Neue Beiträge
Der britische Gesetzgeber bezeichnet Facebook als „ digitale Gangster “

Der britische Gesetzgeber bezeichnet Facebook als „ digitale Gangster “

Bangkok / London. Der britische Gesetzgeber hat am Montag einen erschreckenden Bericht herausgegeben, in dem strengere Regeln für Webseiten gefordert ...

Weiter lesen

Die NLA hat es sehr eilig, um das Reisgesetz trotz der Bedenken der Reisbauer zu verabschieden

Die NLA hat es sehr eilig, um das Reisgesetz trotz der Bedenken der Reisbauer zu verabschieden

Bangkok. Die Nationale gesetzgebende Versammlung „ National Legislative Assembly „ ( NLA ) hat es offenbar sehr eilig, und wird ...

Weiter lesen

Enttäuschter Slowene beschädigt acht Wahlplakate

Enttäuschter Slowene beschädigt acht Wahlplakate

Kalasin. Am Wochenende wurde im Stadtbezirk von Kalasin ein 54 Jahre alter Slowene verhaftet, nachdem er insgesamt acht lokale Wahlplakate ...

Weiter lesen

Die thailändische Wirtschaft wird im Jahr 2019 um 4 Prozent wachsen

Die thailändische Wirtschaft wird im Jahr 2019 um 4 Prozent wachsen

Bangkok. Die thailändische Wirtschaft wird im Jahr 2019 trotz den bevorstehenden allgemeinen Wahlen um 4 Prozent wachsen, kalkulieren Wirtschaftsexperten. Dabei ...

Weiter lesen

Private Krankenhauspatienten können ihre Arzneimittel auch außerhalb des Krankenhauses kaufen

Private Krankenhauspatienten können ihre Arzneimittel auch außerhalb des Krankenhauses kaufen

Bangkok. Patienten in privaten Krankenhäusern haben das Recht, nachdem sie von ihren Ärzten ein Rezept erhalten haben, ihre Arzneimittel auch ...

Weiter lesen

Laut einer Umfrage der Rangsit Universität liegt die Palang Pracharath Partei mit 21,5 % an der Spitze

Laut einer Umfrage der Rangsit Universität liegt die Palang Pracharath Partei bei den Wahlen mit 21,5 % an der Spitze

Bangkok. Laut einer gestern veröffentlichten Umfrage der Rangsit Universität liegt die Pro Junta Partei Palang Pracharath bei den kommenden Wahlen ...

Weiter lesen

Prayuth ist über die angebliche Verzerrung des Reisgesetzes besorgt

Prayuth ist über die angebliche Verzerrung des Reisgesetzes besorgt

Bangkok. Der thailändische Premierminister Prayuth Chan o-cha ist über die mutmaßliche Verfälschung des Inhalts des anstehenden Reisgesetzes in einer Weise, ...

Weiter lesen

Die Tourismusbehörde Thailand veröffentlicht eine Aufschlüsselung der Besucher Nationalitäten von 2018

Die Tourismusbehörde Thailand veröffentlicht eine Aufschlüsselung der Besucher Nationalitäten von 2018

Bangkok. Die Tourismusbehörde von Thailand ( TAT ) veröffentlichte am Samstagabend auf der Facebook Seite ihres „ Intelligence Centers „ eine Aufschlüsselung der Besucher von 2018 nach ihrer Nationalität. Von den 38 Millionen ausländischen Besuchern in Thailand im vergangenen Jahr kamen 10,6 Millionen Besucher aus China, 4,1 Millionen aus Malaysia und je 1,8 Millionen Besucher aus Südkorea und Laos.

Weiterlesen …

Yingluck hat keine Zeit, um sich um die Politik zu kümmern

Yingluck hat keine Zeit, um sich um die Politik zu kümmern

Bangkok. Die flüchtige ehemalige Premierministerin Yingluck Shinawatra behauptet, dass sie zu viel zu tun und keine Zeit mehr hat, um sich weiter um die Politik zu kümmern. Außerdem, so fügte sie hinzu, habe sie unter ihrer politischen Rolle in der Vergangenheit schon genug gelitten.

Weiterlesen …

Angehende Lehrer können trotz schlechten Englisch Kenntnissen die Prüfung bestehen

Angehende Lehrer können trotz schlechten Englisch Kenntnissen die Prüfung bestehen

Bangkok. Ein gutes Verständnis der englischen Sprache wird von den Absolventen der Lehrerausbildung nicht mehr verlangt, nachdem der für die Ausarbeitung eines Rahmens für die Lehrerqualifikation zuständige Ausschuss entschieden hat, dass die angehenden Lehrer auch mit schlechten Englisch Kenntnissen die Prüfung zum Lehrer bestehen.

Weiterlesen …

Yingluck benutzte einen kambodschanischen Pass, um ihre Geschäfte in Hongkong zu registrieren

Yingluck benutzte einen kambodschanischen Pass, um ihre Geschäfte in Hongkong zu registrieren

Bangkok / Hongkong. Laut den aktuellen Berichten in der „ South China Morning Post „soll die ehemalige Premierministerin Yingluck Shinawatra, die 2017 aus Thailand geflohen ist, einen kambodschanischen Pass benutzt haben, um ihre Geschäfte in Hongkong zu registrieren

Weiterlesen …

Thailand wurde unter die zehn besten Plätze der Welt für Rentner gewählt

Thailand wurde unter die zehn besten Plätze der Welt für Rentner gewählt

Bangkok. Laut einem Jahresbericht der Zeitschrift „ International Living „, der vor kurzem veröffentlicht wurde, gehört Thailand zu den Top 10 der besten Plätze der Welt für Rentner. Das Königreich Thailand wurde dabei als das zweitbeste Land in Asien ausgezeichnet.

Weiterlesen …

Studie behauptet, Chiang Mai und Pattaya gehörten zu den gesündesten Städten der Welt

Studie behauptet, Chiang Mai und Pattaya gehörten zu den gesündesten Städten der Welt

Chiang Mai / Pattaya. Laut einer von der britischen Reiseseite „ TravelSupermarket „ durchgeführten Studie wurden die beiden Städte Chiang Mai und Pattaya zu den Top 100 gesündesten Städten auf der Welt gezählt. Dabei erreichten Chiang Mai und Pattaya nicht nur die Top 100, sondern konnten sich sogar in den Top 10 platzieren.

Weiterlesen …

Thailand verlängert sein kostenloses Visa bei der Einreise bis Ende April

Thailand verlängert sein kostenloses Visa bei der Einreise bis Ende April

Bangkok. Ein Regierungssprecher hat darauf hingewiesen, dass das Angebot der kostenlosen Visa Stempel bei der Ankunft, den Tourismus in Thailand stimuliert und weiter angekurbelt hat. Aus diesem Grund hat sich die Regierung dazu entschlossen, das System zu erweitern und es bis Ende April zu verlängern.

Weiterlesen …

China ehrt 13 thailändische Schüler, die den Selbstmord eines Chinesen verhinderten

China ehrt 13 thailändische Schüler, die den Selbstmord eines Chinesen verhinderten

Bangkok. Herr Lyu Jian, der chinesische Botschafter in Thailand, überreichte am Montag 13 Schülern der Wat Suthiwararam Schule eine Ehrenurkunde, die ihre chinesischen Sprachkenntnisse dazu genutzt hatten, um einen Chinesen am Selbstmord zu hindern.

Weiterlesen …

Der stärkere Baht wird den thailändischen Landwirten und den Exporteuren schaden

Der stärkere Baht wird den thailändischen Landwirten und den Exporteuren schaden

Bangkok. Die meisten Exporteure und viele Landwirte sind besorgt über die Aufwertung des Baht gegenüber dem US-Dollar. Die Landwirte und die Exporteure befürchten, dass Ihre Einkommen durch die Abschwächung der lokalen und globalen Wirtschaft beeinträchtigt werden.

Weiterlesen …

In diesem Jahr können thailändische Passinhaber 32 Länder Visumfrei besuchen

In diesem Jahr können thailändische Passinhaber 32 Länder Visumfrei besuchen

Bangkok. Die thailändische Webseite MThai hat in ihrer Ausgabe 32 Länder aufgezählt, die in diesem Jahr für thailändische Passinhaber visumfrei sein sollen. Viele in Thailand lebende Ausländer haben oft Pässe, die zur Einreise in mehr Länder visumfrei sind als für thailändische Passinhaber. Diese aktualisierte Liste hilft Ihnen, Ihren nächsten Urlaub oder Geschäftsreiseziel für Ihre thailändischen … Weiterlesen …

Chinesische Touristin verliert bei einem Verkehrsunfall ihren linken Arm

Chinesische Touristin verliert bei einem Verkehrsunfall ihren linken Arm

Bangkok. In den chinesischen Medien ist erneut ein Feuersturm der Kritik ausgebrochen, nachdem eine in China bekannte junge Bloggerin bei einem Verkehrsunfall in Thailand ihren linken Arm verloren hat.

Weiterlesen …

11 südliche Provinzen in Alarmbereitschaft, nachdem sich Tropensturm Pabuk nähert

11 südliche Provinzen in Alarmbereitschaft, nachdem sich Tropensturm Pabuk nähert

Nakhon Si Thammarat. Die Behörden warnen den Süden Thailands und berichten, dass sich der Tropensturm Pabuk Thailand nähert und von heute bis Samstag Verwüstungen in den südlichen Küstenprovinzen anrichten könnte. Das gilt insbesondere für die beiden beliebten Touristeninseln Samui und Phangan in Surat Thani, teilten die Behörden weiter mit.

Weiterlesen …

Tropensturm auf den Philippinen fordern 16 Tote, Tausende Menschen auf der Flucht

Tropensturm auf den Philippinen fordern 16 Tote, Tausende Menschen auf der Flucht

Manila. Der Tropische Sturm „ Usman “, der am Weihnachtstag über mehrere Provinzen der Philippinen stürmte, hat mindestens 16 Menschen getötet, sowie schwere Überschwemmungen und Erdrutsche ausgelöst. Tausende Menschen mussten sich in Sicherheit bringen und flüchteten in höher gelegene Gebiete.

Weiterlesen …