Franzose wird bei dem Versuch eine Schlägerei zu stoppen getötet

Franzose wird bei dem Versuch eine Schlägerei zu stoppen getötet

Bangkok. Ein junger Franzose, der am Mittwochabend in der Bambusbar eines Gästehauses eine Schlägerei zwischen einem betrunkenen Thai und einem anderen Franzosen verhindern wollte, wurde dabei selber von dem Thai erstochen, berichtet die Thai News Agency in ihrer Ausgabe.

Als die Polizei und die Rettungskräfte in dem Gästehaus hinter dem Fort Phra Sumen auf der Phra Arthit Straße ankamen, konnten die freiwilligen Sanitäter zunöchst nur noch den Tod des jungen Franzosen bestätigen. Das Opfer wurde von der Polizei als der französische Staatsbürger Leo Alexander identifiziert. Er wurde später für eine Autopsie in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Augenzeugen berichteten der Polizei, dass der thailändische Mann, der nur als Pae bekannt ist, zusammen mit seiner Freundin von früh bis um Mitternacht in der Bambusbar des Gästehauses gefeiert und getrunken habe.

Irgendwann gegen Mitternacht wollte sich der Thai erleichtern und ging anstatt zur Toilette zu einem nahe gelegenen Kanal. Hier begann er dann zu urinieren. Ein anderer Franzose, der ebenfalls in der Bambusbar gefeiert hatte und nur als Herr S. identifiziert wurde, kam zufällig vorbei und sah den Thai urinieren. Er wandte sich an den Thai und versuchte ihm zu erklären, dass dies ein unangemessenes Verhalten sei.

Dadurch kam es zu einem Streit zwischen den beiden, den auch die Gäste in der Bambusbar bemerkten. Herr Alexander stand daraufhin auf und ging zu den beiden Streithähnen, um den Streit zu stoppen. Pae machte daraufhin ein paar Schritte zur Seite und hatte plötzlich ein Messer in der Hand, berichteten die Augenzeugen den Ermittlern vor Ort.

Laut den weiteren Angaben soll er damit Herrn Alexander ohne weitere Worte einfach in die Brust gestochen haben. Der Franzose brach daraufhin noch an Ort und Stelle zusammen und blieb auf dem Boden liegen

Der Thai versuchte sich aus dem Staub zu machen und wurde aber später von der Polizei der Chana Songkram Polizeistation gefunden und verhaftet.

Er wartet nun auf seine Anklage und auf seinen Gerichtstermin.

  • Quelle: Thai Residents

Ein Kommentar zu “Franzose wird bei dem Versuch eine Schlägerei zu stoppen getötet

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.