Neue Beiträge
Größer als je zuvor, 6-Meter Königskobra in Krabi gefunden

Größer als je zuvor, 6-Meter Königskobra in Krabi gefunden

KRABI. Am Dienstag (25. Februar) wurde im Haus Nr. 1 in Krabi Noi, in der Provinz Krabi eine sechs  Meter ...

Weiter lesen

Rücksichtsloser Opa vertuscht seinen Urlaub in Japan

Rücksichtsloser Opa vertuscht seinen Urlaub in Japan

BANGKOK. Das B.Care Medical Center bestätigt, dass der am 26. Februar bestätigte neue Coronavirus Patient ein Opa ist, der nach ...

Weiter lesen

Covid-19 – Das Gesundheitsministerium warnt vor billigen Auslandsreisen - ist es das Risiko wert?

BANGKOK. Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) werden die Thailänder davor gewarnt, billige Auslandsreisen in Anspruch zu nehmen. Sie könnten ...

Weiter lesen

Weitere Updates zum Coronavirus

Weitere Updates zum Coronavirus

BANGKOK. Nach wie vor ist noch kein Ende über den Ausbruch bzw. die Ausbreitung des Coronavirus abzusehen. Zahlreiche Länder sind ...

Weiter lesen

In den großen Einkaufszentren Thailands herrscht eine unbehagliche Stille

In den großen Einkaufszentren Thailands herrscht eine unbehagliche Stille

BANGKOK. In den großen Einkaufszentren Thailands herrscht eine unbehagliche Stille, da viele Einheimische und Touristen die Geschäfte aus Angst vor ...

Weiter lesen

Akademiker sagen, dass die Angriffe der Opposition am ersten Tag sehr flach ausfielen

Akademiker sagen, dass die Angriffe der Opposition am ersten Tag sehr flach ausfielen

BANGKOK. Die Opposition habe es am ersten Tag der Misstrauensdebatte versäumt, das Jugular der Regierung zu wählen, sagte ein Wissenschaftler ...

Weiter lesen

Chevrolet Captiva Besitzer fordern eine Entschädigung von General Motors

Chevrolet Captiva Besitzer fordern eine Entschädigung von General Motors

BANGKOK. Rund 100 Besitzer von Chevrolet Fahrzeugen versammeln sich am Hauptsitz von General Motors (GM) Thailand und Chevrolet Sales (Thailand) ...

Weiter lesen

Neues vom Patong-Tunnel

Den Zuschlag für die Ausschreibung bezüglich der Machbarkeitsstudie bekam die thailändische Firma Epsilon Co. Ltd., die mit einer amerikanischen Firma zusammenarbeitet, die sich auf geotechnischen Gebieten spezialisiert hat.

Weiterlesen …

Flutlichter für den Chalong Circle

Zunächst war der Kreisverkehr abgeschafft worden, um Verkehrsstaus zu verhindern. Um vollendete Tatsachen zu schaffen, wurde der Brunnen im September 2008 abmontiert und dabei völlig zerstört. Auf die Stimmen von Denkmalschützern hörte man damals nicht.

Weiterlesen …

Jet-Skis unter Kontrolle

Der Polizeioberaufseher von Phuket, Grissak Songmoonnark, suchte bereits zuvor nach einer Problemlösung. Er hat ein zehnköpfiges Komitee eingesetzt, das Auseinandersetzung zwischen Jet-Ski-Verleihern und Touristen schlichten soll.

Weiterlesen …

Neue Flugrouten von und nach Phuket

Wie vom TIP bereits berichtet, fliegt die neue Fluggesellschaft Happy Air seit 31. Oktober nach Hat Yai und 1. November nach Langkawi in Malaysia. Nach Hat Yai kann man täglich um 8 Uhr morgens fliegen, der Rückflug findet um 16 Uhr statt. Die Insel Langkawi wird viermal pro Woche bedient, montags, mittwochs, samstags und sonntags, jeweils um 13 Uhr. Rückflug ist jeweils am Mittag des Folgetages.

Weiterlesen …

Überirdische Stromleitungen sollen verschwinden

Der staatliche Stromversorger EGAT und das Kommunikationsunternehmen CAT machten auf die nicht mehr ganz so neuen Pläne aufmerksam. Die überirdischen Stromkabel an der Beach Road, North Pattaya Road zwischen Beach Road und Second Road sowie weiter an der Second Road bis Wat Chaimonkol sollen in den Untergrund verlegt werden. Die Stromkabel selbst zu verlegen, sei kein Problem, die EGAT dürfe aber Kabel nicht verlegen, die der Polizei oder CAT gehören. Daher wurde um Kooperation gebeten.

Weiterlesen …

Razzien werden fortgesetzt

Erstaunt mußten die Polizeibeamten feststellen, daß die mit 400 Leuten gutbesuchte Diskothek nach der Sperrstunde noch geöffnet hatte. Alle Ausländer durften gehen, danach wurden Belegschaft und thailändische Gäste einem Drogentest unterzogen. Drei Leute bestanden diesen Test nicht und wurden verhaftet.

Weiterlesen …

Bombendrohung im Central Festival

Zur Zeit des Anrufs befand sich nur ein Sicherheitsmann in dem Hauptquartier. Es handelte sich um einen 21jährigen, der sofort gestand, den Anruf getätigt zu haben, um seinen Vorgesetzten zu ärgern, der ihn schlecht behandelt haben soll. Eine Bombe existierte nicht.

Weiterlesen …

Beim Einatmen Krebs

Wenn man Umweltschutzgruppen glauben darf, dann ist das Einatmen der Luft in den Industriebezirken von Rayong derartig gesundheitsschädlich, daß man davon Krebs bekommen könnte.

Tourismus: Lange Gesichter in Chiang Mai

Das Blatt habe sich vollständig gewendet: Noch vor ein paar Jahren zählte Chiang Mai zu den attraktiven Reisezielen überhaupt, die Stadt hatte viel Geld, Banken gaben gerne Kredite, damit neue Hotels gebaut werden konnten. Zur Eröffnung der Gartenschau „Royal Flora Ratchaphruek“ im Jahre 2006 wurde mit 30.000 Hotelzimmern in Chiang Mai ein Höhepunkt erreicht. Doch seitdem ginge es nur noch bergab.

Weiterlesen …

Neue Schulbusse

Um einen Teil der Verkehrsprobleme zu lösen, will die Bangkoker Stadtverwaltung (BMA) neue Schulbusse einführen. Sie sollen mit allerlei HiTech-Geräten wie Überwachungskameras und GPS ausgerüstet sein, damit die Eltern der Schüler jederzeit wissen, wo sich die Sprößlinge befinden. tn

Buswettrennen: Mann verletzt

Der 26jährige wartete an einer Bushaltestelle nahe Ramkhamhaeng Road, Soi 77, als ein zu schnell fahrender Bus mit der Nummer 92 herannahte, von der Straße abkam, auf dem Bürgersteig weiterfuhr, eine Telefonzelle überfuhr und schließlich gegen einen Strommasten krachte. Der rettete dem 26jährigen das Leben.

Weiterlesen …