Ihre Majestät Königin Sirikit wurde ins Chulalongkorn Hospital eingeliefert

Ihre Majestät Königin Sirikit wurde ins Chulalongkorn Hospital eingeliefert

Bangkok. Thailands Königin Sirikit ist nur wenige Tage nach ihrem 86. Geburtstag in das Chulalongkorn Krankenhaus in Bangkok eingeliefert worden. In einer Erklärung des Büros des königlichen Haushalts ( Royal Household Bureau ) von Sonntag, die heute am Montag gegen 12.30 Uhr veröffentlicht wurde, wurde angekündigt, dass Ihre Majestät Königin Sirikit mit Fieber und Husten ins Chulalongkorn Krankenhaus in Bangkok eingeliefert wurde.

Laut der offiziellen Ankündigung hat Ihre Majestät Königin Sirikit Fieber und musste häufiger husten. Deshalb hat ihr Ärzteteam Ihrer Majestät geraten hatte, sich einer ärztlichen Untersuchung im Chulalongkorn Krankenhaus in Bangkok zu unterziehen.

Ihre Majestät Königin Sirikit wurde ins Chulalongkorn Hospital eingeliefert

Ihre Majestät Königin Sirikit wurde ins Chulalongkorn Hospital eingeliefert

Bei einem ersten Labortest stellten die behandelnden Ärzte fest, dass Ihre Majestät Influenza hatte. Die Ärzte verabreichten ihr bereits entsprechend Medikamente und der Zustand Ihrer Majestät hat sich bis jetzt schon verbessert.

In der Erklärung des Büros des königlichen Haushalts stand, Ihre Majestät sei völlig wachsam, das Fieber sei bereits zurückgegangen und sie hustete weniger. Außerdem soll Ihre Majestät Hunger haben und gut essen, heißt es in der Erklärung weiter.

Das für Ihre Majestät Königin Sirikit zuständige Ärzteteam hat ihr allerdings geraten, sich noch ein paar Tage im Krankenhaus zu erholen.

 

  • Quelle: Royal Household Bureau, The Nation