Ausländer gibt sich als Polizist aus und beraubt Touristen

Ausländer gibt sich als Polizist aus und beraubt Touristen

Pattaya. In und um Pattaya herum treibt ein in schwarz gekleideter Ausländer sein Unwesen. Der Mann gibt sich anderen Touristen gegenüber als Polizist aus, und klaut ihnen vor ihren Augen das Geld aus ihrer Hand- oder Brieftasche. Die Polizei ist bereits auf der Suche nach dem Mann, der mit einem Motorrad unterwegs ist.

 

Ausländer gibt sich als Polizist aus und beraubt Touristen

Ausländer gibt sich als Polizist aus und beraubt Touristen

Der Leiter der örtlichen Polizei erzählte gegenüber Reportern, dass bereits mehrere Beschwerden und Anzeigen gegen den Mann vorliegen, der sich anderen Touristen gegenüber als Polizeibeamter ausgibt. Der in schwarz gekleidete Mann ist mit einem Motorrad unterwegs und hat sich anscheinend hauptsächlich auf chinesische Touristen spezialisiert.

Der Mann ist sehr dreist und hält in und um Pattaya die Touristen auf der Straße an und verlangt ihren Reisepass zu sehen und ihre Taschen zu durchsuchen. Wenn die Besucher nach ihren Papieren suchen, greift er in ihre Handtaschen oder Geldbörsen und nimmt sich dort vor den Augen der verdutzten Touristen ein Teil ihres Bargelds oder auch sonstige Wertgegenstände heraus und steckt sie vor den Augen der verdutzten Touristen ein.

Noch bevor die ausgeraubten Touristen realisiert haben was dort vor sich geht, schwingt sich der Ausländer wieder auf sein Motorrad und verschwindet wieder.

Polizei Oberst Aphichai Kroppetch, der Chef der Polizei in Pattaya sagte gegenüber der lokalen Presse, dass der Betrüger nur andere ausländische Touristen, hauptsächlich Chinesen beraubt. Dabei fügte Polizei Oberst Aphichai hinzu, dass die Polizei die Identität des Betrügers bereits kennt und vor Gericht einen Haftbefehl beantragt hat, der mittlerweile von dem Gericht bestätigt und ausgestellt wurde.

Sein Name wurde gleichzeitig auch noch auf die spezielle Liste der Einwanderungsbehörde für unerwünschte Besucher gesetzt und in das Einwanderungssystem der Behörden aufgenommen. So soll verhindert werden, dass der Mann ungehindert aus dem Land fliehen kann.

Die Polizei macht bereits Jagd auf den Mann mit dem Motorrad und Polizei Oberst Aphichai ist sich sicher, dass er den Beamten über kurz oder lang über den Weg läuft und verhaftet werden kann.

Die Polizei hat bereits mehrere Bilder von dem Betrüger erhalten und sie auch in den sozialen Netzwerken veröffentlicht. Es dürfte also nur noch eine Frage der Zeit sein, bis die Polizei den Betrüger aus dem Verkehr ziehen wird.

 

  • Quelle: Pattaya One News, Stick Boy Bangkok