Thailändischer Mann verrät sein Geheimnis über die glückliche Heirat mit zwei schönen Frauen

Thailändischer Mann verrät sein Geheimnis über die glückliche Heirat mit zwei schönen Frauen

Bangkok. Nachdem in der vergangenen Woche die Fotos von einem Bangkoker Mann, der glücklich mit zwei schönen Frauen verheiratet ist, in den sozialen Netzwerken veröffentlicht wurde, wollen viel Nutzer sein Geheimnis erfahren, wie sich das Trio, zusammen mit ihren insgesamt neun Kindern, versteht und eine glückliche Ehe führt.

Die Familie ist mittlerweile bereits in mehreren Sendungen aufgetreten und hat dabei bereitwillig erklärt, wie sie zu einer Großfamilie wurden.

 

Die Familie wurde in der Öffentlichkeit bekannt, als die zweite Frau, die 32 Jahre alte Warissara Poksrichan, Fotos von den dreien am Valentinstag veröffentlichte. Kurze Zeit später hatten sie bereits mehr als 6.000 „ Gefällt mir „ Klicks auf ihrem Konto. Die 32-jährige Warissara schrieb dazu: „Die Leute prahlen auf Facebook mit ihren Ehemännern. Nun, mein Mann hat zufällig zwei Frauen”!

 

„Wir sind bereits seit Jahren glücklich verheiratet und ich habe meine Meinung bisher noch nicht geändert“, schreibt sie dazu weiter. „Das einzige was sich bisher geändert hat, ist die Größe unserer Brüste. Sie sind jetzt 600cc und 450cc. Mein Mann liebt sie“, scherzte sie über ihre und die Brustvergrößerung der zweiten Ehefrau.

 

Der offensichtlich glückliche Ehemann, der 42 Jahre alte Herr Manop Nuttayothin erzählte in den lokalen Medien, dass er ursprünglich sogar drei Frauen hatte. Leider verstarb aber seine erste Frau “Dear”, nachdem sie zusammen bereits drei Kinder hatten. Er lebt seit über einem Jahrzehnt mit seiner zweiten Frau, der 32 Jahre alten Warissara Poksrichan zusammen. Später lernte er dann die 26-jährige Nattaya Tongpan kennen, und heiratete sie ebenfalls. Seit dem führen die drei eine glückliche Ehe, betonte er. Er hat mit jeder seiner beiden Ehefrauen noch drei weiter Kinder gezeugt, berichtet er stolz.

 

Die beiden Frauen helfen Manop dabei, Autoteile bei großen Rennveranstaltungen in Thailand zu verkaufen. Herr Manop sagte weiter, dass er den beiden Frauen ein Gehalt zahlt. Allerdings weigerte er sich auf Nachfragen der Reporter zu sagen, wie viel er ihnen monatlich bezahlt.

Seine jüngere Ehefrau Nattaya sagte dazu, dass es in ihrer Ehe nicht um Geld gehe. „Mein Mann investiert sein Geld hauptsächlich in unsere Kinder“, erklärte sie in den Medien. Frau Warissara stimmte ihr zu und sagte: “Das stimmt. Für die Kinder gibt er immer alles zu 100 Prozent. Für uns Frauen ist das aber anders. Wenn wir ihn um 1.000 Baht bitten, wird er uns nur 200 Baht geben”, sagte sie mit einem Lächeln.

 

Herr Manop gibt ebenfalls gerne zu, dass er ein Glückspilz ist, der drei Frauen hat bzw. hatte. Er sagt weiter, dass das Geheimnis seiner glücklichen Ehe darin besteht, dass er Konflikte, die daraus entstehen, sofort beendet. “Wann immer es ein Problem gibt, rede ich noch am selben Tag mit meinen beiden Frauen darüber”.

Er fügte weiter hinzu: “Es kann schon manchmal passieren, dass ich etwas übersehe und nicht erkenne, dass ich eine Frau besser behandelt habe als die andere. Wenn ich aber verstehe, was das Problem ist, sorge ich dafür, dass ich die beiden gleich behandle. Wir machen alle zusammen die gleichen Dinge. Wir machen alles gleichzeitig. Es ist das Beste für unsere glückliche Ehe”, betonte er weiter.

Frau Warissara fügte hinzu, dass sie sich darauf konzentriere, mit ihrem Ehemann und Nattaya ein glückliches Zuhause zu bauen, und die beiden Frauen niemals gegeneinander kämpfen.

Frau Warissara sagte weiter, dass ihr Mann ein gerechter Mann ist. Dabei ist er auch sehr aufmerksam und sehr fleißig.

“Es geht nur um Verständnis. Wir lieben einander. Wir kümmern uns umeinander. Deswegen sind wir glücklich. Das glaube ich wirklich “, sagte Frau Warissara in den Medien.

 

  • Quelle: Coconuts Bangkok