Vier Personen entgehen bei einem Unfall nur knapp einer Katastrohe

Vier Personen entgehen bei einem Unfall nur knapp einer Katastrohe

Suphanburi. Die Aufnahmen einer Sicherheitskamera vor einem beliebten ” Khao Tom ” -Restaurant auf der Meun Han Straße in der zentralthailändischen Stadt Suphanburi zeigen, dass drei Personen und ein Motorradfahrer großes Glück hatten und nur um wenige Sekunden einem schrecklichen Unfall entkommen sind.

Laut den ersten Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 1 Uhr am frühen Morgen vor dem “Khao Tom” -Restaurant an der Meun Han Straße. Der leitende Ermittler der Polizei in Suphanburi, Herr Kalasin Pakwiset sagte, dass der Fahrer des Isuzus, der den Unfall verursacht hatte, nur wenige Minuten vorher eine etwa 200 Meter entfernt liegende Kneipe verlassen hatte und in betrunkenem Zustand in seinen Pickup eingestiegen war.

Dann raste er los und kam allerdings nur rund 200 Meter weit, bevor er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und über die Gegenspur in ein geparktes Auto und drei Motorräder raste. Der betrunkene Fahrer wurde später als der 34 Jahre alte Jankasem identifiziert.

Wie die Videoaufnahmen belegen, standen ein paar Sekunden vor dem Unfall noch drei Personen und ein Motorradfahrer an der Stelle, in die der betrunkene Fahrer mit seinem Isuzu raste. Alle vier Personen hatten großes Glück, da sie bei dem Unfall verletzt oder gar ums Leben gekommen sein könnten, berichten die thailändischen Medien.

Der 34 Jahre alte Fahrer wurde später von der Polizei festgenommen und einem Alkoholtest unterzogen. Laut den Angaben der Ermittler hatte der Fahrer zum Zeitpunkt des Unfalls rund 1,46 Promille Alkohol im Blut, deutlich über der gesetzlichen Grenze.

Obwohl der Isuzu durch die hohe Geschwindigkeit und den Aufprall auf die Seite katapultiert wurde, hatten der Fahrer und seine beiden Passagiere, ein Mann und eine Frau, ebenfalls großes Glück. Alle drei wurden bei dem Unfall nur leicht verletzt.

Der betrunkene 34 Jahre alte Fahrer Fahrer wurde wegen Trunkenheit am Steuer sowie wegen Fahrlässigkeit angeklagt und wird sich demnächst vor einem Gericht zu verantworten haben.

Die beliebte thailändische Nachrichten Seite Sanook berichtete, dass sich nach dem Unfall trotz der frühen Morgenstunden viele Menschen am Unfallort versammelt hatten.

 

  • Quelle: Thai Visa, Sanook