Neue Beiträge
100 Baht Tourismuskampagne der Regierung war innerhalb weniger Minuten ausgebucht

100 Baht Tourismuskampagne der Regierung war innerhalb weniger Minuten ausgebucht

Bangkok. Gestern, (12. November 2019), war die 100 Baht Tourismuskampagne der Regierung am zweiten Tag der möglichen Anmeldung innerhalb von ...

Weiter lesen

Die Temperaturen im oberen Thailand sinken weiter, der Süden erwartet Regen

Die Temperaturen im oberen Thailand sinken weiter, der Süden erwartet Regen

Bangkok. Laut der Wettervorhersage des Meteorologischen Wetteramts Thailand wird für die nächsten drei Tage (13. – 15. November) im oberen ...

Weiter lesen

Das Auswärtige Amt hat seine Reise- und Sicherheitshinweise aktualisiert

Bangkok. Am Dienstag (12. November 2019) hat das Auswärtige Amt seine Reise- und Sicherheitshinweise für Thailand aktualisiert. Von Reisen in ...

Weiter lesen

Das Opfer der Copyright Agenten verkaufte gestern Hunderte von Krathong Körben

Das Opfer der Copyright Agenten verkaufte gestern Hunderte von Krathong Körben

Nakhon Ratchasima. Die 15-jährige Orn, die vergangene Woche das Opfer von Copyright Agenten und von ihnen um 5.000 Baht erpresst ...

Weiter lesen

Verkehrsminister schlägt den stellvertretenden Staatssekretär Chakkrit Parapuntakul als nächsten Vorstandsvorsitzenden von Thai Airways vor.

Verkehrsminister schlägt den stellvertretenden Staatssekretär Chakkrit Parapuntakul als nächsten Vorstandsvorsitzenden von Thai Airways vor.

Bangkok. Der stellvertretende Verkehrsminister Thaworn Senneam erklärte gestern (11. November), das Finanzministerium werde den stellvertretenden Staatssekretär des Ministeriums, Chakkrit Parapuntakul, ...

Weiter lesen

Premierminister Prayuth sagt, die Regierung arbeitet für alle Menschen

Premierminister Prayuth sagt, die Regierung arbeitet für alle Menschen

Ratchaburi. Premierminister und Verteidigungsminister General Prayuth Chan o-cha hat bei einem Besuch in der westlichen Provinz Ratchaburi darauf bestanden, dass ...

Weiter lesen

In den ersten 10 Monaten des Jahres 2019 standen mehr als 1.300 Fabriken zum Verkauf oder waren nicht mehr in Betrieb.

In den ersten 10 Monaten des Jahres 2019 standen mehr als 1.300 Fabriken zum Verkauf oder waren nicht mehr in Betrieb.

Bangkok. Laut den offiziellen Angaben des Industrieministeriums standen in den ersten 10 Monaten des Jahres 2019 insgesamt 1.339 Fabriken mit ...

Weiter lesen

Die Einwanderungsbehörde ist bereit, die Flugverspätungen aus Japan zu bewältigen, wenn sich der Taifun Hagibis nähert

Die Einwanderungsbehörde ist bereit, die Flugverspätungen aus Japan zu bewältigen, wenn sich der Taifun Hagibis nähert

Bangkok / Tokio. Die japanische Wetterbehörde geht davon aus, dass Hagibis, der als Taifun Nr. 19 bezeichnet wird, vom 12. bis 13. Oktober auf Japan zukommt und starke Regenfälle und Winde mit sich bringt, die die Luftfahrt beeinträchtigen können.

Weiterlesen …

Wird sich der Tourismus in Thailand verschlechtern, bevor er wieder besser wird?

Wird sich der Tourismus in Thailand verschlechtern, bevor er wieder besser wird?

Bangkok. In den letzten Jahren hat die thailändische Tourismusindustrie immer weiter zugenommen, was vor allem auf die große Anzahl der chinesischen Besucher zurückzuführen ist. Aber das ist nur die halbe Wahrheit, und es scheint, dass sich dahinterliegende Probleme abzeichnen.

Weiterlesen …

Polizei in Hongkong setzt Waffen gegen die Demonstranten ein

Polizei in Hongkong setzt Waffen gegen die Demonstranten ein

Hongkong. Am Dienstag (1. Oktober), als die kommunistischen Führer in Peking 70 Jahre an der Macht feierten, marschierten in Hongkong gleichzeitig Zehntausende Demonstranten gegen die Regierung. Dabei hat die Polizei in Hongkong einem jugendlichen Demonstranten aus nächster Nähe in die Brust geschossen,

Weiterlesen …

Das Kabinett plant die Überprüfung von E-Bank Überweisungen über 50.000 Baht

Das Kabinett plant die Überprüfung von E-Bank Überweisungen über 50.000 Baht

Bangkok. Die stellvertretende Regierungssprecherin Rachada Dhnadirek sagte gegenüber der lokalen Presse, dass das Kabinett einen Gesetzesentwurf gebilligt habe, der vom Amt für die Bekämpfung der Geldwäsche – Anti-Money Laundering Office – (AMLO) und der Finanzierung von Terroristen vorgeschlagen wurde.

Weiterlesen …

Die Baht Spekulationen gehen zurück, nachdem die Zentralbank entsprechende Maßnahmen ergriffen hat

Die Baht Spekulationen gehen zurück, nachdem die Zentralbank entsprechende Maßnahmen ergriffen hat

Bangkok. Die Spekulationen über den Baht haben nachgelassen, nachdem die thailändische Zentralbank entsprechende Maßnahmen verhängt hatte, um ausländische Investoren vom Parken ihrer kurzfristigen Gelder in Thailand abzuhalten,

Weiterlesen …

Der Aberglauben spielt bei thailändischen Verbrauchern und Geschäftsentscheidungen eine wichtige Rolle

Der Aberglauben spielt bei thailändischen Verbrauchern und Geschäftsentscheidungen eine wichtige Rolle

Bangkok. Der Aberglauben spielt im Leben von thailändischen Verbrauchern und bei Geschäftsentscheidungen eine wichtige Rolle. Daher verlassen sich die Thailänder bei finanziellen Entscheidungen nicht nur auf aktuelle Charts und Transplantationen, sondern auch auf ihre Glücksbringer

Weiterlesen …

„China ist eine größere Bedrohung für die Nation als Nordkorea mit seinen Atomwaffen“, sagt Japan

"China ist eine größere Bedrohung für die Nation als Nordkorea mit seinen Atomwaffen", sagt Japan

Tokio. Während einer Pressekonferenz sagte Japans Verteidigungsminister Taro Kono: „Die Realität ist, dass China die Militärausgaben rapide erhöht hat, und für Japan mittlerweile eine größere Bedrohung als Nordkorea mit seinen Atomwaffen darstellt.

Weiterlesen …

Prayuth nimmt am Abendessen des US-ASEAN Business Council in den USA teil

Prayuth nimmt am Abendessen des US-ASEAN Business Council in den USA teil

New York. Premierminister Prayuth Chan o-cha hat gemeinsam mit dem thailändischen Verteidigungsminister des Verteidigungsministeriums an dem besonderen Abendessen in den USA, anlässlich des US-ASEAN Business Council (USABC) und der US-Handelskammer (USCC) teilgenommen.

Weiterlesen …

Die Vereinten Nationen rufen den thailändischen Gesetzgeber auf, zur Bekämpfung der Korruption beizutragen

Die Vereinten Nationen rufen den thailändischen Gesetzgeber auf, zur Bekämpfung der Korruption beizutragen

Bangkok. Renaud Meyer, der Chef des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP), ruft alle thailändischen Gesetzgeber dazu auf, zur Bekämpfung der Korruption im Land beizutragen.

Weiterlesen …

Asiens Strände werden immer ruhiger, nachdem die chinesischen Touristen zu Hause bleiben

Bangkok. Der Boom bei den chinesischen Auslandsreisen in den letzten Jahren, der den Tourismus in Südostasien beflügelt hat, ist jetzt im Rückwärtsgang. Davon zeugen nicht nur die leeren Strände und Hotelzimmer in Thailand,

Weiterlesen …