Neue Beiträge
Thai Airways muss auf dem Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok notlanden

Thai Airways muss auf dem Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok notlanden

Bangkok. Am Montag musste eine Maschine der THAI Airways International auf ihrem Flug zum Flughafen Narita in Japan nach Bangkok ...

Weiter lesen

Suthep plant eine neue Partei um Prayuth als Premierminister zu unterstützen

Suthep plant eine neue Partei um Prayuth als Premierminister zu unterstützen

Bangkok. Suthep Thaugsuban, der Hauptvorsitzende des inzwischen aufgelösten Demokratischen Reformkomitees (PDRC), plant die Gründung einer politischen Partei zur Unterstützung des ...

Weiter lesen

Tourismusbehörde warnt die chinesischen Touristen: „Hören sie auf, das schöne Thailand zu zerstören“

Tourismusbehörde warnt die chinesischen Touristen: „Hören sie auf, das schöne Thailand zu zerstören“

Bangkok / Peking. Die thailändische Tourismusbehörde hat ihren chinesischen Kollegen in einem Schreiben gesagt, sie sollen aufhören, die Schönheit und ...

Weiter lesen

Thaksin fordert die Pheu Thai Partei vor den Wahlen zur Einheit auf

Thaksin fordert die Pheu Thai Partei vor den Wahlen zur Einheit auf

Bangkok / Hong Kong. Der flüchtende ehemalige thailändische Premierminister Thaksin Shinawatra hat sich mit den wichtigen Mitgliedern seiner Pheu Thai ...

Weiter lesen

Die Regierung möchte die Thais auf Thailand 4.0 und auf das 21. Jahrhundert vorbereiten

Die Regierung möchte die Thais auf Thailand 4.0 und auf das 21. Jahrhundert vorbereiten

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha hat einen Unterausschuss eingerichtet, der die Thailänder auf das Thailand 4.0 Programm und auf das ...

Weiter lesen

Die nördlichen Provinzen in Thailand sollen sich auf eine mögliche Dürre einstellen

Die nördlichen Provinzen in Thailand sollen sich auf eine mögliche Dürre einstellen

Phitsanulok. Der Minister für Landwirtschaft und Genossenschaften, Herr Kritsada Boonrach, hat die lokalen Behörden im Norden Thailands aufgefordert, den Wasserkonsum ...

Weiter lesen

Polizei verhaftet einen Briten der angeblich einen Landsmann in einem Hotel ausgeraubt hat

Polizei verhaftet einen Briten der angeblich einen Landsmann in einem Hotel ausgeraubt hat

Bangkok. Am frühen Montagmorgen gegen 1 Uhr konnte die Polizei einen Briten verhaften, der angeblich einen Landsmann in sein Hotel ...

Weiter lesen

Asien in Aufregung – Tsunamiwarnungen versetzen die Einwohner in Angst und Schrecken; Nachrichten überschlagen sich

Die Nachrichten im asiatischen Fernsehen berichten und melden leider unterschiedlich über die Ereignisse vor der Küste Indonesiens. Einige Sender berichten über meterhohe Wellen, die auf die Küste zurollen, andere Sender wiederum melden, es bestehe keine Gefahr.

Weiterlesen …

Thailandtip unter den TOP 100.000 der meistbesuchten Webseiten weltweit

Dank unserer seit Jahren treuen Leser konnten wir im vergangenen Jahr trotz Wechsels der Webseite auf die neue Adresse ThailandTip.net einen neuen Seitenaufrufrekord verbuchen.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย / Kambodscha. Waffenstillstand? Die Granaten fliegen schon wieder

pp Bangkok. Laut der Online-Presse [Xinhua] in Kambodscha hat sich heute Morgen der stellvertretende Kommandeur der Artillerie-Einheiten, Suos Sothea, telefonisch bei der Presse zu Wort gemeldet. „Sie haben um 4:50 Uhr begonnen, in der Nähe des Ta Krabei Tempels Granaten auf unsere Truppen zu feuern."

Weiterlesen …

Thailändische Geschäftsleute in Tokio fürchteten um ihr Leben

pp Tokio. Wie in den nationalen TV Nachrichten berichtet wurde, haben sich zum Zeitpunkt des Erdbebens am 11. März 2011 mehrere hochrangige thailändische Geschäftsleute und Minister in Tokio auf einer Geschäftreise befunden, um dort zahlungskräftige Investoren für Thailand zu gewinnen. Die Menschen, die das Glück hatten, einen Flug zurück nach Thailand zu erwischen, berichten, daß sie in ihrem ganzen Leben noch nie solche Naturgewalten erlebt und Angst verspürt hätten.

Weiterlesen …

Brutale Klima-Zukunft» für asiatische Großstädte.

«Diese Städte brauchen dringend Hilfe, um sich auf den Klimawandel einzustellen und Millionen Einwohner ebenso zu schützen wie Anlagen, die einen Großteil zur Wirtschaftsleistung beitragen», sagte der Chef der WWF-Klima-Initiative, Kim Carstensen. Ein verheerender Tropensturm hatte die Metropole Manila im Oktober zu weiten Teilen unter Wasser gesetzt. Es waren die schlimmsten Überschwemmungen in der Region seit 40 Jahren.

Weiterlesen …