Hunderte Investoren wollen ihr Geld zurück nachdem ein Bauprojekt in Pattaya geplatzt ist

Hunderte Investoren wollen ihr Geld zurück nachdem ein Bauprojekt in Pattaya geplatzt ist

Pattaya. Mehr als hundert thailändische und ausländische Investoren hatten im guten Glauben an eine lukrative Investition in eines der größten und luxuriösesten Bauprojekte für Eigentumswohnungen, in das Centara Grand Residence Projekt in Jomtien, Millionen von Baht investiert. Dieser Traum ist jetzt geplatzt.

Der Bau bzw. die Fertigstellung aller Gebäude des Centara Grand Residence Projekt in Jomtien wurden gestoppt, nachdem die für den Bau zuständige Firma bekannt gab, dass sie auf einem Schuldenberg von mehr als 911 Millionen sitzen.

Die für den Bau zuständige Firma „Basil Development Co Ltd“ hat trotz der rechtskräftigen Gerichtsbeschlüsse die Anleger um mehr Zeit gebeten, um die Einlagen und die von den Investoren getätigten Ratenzahlungen zurück zahlen zu können.

centara-grand-residence_04Am Donnerstag hatten sich bereits einige der thailändischen Investoren aus Protest gegen die Baufirma mit großen Bannern auf der Baustelle versammelt. Nachdem ihre Versuche bei den Behörden bisher ergebnislos blieben, hoffen sie nun, dass die Presse die Geschichte veröffentlicht ihnen so vielleicht weiter geholfen wird.

Die Schulden die auf dem ganzen Bauprojekt und auf dem Grundstück lasten, liegen vermutlich im Bereich von mehreren Hundertmillionen Baht, wenn sie nicht sogar schon die Milliarden Grenze erreicht haben.

centara-grand-residence_01Das geplante Centara Grand Residence Projekt in Jomtien wurde als eine der luxuriösesten Entwicklungen in der gesamten Gegend angesehen, berichten die Reporter der Pattaya One. Bei dem Projekt waren insgesamt drei große Komplexe (Tower) geplant. Zwei der großen Türme mit jeweils 39 bzw. 46 Etagen wurden den Investoren als luxuriöse Eigentumswohnungen schmackhaft gemacht und verkauft.

Für den dritten Turm war ein fünf Sterne Hotel der Oberklasse geplant. Alle Einheiten des Projekts verfügen über einen Meerblick und lagen in einer dementsprechend hohen Preisklasse.

Laut den Ausschreibungen der Baufirma sollte das Projekt in diesen Jahr fertiggestellt werden und 340 Eigentumswohneinheiten bieten. Angepriesen wurden:

  • Studios mit einer Wohnfläche von 41 qm
  • 1 Schlafzimmer Wohneinheiten mit 82 bis 83 Quadratmetern.
  • 2 Schlafzimmer Wohneinheiten mit 111-142 Quadratmetern.
  • 3 Schlafzimmer Luxus Wohneinheiten mit Wohnflächen zwischen 186 bis 500 Quadratmetern.
Centara Grand Residence Jomtien Pattaya

Centara Grand Residence Jomtien Pattaya

Bei den Ausschreibungen im Jahr 2013 wurden für die kleinste Wohneinheit, ein Ein-Zimmer Apartment von 42,22 Quadratmeter eine Summe von etwa 6,36 Millionen Baht verlangt.

Laut den Angaben des Baubetreibers beträgt der Preis pro Quadratmeter in der Luxuswohnanlage etwa 128.000 bis 210.000 Baht.

Die männlichen und weiblichen Demonstranten auf der Baustelle erklärten gegenüber den Pressevertretern vor Ort, dass sie in ihrer Angelegenheit nur Gerechtigkeit fordern.

  • Quelle: Pattaya One, Centara Grand Residence Jomtien Pattaya