Neue Beiträge
Die Abteilung für Katastrophenvorbeugung hat 19 Provinzen in Alarmbereitschaft versetzt

Die Abteilung für Katastrophenvorbeugung hat 19 Provinzen in Alarmbereitschaft versetzt

Bangkok. Die Abteilung für Katastrophenvorbeugung und -minderung hat die Behörden von 19 Provinzen aufgefordert, sich auf Hochwasser und andere Folgen ...

Weiter lesen

Tausende von thailändischen Frauen haben nur des Geldes wegen die Heiratsangebote eines Ausländers angenommen.

Tausende von thailändischen Frauen haben nur des Geldes wegen die Heiratsangebote eines Ausländers angenommen.

Bangkok. Die thailändischen Medien berichten darüber, dass die Polizei mittlerweile Tausende von Fällen untersucht, in denen thailändische Frauen Heiratsangebote von ...

Weiter lesen

Der in Chiang Mai wegen seines Graffitis verhaftete Brite sagt, er sei ein Idiot

Der in Chiang Mai wegen seines Graffitis verhaftete Brite sagt, er sei ein Idiot

Chiang Mai. Letzte Woche wurde der 23 Jahre alte Lee Furlong in Chiang Mai von der Polizei verhaftet, nachdem er ...

Weiter lesen

Nach einem Selbstmordversuch verstärkt die Polizei ihre Sicherheitsvorkehrungen an den Flughäfen

Bangkok. Ein Sprecher der Polizei hat erklärt, dass die Beamten an allen fünf großen internationalen Flughäfen im Land ihre Sicherheitsvorkehrungen ...

Weiter lesen

Die Einwanderungsbehörden bereiten sich auf eine schnellere Abfertigung bei der Einreise vor

Die Einwanderungsbehörden bereiten sich auf eine schnellere Abfertigung bei der Einreise vor

Bangkok. Die thailändischen Einwanderungsbehörden wollen ihr Personal und ihre Bemühungen zur kommenden Hauptsaison verstärken, um den erwarteten Zustrom der Touristen ...

Weiter lesen

Mönch bittet eine Frau auf Facebook um Nackt Fotos

Phitsanulok. Ein mittlerweile in Ungnade gefallener thailändischer Mönch wurde am Freitag entlassen und angeklagt, nachdem er einer Frau auf Facebook ...

Weiter lesen

General Prawit soll angeblich den Befehl für eine zwei Millionen Baht Erpressung gegeben haben

General Prawit soll angeblich den Befehl für eine zwei Millionen Baht Erpressung gegeben haben

Hua Hin. Auf einer Pressekonferenz am Freitag ( 19. Oktober 2018 ) erklärte die Polizei, dass sie einen Erpressungsversuch in ...

Weiter lesen

Sexuelle Belästigung im Krankenhaus?

Das medizinische Personal untersuchte die Patientin sorgfältig und veranlasste auch eine Röntgen-Aufnahme des Oberkörpers. Für diese Aufnahme war es erforderlich, den Oberkörper zu entkleiden. Die Patientin behauptet nun, von dem Personal unsittlich berührt worden zu sein. Die Mitarbeiter des Krankenhauses ihrerseits weisen indessen darauf hin, dass die Frau selbst nicht in der Lage gewesen ist, sich ihrer Kleidung zu entledigen, so dass sie entsprechend behilflich waren.

Weiterlesen …

Thailand: Indischer Tourist erleidet beim Scene Walker Adventure einen tödlichen Herzinfarkt.

Eine 40 köpfige Reisegruppe aus Bangkok hatte eine Tour auf die Insel Koh Sak gebucht. Hier wollte die Gruppe das Unterwasser Abenteuer der Company „by the Sea Dream“ genießen. Plötzlich griff sich ein älterer Herr an die Brust, bekam Atembeschwerden und brach dann zusammen. Ein sofort herbeieilender Mitarbeiter von Sea Dream leistete erste Hilfe, die aber offensichtlich zu spät kam.

Weiterlesen …

Erste Erdöl Lieferung nach Thailand.

Einen Monat dauerte die Fahrt von Sachalin bis zu ihrem Bestimmungsort in Thailand. Im Dezember 2008 wurde die Tag und Nachtverschiffung von Erdöl begonnen. Seit dem lieferte die Gesellschaft „Sakhalin Energy“ ungefähr 11 Millionen Tonnen Rohstoffe nach China, Japan, Taiwan, Nordkorea, Thailand, Neuseeland sowie in die Philippinen und die USA. Der Gesamtwert des Projekts „Sachalin-2“ beträgt 20 Milliarden US-Dollar.

Weiterlesen …

Mindestens 339 Tote bei Massenpanik in Kambodscha

Kambodschas Ministerpräsident Hun Sen sagte  im Fernsehsender Bayon TV. das bei einer Massenpanik während des traditionellen Wasserfestes am Montagabend in der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh mindestens 339 Menschen ums Leben gekommen sind und weit über 300 Menschen verletzt wurden.
Die Panik ereignete sich auf einer Brückeüber den Mehkong. Die Menschenmassen hatten versucht, über die Brücke auf die Diamant-Insel zu gelangen, wo zum Abschluss des dreitägigen Festes eine Feier stattfand. Auf der Brücke kam es dann wegen Überfüllung zu einer Panik. Im Gedränge fielen einzelne Personen auf der Brücke zu Boden und wurden von den nachfolgenden Besuchern teilweise zu Tode getrampelt. «Die Zahl der Todesopfer wird wird steigen», sagte Regierungschef Sen.

Weiterlesen …

14, Internationale Anti-Korruptions-Konferenz 2010, (IACC)

Der Vorsitzende der (NAKR) Herr Methi Krongkeaw gab einen Überblick über das vergangene Geschäftsjahr. Die Anti-Korruptions-Kampagne sei in vollem Gange, obwohl ihr immer noch nicht von allen Parteien die volle Aufmerksamkeit geschenkt werde. Verschiedene Projekte, wie z.B. die Verpfändung von Reis, wurden recherchiert und dann ein Bericht an die Regierung erstellt und eingereicht. Der Bericht ergab, daß nicht die Reisbauern, sondern Geschäftsleute am meisten von der Reis Verpfändung profitiert hätten. Als Ergebnis hätte man die Regierung gezwungen, ihre Politik zu ändern.

Weiterlesen …

Demnächst Hotelschnüffler?

Auf seine Einladung hin erschienen am 21. Oktober 75 Vertreter größerer Hotels, denen die neueste Idee zur Drogenbekämpfung vorgestellt wurde. Demnach sollten künftig die Angestellten von Hotel und Pensionen sozusagen als verdeckte Ermittler die Hotelgäste auf Drogenbesitz und Drogenkonsum ausspionieren.

Weiterlesen …

Thailand: Indischer Tourist erleidet beim Scene Walker Adventure einen tödlichen Herzinfarkt.

Eine 40 köpfige Reisegruppe aus Bangkok hatte eine Tour auf die Insel Koh Sak gebucht. Hier wollte die Gruppe das Unterwasser Abenteuer der Company „by the Sea Dream“ genießen. Plötzlich griff sich ein älterer Herr an die Brust, bekam Atembeschwerden und brach dann zusammen. Ein sofort herbeieilender Mitarbeiter von Sea Dream leistete erste Hilfe, die aber offensichtlich zu spät kam.

Weiterlesen …