Polizei in Pattaya ist für die touristische Hochsaison gut vorbereitet

Polizei in Pattaya ist für die touristische Hochsaison gut vorbereitet

Pattaya. Auf einer Pressekonferenz kündigte der Polizeichef von Pattaya, Oberst Apichai Kroppetch an, das die Polizei für die kommende touristische Hochsaison, sowohl für den Verkehr als auch gegen die Kriminalität vor Ort gut vorbereitet ist. Oberst Apichai erklärte gegenüber der Pattaya Online News, dass alle Stationen besetzt sind.

Gleichzeitig wandte er sich in seiner Ankündigung an alle Schurken vor Ort die Böses im Sinn haben und warnte sie: Wenn sie gegen das Gesetz verstoßen, werden Sie in Pattaya verhaftet werden.

Polizei Oberst Apichai sagte weiter, dass alle Sicherheitsbehörden, die von der regulären Polizei, der Touristenpolizei, der Einwanderungsbehörde und der lokalen Behörde betroffen seien, eng zusammenarbeiten werden. Sie alle hätten entsprechende Pläne, um die Touristen, die Einheimischen und ihr gesamtes Eigentum zu schützen.

Er drängte alle Geschäftsunternehmen in der Stadt, den Beamten bei ihrer wichtigen Arbeit zu helfen und sie zu unterstützen. Die Geschäfteinhaber sollen sicherstellen, dass ihre Sicherheitskameras funktionierten, damit sie die “ Augen und Ohren “ der Polizei sein könnten. Die Geschäftsleute könnten so zur Sicherheit in der Stadt beitragen und den Beamten helfen, ihre Arbeit zu machen, betonte er.

Unterdessen sagte der für den Verkehr in der Stadt zuständige Beamte Herr Arut Suphanon, dass die Polizei bereits Arbeitspläne für den Tag als auch für die Nacht diskutiert und entworfen hätten.

In Bezug auf den Bau in Nord Pattaya, der weiterhin Verkehrsprobleme verursachen könnte, sagte er, dass diesem Gebiet besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird, und gerade hier mehr Beamte im Dienst sein werden.

„Wir werden vor Ort sein und uns um den Verkehr kümmern“, verkündete Herr Arut hoffnungsvoll.

Angesichts der Befürchtungen von vielen Einheimischen, dass die Eröffnung des Terminals 21 im Norden weitreichende Verkehrsstörungen verursachen würde, sagte er, dies sei nicht der Fall.

Terminal 21

Terminal 21

Es haben bereits Treffen zwischen der Polizei und dem riesigen neuen Terminal 21 stattgefunden, sagte er weiter. Dabei habe man zusammen mit dem Betreiber besprochen, wie man am besten mit den möglichen Problemen umgehen kann.

Verkehrspolizist Arut appellierte auch an die Öffentlichkeit, bei eventuellen Staus geduldig zu sein und der Polizei bei ihrer Arbeit zu helfen und sie zu unterstützen.

Pattaya Online News sagte, dass im Oktober mehr und mehr Touristen erwartet werden. Die Hauptsaison sollte jetzt so langsam beginnen und bis zum Ende dieses Monats voll in Schwung kommen.

 

  • Quelle: Pattaya Online News, Pattaya One News