Prayuth fordert die strikte Durchsetzung der Gesetze für Nachtclubs

Prayuth fordert die strikte Durchsetzung der Gesetze für Nachtclubs

Bangkok. Regierungssprecher General Leutnant Sansern Kaewkamnerd erklärte während einer Pressekonferenz, dass Premierminister Prayuth der Polizei, dem Militär und den Verwaltungsbeamten befohlen hat, alle Nachtclubs und Unterhaltungsstätten streng zu kontrollieren.

Bei ihren Kontrollen sollen die Beamten vor allen Dingen auf die Einhaltung der Altersbeschränkungen, auf die erlaubte Alkoholverkaufszeit, auf gültige Lizenzen und auf die Verhinderung von Betäubungsmittel und Drogen achten. Dabei wies Regierungssprecher Sansern noch einmal darauf hin, dass Jugendliche auf solchen Veranstaltungen nichts verloren hätten.

Die Aufforderung von Premierminister Prayuth erfolgte, nachdem immer mehr Beschwerden über entsprechende Verstöße bei der Polizei eingegangen waren.

“Der Ministerpräsident wurde darüber informiert, dass viele Vereine und Bars Kinder und Jugendliche eintreten lassen, und damit die ihre Sicherheit beeinträchtigen könnten, da viele dieser Orte für den Verkauf von Alkohol und den Alkoholkonsum von Jugendlichen bekannt sind“, sagte Regierungssprecher Sansern weiter.

„Der Alkoholkonsum an diesen Orten führt bei manchen Jugendlichen nach dem Verlassen einer solchen Veranstaltung dazu, dass sie unter Alkohol zu Gewalttätigkeiten und Straftaten neigen“, sagte er weiter.

“Die jüngsten Recherchen bei den vor allem bei Jugendlichen bekannten DJ Zone und Vientiane Clubs in Pathum Thani haben gezeigt, dass diese Clubs auch Personen, die jünger als 20 Jahre alt sind, herein lassen. Die beiden genannten Clubs haben viele Gesetze verletzt. Sie haben keine entsprechenden Lizenzen, halten sich nicht an die gesetzlich geregelten Öffnungszeiten“.

„Obendrein verkaufen sie auch noch Alkohol an die Kinder. Oftmals dienen sie auch den Drogendealern als gutes Versteck für ihre Drogen“, fügte Regierungssprecher Sansern hinzu.

Er fügte weiter hinzu, dass der Ministerpräsident den Behörden befohlen hatte, dafür zu sorgen, dass keine Beamten an irgendwelchen Vorteilen, die einige Betreiber anbieten könnten, beteiligt sind. Die Ermittler sollen und müssen die Verletzung des Gesetzes ohne Toleranz gegen jeden strikt durchsetzen, betonte er weiter.

Außerdem wandte er sich an die Eltern der Kinder und sagte, dass sie ihre Kinder auf die Gefahren hinweisen und besser auf sie aufpassen sollten.

 

  • Quelle: Pattaya Mail