ebenfalls wechselnden Gezeiten an.
  • Die Abfahrtszeiten für den Passagier Katamaran „Royal 1“ ändern sich ebenfalls auch für den Start in Hua Hin in der Provinz Prachuap Khiri Khan. Statt wie bisher vorgesehen um 15 Uhr legt die Fähre in Hua Hin bereits um 13. 30 Uhr wieder Richtung Pattaya ab.

Nach dem Ablauf der Freifahrten beträgt der Fahrpreis für eine einfache Überfahrt in der „Economy Klasse“ wie bereits schon angegeben 1.250 Baht. Der Fahrpreis für die VIP-Klasse wurde dagegen bisher immer noch nicht bekannt gegeben.

Geschäftsführer Preecha betonte noch einmal, dass sich der Betreiber bei allen Entscheidungen mit der Marineabteilung in Pattaya abspricht, und die Sicherheitsvorschriften der Marine Abteilung in Pattaya von dem Unternehmen eingehalten werden.

Da die Wetterlage bisher weiterhin sehr unklar ist, sollten sich die in Frage kommenden Passagiere vor ihrer Abreise über den genauen Ablege Termin und die Uhrzeiten der Fähre informieren. Dazu könnten sie sich auf der Facebook Seite des Unternehmens Royal Passenger Liner informieren. Allerdings sind die Informationen auf dieser Seite derzeit nur in thailändischer Sprache verfügbar.

Ausländer können sich auch telefonisch mit der Gesellschaft in Verbindung setzen. Das Büro des Unternehmens ist unter der Telefon Nr. 0-3848-8999 Erreichbar. Sie können sich aber auch jeder Zeit im Büro vor Ort über geänderte Abfahrtszeiten informieren, sagte Herr Preecha weiter.

Wie die Fährgesellschaft mittlerweile weiter bekannt gab, hat sie bereits drei dieser Katamaran Fähren von China gekauft. Allerdings wurde bis nur eine Fähre tatsächlich in Betrieb genommen.

 

  • Quelle: Bangkok Post