Tropischer Sturm „ Kaitak “ mit mehr Regen erwartet

Tropischer Sturm „ Kaitak “ mit mehr Regen erwartet

Süd Thailand. Das thailändische Meteorologische Wetteramt warnt seit gestern vor dem kommenden Tropen Sturm „ Kaitak „, der sich dem Süden Thailands nähert. Laut den Vorhersagen des Wetteramtes bewegt sich „ Kaitak „ von Malaysia aus mit einer maximalen Windgeschwindigkeit von 74 Stundenkilometern in Richtung des untern Süden von Thailand.

Laut der Vorhersage des Meteorologischen Wetteramts soll sich „ Kaitak „ beim Anlanden zu einem tropischen Sturm abschwächen und dann mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 30 Stundenkilometern in Richtung Westen über das Land ziehen. Er soll im unteren Süden von Thailand zu weiteren starken Regen, sintflutartigen Regenfällen und schwere Stürme führen. Betroffen sind laut den Angaben der Wetterexperten vom 22. bis zum 24. Dezember vor allem die Provinzen:

  • Phatthalung,
  • Songkhla,
  • Pattani,
  • Yala,
  • Narathiwat,
  • Trang
  • und Satun.

Das Meteorologische Wetteramt warnt alle Bewohner in den betroffenen Provinzen vor möglichen Überschwemmungen und Sturzfluten. Obwohl sich „ Kaitak „ beim Anlanden laut den Vorhersagen zu einem tropischen Sturm abschwächen soll, werden die Bewohner gewarnt, besonders vorsichtig zu sein und sich vor allem in Küstennähe auf weiteren starken Regen, mögliche Überschwemmungen und Sturzfluten vorzubereiten.

Die Warnung gilt natürlich auch für die Schifffahrt in der südlichen Region, die ebenfalls vor einer rauen See und Wellen von zwei bis vier Metern gewarnt wird. Vor allem die kleinen Boote sollen unbedingt an Land blieben und sich keiner unnötigen Gefahr auf hoher See aussetzen. Alle anderen Schiffe sollten besonders vorsichtig sein und die aktuellen Wetterberichte und Warnungen des Meteorologischen Wetteramtes verfolgen und beachten.

Gleichzeitig warnt das Wetteramt auch den oberen Teil von Thailand in dessen Regionen noch immer ein starker Druck herrscht. Hier sollen die ohnehin schon tiefen Temperaturen noch einmal um 1 bis 2 Grad Celsius sinken.

Bangkok vom 21. bis 27. Dezember

Bangkok vom 21. bis 27. Dezember

In Zentral Thailand und in Bangkok muss in der Zeit vom 20. bis zum 22. Dezember ebenfalls mit weiteren kühlen Winden gerechnet werden. Die Mindesttemperaturen werden laut den Vorhersagen zwischen 17 und 20 Grad Celsius liegen. Dafür sorgt auch ein Nordostwind, der ,it 20 bis 35 Stundenkilometern über die Region fegt.

Zwischen dem 23. bis zum 26. Dezember sollen die Temperaturen zwar um 2 bis 4 Grad ansteigen, aber es soll weiterhin kühl bleiben.

 

  • Quelle: Meteorologisches Wetteramt Thailand, Thai PBS