Taxifahrer nach der Beförderung eines Ladyboy bestraft

Taxifahrer nach der Beförderung eines Ladyboy bestraft

Bangkok. Die Polizei in Bangkok hat einen Taxifahrer vorgeladen und bestraft, nachdem in den sozialen Netzwerken das Video eines Ladyboy veröffentlicht wurde, in dem er seinen Passagier nach Sex fragte. Bei der Überprüfung des Taxifahrers stellten die Beamten weiter fest, dass der Mann, obwohl ihm bereits seine Fahrerlaubnis 2015 entzogen wurde, weiter seine Taxe in Bangkok betrieb und Fahrgäste transportierte.

Der Taxifahrer, der als Thanet Torasap identifiziert wurde, wurde am Dienstag mit einer Geldstrafe von 3.000 Baht belegt, weil er ohne Fahrerlaubnis fuhr und einen Ladyboy verbal beleidigte und sagte, er würde für den Sex mit ihr sogar den Preis für ein Fünf-Sterne-Hotelzimmer bezahlen.

“Ich werde ein Zimmer in Shangri La … oder im Sofitel buchen, es ist ganz in der Nähe”, sagte er in dem Video, das am Montag in den sozialen Netzwerken veröffentlicht wurde.

“Ich bin kein Engel, aber ich werde dir den Himmel auf Erden zeigen”, prahlte der Taxifahrer weiter. Allerdings war sein Passagier nicht so begeistert von der Idee und antwortete ihm: “Nein, danke”.

Der Taxifahrer gab allerdings keine Ruhe und fragte seinen Fahrgast weiter, ob sie bereits eine Geschlechtsumwandlungsoperation hinter sich habe. Als sie diese Frage mit „ Nein“ beantwortete, wurde der Mann noch aufgeregter uns sagte: „Sie haben die Operation noch vor sich? Das liebe ich sehr. Sie werden sehen, ich kann damit sehr gut umgehen“.

Die Passagierin, deren Name nicht genannt wurde, teilte Channel 7 News mit, dass sie in das Taxi in der Nähe einer Universität in Din Daeng eingestiegen sei, um damit zur Arbeit zu fahren.

Sie erklärte weiter, dass der Taxifahrer einfach keine Ruhe gegeben habe und sogar noch einen mutigen Schritt weiter ging. Er habe ihr sogar 1.000 Baht für den Sex mit ihr angeboten“, fügte sie ihrer Aussage hinzu.

“Er hat mich gefragt, wie viel ich an einem Tag verdienen würde. Dann hat mir zehn 100 Baht Scheine ausgehändigt”, berichtet sie weiter in ihrer Aussage vor der Polizei.

Nachdem der Taxifahrer von der Polizei gestellt werden konnte erklärte der Ladyboy, dass er Mitleid mit dem Taxifahrer haben würde, wenn er jetzt dadurch seinen Job verliert. Er habe sich aber trotzdem dazu entschieden das Video Material zu veröffentlichen, damit er sein Verhalten nicht mit seinen anderen Fahrgästen wiederholt.

 

  • Quelle: Coconuts Bangkok

 

 

 

 

#แท็กซี่หื่น!!!!!เมื่อเช้าน้องสาวได้นั่งรถแท็กซี่ไปทำงาน แล้วคนขับก็ชวนน้องเราเข้าโรงแรม รายละเอียดอยู่ในคลิปเลยคะลองฟังดูนะคะ รบกวนเพื่อนๆ (แชร์ไปคะแชร์วนไป))☺️🙏🏻

Geplaatst door บังเอิ๊ญ บังเอิญ op maandag 22 januari 2018