Die Einwanderungsbehörden erklären den Flughafen Buriram zum MotoGP zu einem Einwanderungskontrollpunkt

Die Einwanderungsbehörden erklären den Flughafen Buriram zur MotoGP zu einem Einwanderungskontrollpunkt

Buriram. Die Einwanderungsbehörde bereitet sich auf Thailands erstes MotoGP Event 2018 vor, das nächstes Wochenende in der Provinz Buriram auf dem Chang International Circuit stattfinden wird. Die Veranstalter und die Behörden erwarten zu dem Event große Scharen inländischer, ausländischer und lokaler Zuschauer.

Die Behörden und die Veranstalter rechnen damit, dass voraussichtlich zwischen dem 5. bis zum 7. Oktober rund 80.000 – 100.000 Zuschauer den internationalen “ PTT Thailand Grand Prix 2018 “ am Chang International Circuit besuchen werden.

Polizei Generalmajor Kittikorn Boonsom, der Befehlshaber der Einwanderungsabteilung 4 sagte, die Einwanderungsbeamten würden Teams einrichten, um die Pässe am Flughafen Buriram zu untersuchen, nachdem das Innenministerium angekündigt hatte, dass der lokale Flughafen Buriram zu einem Einwanderungskontrollpunkt erklärt wurde.

Ausländische Besucher dürfen das Land über den Flughafen betreten und einige Nationalitäten dürfen bei der Ankunft auch ein Visum beantragen, fügte er weiter hinzu.

Gleichzeitig wird am Flughafen auch das Schwarze Immigrationskontrollsystem der Einwanderungsbehörde ( PIBICS ) eingerichtet. Damit sollen sofort kriminelle Verdächtige ausfindig gemacht werden, die versuchen könnten, den MotoGP 2018 dazu auszunutzen, um sich unbemerkt wieder in das Land schleichen zu können, sagte er weiter.

Für die Abfertigung von ankommenden und abfliegenden Passagieren am Flughafen Buriram wird es jeweils vier Immigrationsstationen geben, sagte Polizei Generalmajor Kittikorn.

Ab Montag wird auf dem Chang International Circuit ein Checkpoint für Einwanderungsfragen eingerichtet. Dadurch sollen ausländische Besucher, die ihren Aufenthalt verlängern wollen, sich melden oder ihre Adressen aktualisieren möchten, die notwendigen Dienstleistungen geboten werden.

Chang International Circuit in Buriram

Chang International Circuit in Buriram

Fünf intelligente Patrouillenfahrzeuge, die mit PIBICS ausgestattet sind, werden an strategisch wichtigen Orten wie dem Flughafen und der Rennstrecke eingesetzt werde, fügte er weiter hinzu.

Die Einwanderungsbeamten, die vor Ort an diesem Wochenende Dienst haben, werden aus den nahegelegenen Provinzen wie Surin, Ubon Ratchathani, Si Sa Ket und Roi Et abgezogen. Sie sollen die Operationen vor Ort unterstützen und einen reibungslosen Ablauf garantieren.

Er sagte weiter, dass die lokale Polizei in Buriram und ihre Kollegen von den verschiedenen Agenturen, einschließlich des Büros der Touristenpolizei eng zusammenarbeiten würden, um die Sicherheit für die Besucher zu erhöhen.

Tourismus- und Sportminister Weerasak Kowsurat sagte am Anfang dieser Woche, dass mehr als 100.000 Touristen erwartet werden, die das Land und die Provinz Buriram während der Veranstaltung besuchen.

Laut Weerasak wird das Sportereignis, bei dem 90 Fahrer in drei Kategorien gegeneinander antreten werden, wahrscheinlich den lokalen Tourismus ankurbeln und Milliarden von Baht generieren und in die Kassen spülen.

Er geht weiter davon aus, dass der “ PTT Thailand Grand Prix 2018 “ auf dem Chang International Circuit in Buriram von etwa 800 Millionen Menschen weltweit im Fernsehen verfolgt wird.

  • Quelle: Bangkok Post