Neue Banknoten mit dem Portrait seiner Majestät sind sehr begehrt

Neue Banknoten mit dem Portrait seiner Majestät sind sehr begehrt

Bangkok. Bereits am Freitag wurden zahlreiche Banken von den Thais regelrecht belagert, um ihre alten Banknoten und Münzen gegen die neuen einzutauchen, auf denen jetzt das Bild seiner Majestät König Maha Vajiralongkorn, Rama X, zu sehen ist.

Laut den thailändischen Medien sind die neuen Banknoten und Münzen bei den thailändischen Banknotensammlern offenbar so begehrt, dass in einigen Banken und Sparkassen die neuen Scheine und Münzen bereits nach wenigen Stunden vergriffen waren.

Die neuen Banknoten, die bisher in den Stückelungen von 20, 50 und 100 Baht erschienen sind, tragen jetzt das Bild von König Rama X. Die Vorderseite der Scheine trägt das Bild Seiner Majestät in seiner Uniform der Royal Thai Air Force und die Rückseite zeigt die neun früheren Monarchen des Hauses Chakri, zwei auf jeder Banknote.

Neue Banknoten mit dem Portrait seiner Majestät sind sehr begehrt

Neue Banknoten mit dem Portrait seiner Majestät sind sehr begehrt

 

Die beiden noch fehlenden Banknoten, die 500 Baht und die 1.000 Baht Versionen sind erst Ende Juli zu haben. Sie werden am 28. Juli, dem 66. Geburtstag Seiner Majestät König Maha Vajiralongkorn, veröffentlicht.

Laut den Angaben der thailändischen Zentralbank sind die alten Banknoten nach wie vor ebenfalls als gesetzliches Zahlungsmittel zugelassen. Die neuen Banknoten haben sich in der Größe und in der Farbe nicht verändert und sind den alten Banknoten gleich geblieben.