Neue Beiträge
China meldete am Donnerstag einen starken Rückgang neuer Coronavirus Fälle

China meldete am Donnerstag einen starken Rückgang neuer Coronavirus Fälle

PEKING - China meldete am Donnerstag einen starken Rückgang neuer Coronavirus Fälle, was die Hoffnung schürt, dass sich die Epidemie ...

Weiter lesen

Zwei ältere Passagiere des vom Coronavirus heimgesuchten Kreuzfahrtschiffes in der Nähe von Tokio sind gestorben

Zwei ältere Passagiere des vom Coronavirus heimgesuchten Kreuzfahrtschiffes Diamond Princess sind gestorben

TOKIO. Zwei ältere Passagiere des vom Coronavirus heimgesuchten Kreuzfahrtschiffes Diamond Princess in der Nähe von Tokio sind gestorben, teilte der ...

Weiter lesen

Käufer strömen zu den Chevrolet Händlern um noch ein billiges Auto zu ergattern

Käufer strömen zu den Chevrolet Händlern um noch ein billiges Auto zu ergattern

BANGKOK. Nach der Ankündigung von General Motors (GM), sein Chevrolet Werk in Thailand (Rayong) zu schließen, strömen die kaufwilligen Kunden ...

Weiter lesen

Japaner stornieren massenhaft ihre Reise nach Thailand

Japaner stornieren massenhaft ihre Touren

BANGKOK / TOKIO. Der thailändische Tourismus hat einen weiteren massiven Schlag erlitten, nachdem rund 80 % der japanischen Reisegruppen ihre ...

Weiter lesen

Noch immer leben rund 100 Generäle im Ruhestand die Häuser der Armee

Noch immer leben rund 100 Generäle im Ruhestand die Häuser der Armee

BANGKOK. Die Armee hat bekannt gegeben, dass aus verschiedenen Gründen noch immer etwa 100 Häuser der Armee von Generälen im ...

Weiter lesen

Die Opfer der Schiesserei in Korat erhalten eine höhere Entschädigung

Die Opfer der Schiesserei in Korat erhalten eine höhere Entschädigung

NAKHON RATCHASIMA. Die Opfer der Massenerschießungen vom 8. bis 9. Februar im Einkaufszentrum Terminal 21 in Korat erhielten am Mittwoch ...

Weiter lesen

Alle bis auf einen Wuhan Rückkehrer wurden aus der Quarantäne entlassen

Alle bis auf einen Wuhan Rückkehrer wurden aus der Quarantäne entlassen

SATTAHIP. Am Mittwoch entließen die Behörden 137 Wuhan Rückkehrer aus dem Marinestützpunkt Sattahip in der Provinz Chon Buri und ließen ...

Weiter lesen

Würzburgerin Dr. Nilubon schrieb ein Buch über Bildungswege für Thais in Deutschland

Berlin/Würzburg. Wie bereits berichtet, stieß die Vorstellung ihres 120seitigen Buches bei der Hamburger Gesellschaft für Thaiistik (HGT) im Asien-Afrika-Institut der Universität Hamburg im vergangenen Monat auf besonderes Interesse. Ihre Arbeit trägt den thailändischen Titel ระบบการศึกษานอกโรงเรียนไทยในสหพันธ์สาธารณรัฐเยอรมนี , das heißt auf Deutsch „Thailändisches außerschulisches Bildungssystem in der Bundesrepublik Deutschland“.

Weiterlesen …

Wer oder was ist eigentlich die wirkliche “ Mafia “ an Thailands Flughäfen?

Die wenigsten Ausländer wissen, wovon sie eigentlich reden, wenn sie von einer „Mafia“ in Thailand sprechen. Ein Beispiel dafür ist die derzeitige Aufregung um das angebliche „Aufräumen“ in Phuket durch eigens eingeflogene Polizeibeamte aus Bangkok. Was tun die eigentlich?

Reise nach Songkhla. Thailand wie im Bilderbuch.

hmh. Bangkok. Wer kennt sich in Songkhla aus? Nein, ich meine nicht Hat Yai, die größte Stadt dieser Provinz. Durch die kommt so gut wie jeder, der zum Beispiel einmal auf dem Landwege nach Malaysien reist. Hat Yai zählt nicht. Kenner beschrieben uns Songkhla als das schönste Seebad im Land, das erstaunlicherweise vom Touristenstrom kaum etwas mitbekommt.

Hinweis: Zu diesem Bericht gibt es ein Thema im Forum mit zahlreichen weiteren Bildern und Informationen: http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=14477

Weiterlesen …

Meilenstein im Jubiläumsjahr: Khatthiyakon Sasitharamat legte Pionierarbeit zur thai-deutschen Geschichte vor.

Hamburg/Bangkok. Das erstaunlichste an diesem Werk ist, daß es erst jetzt, 67 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs zur 150. Wiederkehr der offiziellen Aufnahme diplomatischer und Wirtschaftsbeziehungen zwischen dem alten Siam und Preußen im Jahre 2012 erschienen ist.

Weiterlesen …

Meilenstein im Jubiläumsjahr: Khatthiyakon Sasitharamat legte Pionierarbeit zur thai-deutschen Geschichte vor.

Hamburg/Bangkok. Die thai-deutschen Beziehungen während der für beide Länder besonders ereignisreichen Zwischenkriegsjahre 1919–1939 und bis zum Ende des zweiten Weltkriegs waren bisher noch nie Gegenstand einer wissenschaftlichen Monographie oder eines populärwissenschaftlichen Buches gewesen.

Weiterlesen …

„Der Blick des Anderen“: Buddhistische Portraits und Einsichten aus Laos in Berlin und Hamburg

hmh. Hamburg/Berlin/Luang Prabang. In der Veranstaltung geht es um die Sammlung des Buddhistischen Bildarchivs in der alten laotischen Hauptstadt Luang Prabang und um Hans Georg Bergers moderne Aufnahmen laotischer Mönche, die er seit 1993 gemacht hat. Der Vortrag trägt den Titel "Der karmische Blick". Im Mittelpunkt stehen "Überlegungen zur buddhistischen Auffassung von Portraits" am Beispiel ausgewählter Mönchsportraits.

Weiterlesen …

Mehrfach ausgezeichneter Thai Film in Hamburg zu sehen

hmh. Hamburg. Der Film รักแห่งสยา Rak Haeng Sayam ("The Love of Siam") machte unter anderem wegen seines für Thailand laut Presse "bahnbrechenden" homosexuellen Unterthemas sowie seiner beiden gutaussehenden jungen männlichen Hauptdarsteller วิชญ์วิสิฐ หิรัญวงษ์กุล Witwisit Hiranyawongkun und มาริโอ้ เมาเร่อ Mario Maurer von sich reden.

Weiterlesen …

Wie sich Thais und Deutsche sehen (1)

hmh. Berlin. Zur 150. Wiederkehr der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Thailand und Deutschland veranstaltete die Humboldt Universität Berlin am 15. und 16. Juni die Studienkonferenz „Gegenseitige Wahrnehmung vor und in der Zeit der Globalisierung“. Gemeint war die Art und Weise, wie sich Thais und Deutsche im Verlauf der Jahrzehnte gegenseitig wahrgenommen haben.

Weiterlesen …

Ernst von Hesse-Wartegg: Wer war der Autor von „Siam. Das Reich des weißen Elefanten“?

Auf der Thaistudien Konferenz an der Humboldt Universität Berlin am 15. und 16. Juni 2012 stieß ein Vortrag von Prof. Andreas Hartmann (Münster) auf besonderes Interesse. Er befaßte sich mit einem der wichtigsten Reiseschriftsteller des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts, Ernst von Hesse-Wartegg.

Thailand ist ein „Land des Lächelns“, klar. – Aber ist es auch ein Rechtsstaat?


hmh. Hamburg. Jürgen Kutzki ist Mitglied der HGT und Jurist mit Schwerpunkten für öffentliches Dienstrecht und internationales Privatrecht. Er hat Erfahrungen als Rechtsanwalt in Thailand und Deutschland und hält Vorträge an der Thammasat Universität in Bangkok sowie an der Chiang Mai Universität.

Weiterlesen …

Barend Jan Terwiel: Ein vielseitiger Thailand-Forscher

Von Hans Michael Hensel

Bangkok. Barend Jan, genannt Baas, Terwiel, ein asketisch wirkender, drahtiger Herr mit verschmitzten Augen, dem man den „Professor emeritus“ nicht glauben mag, ist ein in Fachkreisen schon lange hochgeschätzter Wissenschaftler und Buchautor. Einer breiten Leserschaft wurde er allerdings erst seit den vergangenen etwa 15 Jahren wirklich bekannt.

Weiterlesen …

Farben sind in Thailand keine Spielerei

hmh. Bangkok. Thailand ist ein farbenfrohes Land, das versteht sich von selbst. Jedem Besucher fällt sofort das bunte Fahnenmeer an öffentlichen und privaten Gebäuden auf. Aber warum ist das so?

Hiweis der Redaktion am 12. Januar 2013: Dieser exklusive TIP-Artikel wurde neun Monate später von Kollegen der Deutschen Presse-Agentur (dpa) geklau… äh, Verzeihung: geschickt umgeschrieben. Näheres hier: http://thailandtip.info/2013/01/13/kleiden-sich-die-touristen-hier-kuenftig-nach-den-wochentagen-hoeherer-thailand-unsinn-in-focus-u/

Weiterlesen …