Tschechischer Tourist wegen Bar Rechnung mit Aschenbecher angegriffen

Tschechischer Tourist wegen Bar Rechnung mit Aschenbecher angegriffen

Pattaya. In den frühen Morgenstunden des Sonntags wurden Polizei und Rettungskräfte zu einer Schlägerei mit verletzten Touristen in die „ We Are No 1 A Go Go Bar „ in der Pratumnak Straße in der Nähe von Jomtien gerufen. Der 38-jährige tschechische Tourist Robert Negas und drei seiner Freunde hatten in den frühen Morgenstunden in der Bar getrunken und bekamen anschließend die Rechnung über 1.380 Baht präsentiert. Offensichtlich waren sie mit der Rechnung aber nicht einverstanden.

Laut den Berichten in den thailändischen Medien kam es daraufhin zu einem Streit zwischen dem Personal der A Go Go Bar und dem Tschechen. Der Streit eskalierte weiter und laut den Angaben der Polizei war Robert Negas der Anstifter in dem Streit, der auch als erster zugeschlagen haben soll.

Einer der Bar Angestellten schnappte sich daraufhin einen schweren Aschenbecher und schlug damit dem Tschechen während einer Selbstverteidigung auf den Kopf. Dabei wurde Herr Negas schwer am Kopf verletzt und brach blutend in der Bar zusammen. Das Personal alarmierte dann die Polizei und die Rettungskräfte, die wenig später am Tatort eintrafen.

Die Sanitäter kümmerten sich zunächst um den verletzten Tschechen, bevor er zur weiteren Behandlung in das Pattaya Memorial Hospital gebracht wurde.

 

Seine drei Freunde wurden für eine weitere Befragung von den Ermittlern zur Polizeiwache gebracht. Die Untersuchung zu dem Fall ist noch nicht abgeschlossen, da die Beamten zunächst auch noch Herrn Robert Negas zu dem Vorfall befragen wollen. Sie müssen allerdings so lange warten, bis sich der Tscheche wieder erholt hat und zu einer Aussage bereit ist.

 

  • Quelle: Stick Boy Bangkok