Neue Beiträge
Großbritannien spricht mit Verbündeten von 'Five Eyes' über einen möglichen Exodus aus Hongkong

Großbritannien spricht mit Verbündeten von 'Five Eyes' über einen möglichen Exodus aus Hongkong

HONGKONG. Der britische Außenminister sagte, er habe mit Verbündeten von "Five Eyes" darüber gesprochen, dass sie möglicherweise ihre Türen für ...

Weiter lesen

Thailänder feiern den Geburtstag der Königin

Thailänder feiern den Geburtstag der Königin

BANGKOK. Am Mittwoch (3. Juni) fanden in vielen Provinzen in Thailand zahlreiche Aktivitäten für Menschen aller Gesellschaftsschichten zum Geburtstag Ihrer ...

Weiter lesen

Das Kulturministerium schlägt für die Songkran Feiern Feiertage vom 4. bis 9. Juli vor

Das Kulturministerium schlägt für die Songkran Feiern Feiertage vom 4. bis 9. Juli vor

BANGKOK. Das thailändische Kulturministerium wird in einer Erklärung dem Zentrum für die COVID-19 Situationsverwaltung (CCSA) vom 4. bis zum 9. ...

Weiter lesen

Keine Bestätigung, wann internationale Touristen nach Thailand zurückkehren können

Keine Bestätigung, wann internationale Touristen nach Thailand zurückkehren können

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha scheint die Idee herunterzuspielen, dass internationale Touristen schon im nächsten Monat Juli wieder nach Thailand ...

Weiter lesen

Stillgelegte Flugzeuge sind beschädigt, wenn die asiatische Sturmsaison beginnt

Stillgelegte Flugzeuge sind beschädigt, wenn die asiatische Sturmsaison beginnt

BANGKOK. Fluggesellschaften, Flughäfen und Versicherer in ganz Asien machen sich zu Beginn der Tropensturmsaison in der Region auf ungewöhnlich hohe ...

Weiter lesen

Das Kabinett hat die Senkung der Steuer auf Grundstücke und Gebäude um 90 % des fälligen Betrags gebilligt

Das Kabinett hat die Senkung der Steuer auf Grundstücke und Gebäude um 90 % des fälligen Betrags gebilligt

BANGKOK. Das Kabinett hat die Senkung der Steuer auf Grundstücke und Gebäude um 90 % des für das Steuerjahr 2020 ...

Weiter lesen

Das Finanzministerium will im nächsten Monat eine große Tourismusförderung im Inland zu starten

Das Finanzministerium will im nächsten Monat eine große Tourismusförderung im Inland starten

BANGKOK. Das thailändische Finanzministerium hat einem Plan zugestimmt, im nächsten Monat Juli eine große Tourismusförderung im Inland zu starten, indem ...

Weiter lesen

Wissenschaftler führen einen Online Krieg gegen Fehlinformationen über Viren

Wissenschaftler führen einen Online Krieg gegen Fehlinformationen über Viren

PARIS. Immer mehr Wissenschaftler führen einen Online-Krieg gegen Fehlinformationen über Viren, die sich so schnell wie das Virus selbst verbreiten und eine Bedrohung für die öffentliche Gesundheit darstellen.

Weiterlesen …

Es ist unwahrscheinlich, dass der Sommer das Wachstum der Coronavirus-Pandemie bremst

Es ist unwahrscheinlich, dass der Sommer das Wachstum der Coronavirus-Pandemie bremst

WASHINGTON. Laut einer Studie der Princeton Universität, die am Montag in der Fachzeitschrift Science veröffentlicht wurde, ist es sehr unwahrscheinlich, dass die höheren Sommertemperaturen auf der Nordhalbkugel das Wachstum der Coronavirus Pandemie signifikant einschränken wird.

Weiterlesen …

Die thailändische Zivilluftfahrtbehörde (CAAT) kündigt neue Zeiten für Flughäfen an

Die thailändische Zivilluftfahrtbehörde (CAAT) kündigt neue Zeiten für Flughäfen an

BANGKOK. Die thailändische Zivilluftfahrtbehörde (CAAT) hat neue Öffnungs- und Schließzeiten für die Flughäfen im ganzen Land festgelegt. Nach der Covid-19 Pandemiekrise hat die CAAT die Flugpläne für jeden Flughafen in Thailand neu festgelegt.

Weiterlesen …

Viele Regierungen kämpfen noch immer gegen die Zeit, um die Covid-19 Pandemie einzudämmen.

Viele Regierungen kämpfen noch immer gegen die Zeit, um die Covid-19 Pandemie einzudämmen.

BANGKOK. Viele Regierungen kämpfen noch immer gegen die Zeit, um die gesundheitlichen und sozioökonomischen Auswirkungen der Covid-19 Pandemie einzudämmen. Nachdem der Ausbruch, der in China begann, jetzt bereits in den sechsten Monat tritt, hat das Coronavirus die Länder auf der ganzen Welt einem beispiellosen Test unterzogen. Verschiedene Länder haben verschiedene Ansätze versucht, um die Ausbreitung … Weiterlesen …

Thailands Covid-19 Ausbruch wird bis Juni vorbei sein – die Welt muss bis November warten

Thailands Ausbruch wird bis Juni vorbei sein - die Welt muss bis November warten

BANGKOK. Eine Studie und die Zahlen der Universität of Technology and Design von Singapur deuten darauf hin, dass Thailands Covid-19 Ausbruch bis Juni 2020 vorbei sein wird. Laut den weiteren Angaben der Universität muss die Welt dagegen noch bis November 2020 warten.

Weiterlesen …

Für die nächsten Tage unruhiges Wetter in ganz Thailand vorhergesagt

Für die nächsten Tage unruhiges Wetter in ganz Thailand vorhergesagt

BANGKOK. Das Meteorologische Wetteramt Thailand hat für die nächsten Tage (30. April bis 3. Mai) für ganz Thailand ein unruhiges Wetter prognostiziert. Die heutige Prognose der thailändischen Wetterbehörde besagt,

Weiterlesen …

Thailand nennt 5 weitere ASEAN Länder als „Hochrisikogebiete“, 4 sind Grenznationen

Thailand nennt 5 weitere ASEAN Länder als "Hochrisiko", 4 sind Grenznationen

BANGKOK. Laut einer Ankündigung des Gesundheitsministeriums, die gestern vom stellvertretenden Ministerpräsidenten und Gesundheitsminister Anutin Charnvirakul unterzeichnet und in der Royal Gazette veröffentlicht wurde, wird behauptet, dass die Situation von Covid-19 in fünf nahe gelegenen Ländern eskaliert.

Weiterlesen …

Netflix sieht Rekordanmeldungen während der Sperrung durch das Coronavirus

Netflix sieht Rekordanmeldungen während der Sperrung durch das Coronavirus

BANGKOK / SAN FRANZISCO. Netflix meldete am Dienstag (21. April) steigende Gewinne, da die Abonnements beim Streaming-TV-Dienst während der Sperrungen durch das Coronavirus (um die Ausbreitung der Coronavirus Pandemie zu verlangsamen), um fast 16 Millionen Abonnements stiegen.

Weiterlesen …

Wuhan, das Epizentrum des Coronavirus erhöht die Zahl der Todesopfer um 50%

Wuhan, das Epizentrum des Covid-19 erhöht die Zahl der Todesopfer um 50%

WUHAN. Chinas Coronavirus Stadt Wuhan gab am Freitag (17. April) Fehltritte bei der Ermittlung der Zahl der Todesopfer zu und erhöhte die Zahl nach vielen wachsenden weltweiten Zweifeln an der chinesischen Transparenz abrupt um 50 Prozent.

Weiterlesen …