Premierminister Prayuth ist bereit, die Investoren in ASEAN zu unterstützen

Premierminister Prayuth ist bereit, die Investoren in ASEAN zu unterstützen

Singapur. Der thailändische Premierminister General Prayuth Chan o-cha war auf dem „ ASEAN Business and Investment Summit – ( ABIS ) „. Das Thema des Gipfeltreffens war “ Business and Investment in Thailand und ASEAN „. Der Gipfel fand in Singapur im Marina Bay Sands statt.

Masterplan für ASEAN Connectivity 2025 ( MPAC 2025 )

Masterplan für ASEAN Connectivity 2025 ( MPAC 2025 )

Premierminister Prayuth hielt dabei seine Rede mit dem Hauptziel, den Anlegern das Vertrauen in Thailand und in ASEAN zu geben, indem er die Unterstützung der thailändischen Investoren und auch der Investoren der ASEAN Staaten gemeinsam sicherstellte.

Premierminister Prayuth erklärte, dass die ASEAN-Staaten derzeit mehr Investoren anziehen als jede andere Gruppe von Nationen auf der Welt. Dies spiegelt den Anstieg der Investitionsgelder der letzten Jahre wider und scheint jedes Jahr noch weiter zu wachsen. Dies trägt erheblich dazu bei, dass internationale Investoren nicht nur heute sondern auch in der Zukunft das Potenzial der ASEAN-Staaten gut erkennen.

Der Premierminister dankte bei seiner Rede dem Privatsektor dafür, dass er so stark an der Entwicklung von ASEAN beteiligt war und dazu beigetragen hatte, dass ASEAN zusammen noch stabiler wurde.

Die Regierung ist für die Unterstützung des privaten Segments verantwortlich, indem sie die Investitionen und die Geschäftsentwicklung weiter unterstützt. Dabei kann jede Nation in ASEAN dazu beitragen, eine entsprechende Unterstützung zu bieten und auch die dementsprechenden Vorschriften dazu zu entwickeln.

Das soll dem öffentlichen und dem privaten Sektor helfen, in einer Einheit zusammenzuarbeiten. So soll die ASEAN – Entwicklung weiter vorangetrieben und vollständig auf ein internationales Niveau gefördert werden, sagte Premierminister Prayuth.

Das Hauptziel ist, dass sich die ASEAN Nationen nahtlos miteinander verbinden können. Hier sollen dann alle Sektoren als eine Gemeinschaft zusammenarbeiten können. Diese Verbindung kann ASEAN dabei helfen, eine gute gemeinsame Verbindung herzustellen.

Dies wird im „ Masterplan für ASEAN Connectivity 2025 ( MPAC 2025 ) „ dargestellt. Dort, wo der MPAC 2025 fünf Hauptprinzipien hat, werden die Nationen die Grundlage dafür bilden, wirklich miteinander verbunden zu sein und auf einer Ebene zusammen zu arbeiten.

Die fünf Prinzipien zum „ Masterplan für ASEAN Connectivity 2025 ( MPAC 2025 ) „ sind:

  1. Eine nachhaltige Infrastruktur
  2. Eine nahtlose Logistik
  3. Eine Spitzenleistung der Behörden
  4. Die Mobilität der Menschen
  5. Ein nahtloses ASEAN

Premierminister Prayuth fügte weiter hinzu, dass Thailand ebenfalls auch intern diese Prinzipien innerhalb der Nation mit Leistungspunkten anwenden wird. Dadurch sollen die Gesetze revolutioniert werden, sowie den Unternehmen einen einfacheren Weg und eine bessere Technologieentwicklung geboten werden. Gleichzeitig soll damit auch eine gesunde Basis für die Logistikentwicklung innerhalb der ASEAN geschaffen werden.

 

  • Quelle: TNN 24