Neue Beiträge
50 Kinder gerettet, nachdem Interpol einen Online Pädophilenring sprengen konnte

50 Kinder gerettet, nachdem Interpol einen Online Pädophiliering sprengen konnte

Lyon / Bangkok. Am Donnerstag (23. Mai) gab die internationale Polizeigruppe Interpol bekannt, dass sie neun Personen in Thailand, in ...

Weiter lesen

Motorradfahrer haben den Bürgersteig in Bangkoks Bezirk Lad Prao übernommen

Motorradfahrer haben den Bürgersteig in Bangkoks Bezirk Lad Prao übernommen

Bangkok. Der in Bangkok bekannte Verkehrsfunksender JS 100 zeigt auf seiner Webseite einen Bürgersteig an der Hauptstraße in Lad Prao ...

Weiter lesen

Die thailändischen Exporteure bekommen den Handelskrieg zwischen den USA und China deutlich zu spüren

Die thailändischen Exporteure bekommen den Handelskrieg zwischen den USA und China deutlich zu spüren

Bangkok. Die thailändischen Exporte verzeichneten im letzten Monat April einen Rückgang von 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr und bekommen damit ...

Weiter lesen

Die Palang Pracharath Partei bemüht sich verstärkt um eine Koalitionsregierung mit den Demokraten und der Bhumjaithai Partei

Die Palang Pracharath Partei bemüht sich verstärkt um eine Koalitionsregierung mit den Demokraten und der Bhumjaithai Partei

Bangkok. Die regimefreundliche Palang Pracharath Partei (PPRP) bemüht sich verstärkt, die Demokratische Partei und die Bhumjaithai Partei für eine von ...

Weiter lesen

Thailändische Straßen - schon 6.129 Verkehrstote in diesem Jahr, 729 in diesem Monat

Thailändische Straßen - schon 6.129 Verkehrstote in diesem Jahr, 729 in diesem Monat

Bangkok. Die thailändischen Straßen zählen mit zu den gefährlichsten Straßen auf der ganzen Welt, was die Zahl der Todesopfer nach ...

Weiter lesen

Ein privates Krankenhaus berechnet einem Patienten 30.000 Baht wegen einer Durchfallbehandlung

Ein privates Krankenhaus berechnet einem Patienten 30.000 Baht wegen einer Durchfallbehandlung

Bangkok. Ein privates Krankenhaus befindet sich in Schwierigkeiten und muss erklären, warum ein Patient, der wegen Durchfall behandelt wurde, eine ...

Weiter lesen

In Thailand wird die Zahl der chinesischen Touristen weiter zunehmen

In Thailand wird die Zahl der chinesischen Touristen weiter zunehmen

Bangkok. Die thailändische Tourismusindustrie könnte der Nutznießer des anhaltenden Handelskrieges zwischen der USA und China sein, da die chinesischen Touristen ...

Weiter lesen

Neubauten sollen schnell gebaut werden

Ganz anders sein Nachfolger Wichai Praisa-nob. Der Gouverneur soll auf einer Sitzung ausfallend geworden sein, weil eine Mitarbeiterin nicht alle Papiere für eine Baugenehmigung zusammen getragen hatte. Sie brach in Tränen aus, als er ihr sagte, sie würde trotz eines hohen Gehalts arbeiten wie ein Kind im Kindergarten.

Weiterlesen …

Straße nach Rawai bald durchgängig ausgebaut

Nicht weit hinter dem Chalong Circle befindet sich seit Jahren auf der linken Seite ein kurzes Stück, an dem die Straße schmaler wird. Links fahrender Verkehr wird auf die rechte Seite geleitet. Große Warnschilder weisen auf diese Stelle hin, dennoch soll sich dort durchschnittlich einmal pro Woche ein Unfall ereignen, weil die Schilder übersehen werden und die Fahrzeuge einfach geradeaus fahren.

Weiterlesen …

Neue Flugrouten von und nach Phuket

Wie vom TIP bereits berichtet, fliegt die neue Fluggesellschaft Happy Air seit 31. Oktober nach Hat Yai und 1. November nach Langkawi in Malaysia. Nach Hat Yai kann man täglich um 8 Uhr morgens fliegen, der Rückflug findet um 16 Uhr statt. Die Insel Langkawi wird viermal pro Woche bedient, montags, mittwochs, samstags und sonntags, jeweils um 13 Uhr. Rückflug ist jeweils am Mittag des Folgetages.

Weiterlesen …

Überirdische Stromleitungen sollen verschwinden

Der staatliche Stromversorger EGAT und das Kommunikationsunternehmen CAT machten auf die nicht mehr ganz so neuen Pläne aufmerksam. Die überirdischen Stromkabel an der Beach Road, North Pattaya Road zwischen Beach Road und Second Road sowie weiter an der Second Road bis Wat Chaimonkol sollen in den Untergrund verlegt werden. Die Stromkabel selbst zu verlegen, sei kein Problem, die EGAT dürfe aber Kabel nicht verlegen, die der Polizei oder CAT gehören. Daher wurde um Kooperation gebeten.

Weiterlesen …

Razzien werden fortgesetzt

Erstaunt mußten die Polizeibeamten feststellen, daß die mit 400 Leuten gutbesuchte Diskothek nach der Sperrstunde noch geöffnet hatte. Alle Ausländer durften gehen, danach wurden Belegschaft und thailändische Gäste einem Drogentest unterzogen. Drei Leute bestanden diesen Test nicht und wurden verhaftet.

Weiterlesen …

Beim Einatmen Krebs

Wenn man Umweltschutzgruppen glauben darf, dann ist das Einatmen der Luft in den Industriebezirken von Rayong derartig gesundheitsschädlich, daß man davon Krebs bekommen könnte.

Tourismus: Lange Gesichter in Chiang Mai

Das Blatt habe sich vollständig gewendet: Noch vor ein paar Jahren zählte Chiang Mai zu den attraktiven Reisezielen überhaupt, die Stadt hatte viel Geld, Banken gaben gerne Kredite, damit neue Hotels gebaut werden konnten. Zur Eröffnung der Gartenschau „Royal Flora Ratchaphruek“ im Jahre 2006 wurde mit 30.000 Hotelzimmern in Chiang Mai ein Höhepunkt erreicht. Doch seitdem ginge es nur noch bergab.

Weiterlesen …

Neue Schulbusse

Um einen Teil der Verkehrsprobleme zu lösen, will die Bangkoker Stadtverwaltung (BMA) neue Schulbusse einführen. Sie sollen mit allerlei HiTech-Geräten wie Überwachungskameras und GPS ausgerüstet sein, damit die Eltern der Schüler jederzeit wissen, wo sich die Sprößlinge befinden. tn