Neue Beiträge
Rund 4.000 Polizeibeamte sind im Dhammakaya Tempel im Einsatz

Rund 4.000 Polizeibeamte sind im Dhammakaya Tempel im Einsatz

Pathum Thani. Nachdem am Mittwoch erneut weitere Verhandlungen zwischen den Behörden und den Anhängern des Dhammakaya Tempel gescheitert sind, wurden ...

Weiter lesen

Die Touristen sind an den Problemen mit den Raubkopien Schuld

Die Touristen sind an den Problemen mit den Raubkopien Schuld

Bangkok. Die Behörden in Thailand haben herausgefunden, dass die Touristen die Schuld tragen und die Hauptursache für das Problem mit ...

Weiter lesen

Finne wird angeblich von einem Polizeibeamten in Pattaya erpresst

Finne wird angeblich von einem Polizeibeamten in Pattaya erpresst

Pattaya. Der 47 Jahre alte Finne Herr Hannu Tapani meldete sich auf der Polizeiwache in Pattaya und erklärte den Beamten, ...

Weiter lesen

Thailand will zur Sicherheit der Touristen „Happy Zone“ einführen

Thailand will zur Sicherheit der Touristen „Happy Zone“ einführen

Pattaya. Die Sicherheit der Touristen in Thailand und vor allem in Pattaya war der Grund für eine Krisenversammlung der Polizei ...

Weiter lesen

Thailand wird keine ausländischen Touristen durch SIM-Karten verfolgen

Thailand wird keine ausländischen Touristen durch SIM-Karten verfolgen

Bangkok. Die nationale Telekommunikationsbehörde (National Broadcasting and Telecommunications Commision) hat ihren umstrittenen Plan verschrottet, der von ausländischen Touristen verlangen sollte, ...

Weiter lesen

Deutscher Tourist überlebt auf Phuket den Sprung aus dem neunten Stockwerk

Deutscher Tourist überlebt auf Phuket den Sprung aus dem neunten Stockwerk

Phuket. Gegen 17.30 Uhr wurden die Polizei und die Rettungskräfte auf Phuket zu einem Hotel bzw. zu einem darunter liegenden ...

Weiter lesen

Das Bild der thailändischen Mönche wir immer weiter getrübt

Das Bild der thailändischen Mönche wir immer weiter getrübt

Suphanburi. Das Bild der thailändischen Mönche wurde in den letzten Wochen und Monaten nicht nur in den thailändischen Medien und ...

Weiter lesen

Einige der verrücktesten Dinge die dieses Jahr in Thailand passierten

Einige der verrücktesten Dinge die dieses Jahr in Thailand passierten

Bangkok. Es gibt vermutlich Millionen von Gründen, warum Thailand bei den Touristen so sehr beliebt ist, dass sie jedes Jahr wiederkommen. Dazu gehören viele verrückte und seltsame Ereignisse, über die wir immer wieder berichten dürfen.

Weiterlesen …

Kambodscha 1970–1993: Chronologie einer Tragödie

800px-photos_of_victims_in_tuol_sleng_prison_2Es gibt nicht viele deutsch geschriebene Bücher über Kambodscha. Um so erfreulicher ist es, daß jetzt als Band 13 der äußerst preiswerten Schriftenreihe „Hamburger Südostasienstudien“ Volker Grabowskys Aufsatzsammlung „Kambodscha 1970–1993. Chronologie und Hintergründe einer Tragödie.“ erschienen ist.

Weiterlesen …

Vorsicht beim Kauf oder Investitionen in Immobilien in Thailand

Vorsicht beim Kauf oder Investitionen in Immobilien in Thailand

Phuket. So mancher Ausländer träumt von einem eigenen Stück Land, einem Haus oder ein Apartment in Thailand. Dass es für Ausländer in Thailand dabei vieles zu beachten gilt, wissen leider die wenigsten. Sie zahlen einfach das geforderte Geld, übertragen das Eigentum und denken, damit wäre nun alles erledigt. Aber nicht in Thailand. Dass es in … Weiterlesen …

Der thailändische Besitzer der Leicester City Fußballmannschaft schenkt jedem Spieler einen neuen BMW

Der thailändische Besitzer der Leicester City Fußballmannschaft schenkt jedem Spieler einen neuen BMW

Leicester. Der thailändische Besitzer des englischen Sensationsmeisters Leicester City (LCFC), Herr Vichai Srivaddhanaprabha, zeigte sich erneut spendabel und hat jeden seiner Spieler für ihre gute Arbeit in der vergangenen Saison in der Premium League mit einem ganz besonderem Geschenk belohnt.

Weiterlesen …

Britisches Außenministerium gibt vor dem Referendum Reisewarnungen für Thailand bekannt

Britisches Außenministerium gibt vor dem Referendum Reisewarnungen für Thailand bekannt

Bangkok/London. Das Außen- und Commonwealth Büro (FCO) des Vereinigten Königreichs hat seine Bürger vor der Volksabstimmung in Thailand gewarnt, jegliche politische Versammlungen und Proteste zu meiden.

Weiterlesen …

Botschafter in Thailand fahren zu Songkran „schwere Geschütze“ auf

Botschafter in Thailand fahren zu Songkran „schwere Geschütze“ auf

Bangkok. Wie auch in den beiden letzten Jahren zuvor ist Thailand auf die in jedem Jahr zu Songkran anreisenden Gäste und deren Gelder dringend angewiesen. Auf der einen Seite ist man dringend auf die feiernden Touristen und deren Devisen angewiesen, auf der anderen Seite möchte man nicht,

Weiterlesen …