Thais gedenken das zweite Jahr des Todes ihres geliebten König Bhumibol

Thais gedenken das zweite Jahr des Todes ihres geliebten König Bhumibol

Bangkok. Von Norden nach Süden und von Osten nach Westen machen alle Menschen im Königreich gute Taten für ihren geliebten König Bhumibol, um das zweite Jahr des Todes Seiner Majestät zu gedenken.

Der Höhepunkt der Veranstaltung wird heute am Samstag im Royal Plaza sein, wo um 6:00 Uhr eine Zeremonie für das Anbieten von Almosen für den verstorbenen König abgehalten wird. Am Abend um 19 Uhr werden in Sanam Luang Kerzen zum Gedenken an Seine Majestät König Bhumibol angezündet werden.

Die Veranstaltungen werden von der Regierung und der Bangkoker Stadtverwaltung „ Bangkok Metropolitan Administration „ ( BMA )organisiert. Die Bangkoker Verkehrsbetriebe „ Bangkok Mass Transit Authority „ bietet kostenlose Shuttle-Busse von verschiedenen Orten zu den beiden Orten ( Royal Plaza und Sanam Luang ), an denen die Feierlichkeiten stattfinden.

In vielen anderen Provinzen sind die Zeremonien in Provinzhallen und Bezirksämtern geplant, an denen die Bürger ebenfalls teilnehmen können.

Aber auch die verschiedenen Botschaften und Generalkonsulate organisieren ebenfalls die Zeremonien und andere Aktivitäten, um diesen wichtigen Tag zu markieren. König Bhumibol starb am 13. Oktober 2016 im Siriraj Krankenhaus. Sein vergangener Todestagtag ist ein Nationalfeiertag für die Menschen, die sich an die Errungenschaften und an die vielen guten Taten Seiner Majestät während seiner Regierungszeit erinnern. Sein Tod war einer der größten Verluste in der Geschichte des Landes.

Das Krankenhaus Siriraj, in dem Seine Majestät behandelt wurde, zeigt bis Donnerstag eine Ausstellung mit Porträts von König Bhumibol .

Da der 13. Oktober dieses Jahr ein Samstag ist, hielten viele private und öffentliche Ämter schon am Freitag religiöse Zeremonien ab. Beamte und Freiwillige haben ihre Arbeit später begonnen, einschließlich der Reinigung von Straßen und Kanälen in vielen Provinzen.

In Khon Kaen hat Kirksak Woraphum seit dem Tod Seiner Majestät König Bhumibol vor zwei Jahren damit begonnen, Porträts und Aktivitäten des verstorbenen Königs zu zeichnen. Alle bisher 90 Skizzen werden in seinem Kaffeehaus im Stadtteil Muang ausgestellt.

„Ich wollte gute Taten tun, um den verstorbenen König zu ehren, und Malen ist dass, was ich gut kann“, sagte er.

Thais gedenken das zweite Jahr des Todes ihres geliebten König Bhumibol

Thais gedenken das zweite Jahr des Todes ihres geliebten König Bhumibol

In Pathum Thani eröffnete Sanong Bamrungrat, ein pensionierter Lehrer, sein Haus in Lat Lum Kaeo, um der Öffentlichkeit seine Sammlung zahlreicher Porträts, Bilder und anderer Gegenstände mit dem Bild des verstorbenen Königs zu zeigen.

Den Menschen wird empfohlen, am Montag gelb, die Farbe, die seinen Geburtstag darstellt, zu tragen.

 

  • Quelle: Bangkok Post