Neue Beiträge
Artikel 44 könnte für eine weitere Verschiebung der Wahlen verwendet werden

Artikel 44 könnte für eine weitere Verschiebung der Wahlen verwendet werden

Bangkok. Politische Wissenschaftler haben gestern davor gewarnt, dass die Wahlen noch weiter über den 24. März verschoben werden könnten. Sie ...

Weiter lesen

Polizei in Pattaya soll angeblich einen Niederländer missbraucht und ihm Drogen untergeschoben haben

Polizei in Pattaya soll angeblich einen Niederländer missbraucht und ihm Drogen untergeschoben haben

Pattaya. Der 48 Jahre Pieter van W. wandte sich an die Reporter von „ RukSiamNews „ und berichtete ihnen, dass ...

Weiter lesen

Fehler auf der THAI Airways Webseite führt zu 80.000 Baht Fehlbuchung

Fehler auf der THAI Airways Webseite führt zu 80.000 Baht Fehlbuchung

Bangkok. Ein britischer Expat in Thailand hat sich an die Webseite „ Thaivisa „ gewandt, und dort von seinen Erlebnissen ...

Weiter lesen

Die Tourismusbehörde Thailand veröffentlicht eine Aufschlüsselung der Besucher Nationalitäten von  2018

Die Tourismusbehörde Thailand veröffentlicht eine Aufschlüsselung der Besucher Nationalitäten von 2018

Bangkok. Die Tourismusbehörde von Thailand ( TAT ) veröffentlichte am Samstagabend auf der Facebook Seite ihres „ Intelligence Centers „ ...

Weiter lesen

Das Verhältnis zwischen Suthep und Prayuth kühlt weiter deutlich ab

Das Verhältnis zwischen Suthep und Prayuth kühlt weiter deutlich ab

Bangkok. Der Veteran Politiker und Ex-Demokrat Suthep Thaugsuban, einst ein überzeugter Anhänger des Junta-Chefs General Prayuth Chan o-cha, scheint den ...

Weiter lesen

Yingluck hat keine Zeit, um sich um die Politik zu kümmern

Yingluck hat keine Zeit, um sich um die Politik zu kümmern

Bangkok. Die flüchtige ehemalige Premierministerin Yingluck Shinawatra behauptet, dass sie zu viel zu tun und keine Zeit mehr hat, um ...

Weiter lesen

Die Thai Massage muss aufhören, mit der Prostitution in Verbindung zu stehen

Bangkok. Die Behörden in Bangkok sind fest entschlossen, die thailändische Massage Geschäfte in Verbindung mit der Prostitution zu stoppen und ...

Weiter lesen

Hochrangiger japanischer Mafia Boss in Pattaya verhaftet

pp Pattaya. Auf einer Pressekonferenz gab die Polizei die Verhaftung eines hochrangigen Mitglieds eines japanischen Verbrechersyndikats bekannt. Der 32-jährige Mann soll in nur drei Monaten zwischen April und Juni 2014 ältere Menschen in Japan um über 85 Millionen Yen (rund 22 Millionen Baht) betrogen haben.

Weiterlesen …

Zwei Deutschen drohen in Singapur drei bis acht Stockhiebe und Gefängnis

pp Singapur. Am 8. November 2014 brachen zwei deutsche aus Leipzig in Singapur in das U-Bahn Depot „Bishan“ ein. Sie besprühten einen der Waggons mit einem etwa 1,5 Meter hohen Graffiti, das sich fast über die gesamte Länge des Waggons erstreckte. Die ganze Aktion soll keine Stunde gedauert haben.

Weiterlesen …

Multinationale Drogenbekämpfung am Mekong konnte innerhalb eines Monats 21 Tonnen Drogen sicherstellen

pp Bangkok. Der Generalsekretär des Amts des Suchtstoffkontrollrates (ONCB), Herr Permpong Chaovalit hat einen ersten operativen Bericht während des ersten Monats der „Safe Mekong Operationen“ ab dem 12. Januar bis zum 18. Februar 2015 bekannt gegeben.

Weiterlesen …

Anwalt der Verteidigung im Mordfall der beiden Briten auf Ko Tao über Fairness besorgt

pp Ko Tao. Lange war es ruhig um den Mordfall der beiden ermordeten britischen Touristen Hannah Victoria Witheridge und David William Miller. Jetzt erklärte ein Verteidiger der beiden Verdächtigen, dass der Fall davon abhängt, ob Zeugen aus Übersee zu dem Fall aussagen werden.

Weiterlesen …

Thais sollen die „unhöflichen“ chinesischen Besucher freundlich begrüßen

pp Bangkok. In den letzten Wochen wurden in der nationalen Presse immer wieder über zahlreiche negative Begegnungen mit chinesischen Touristen berichtet. Die Besucher aus China sind bei vielen Thais nicht gerne gesehen, da vor allem ihr Verhalten in der Öffentlichkeit als „unhöflich“ angesehen wird.

Weiterlesen …

China und Thailand wollen ihre militärischen Beziehungen stärken und weiter ausbauen

pp Bangkok/Peking. China und Thailand haben sich am Freitag auf eine gemeinsame erweiterte Zusammenarbeit im militärischen Bereichen geeinigt. Demnach wollen die beiden Länder neben einer gemeinsamen Ausbildung der Truppen auch Technologien austauschen und ermäßigte Waffenverkäufe genehmigen.

Weiterlesen …

Chinesische Fluggesellschaft erklärt seinen Gästen, dass in Bangkok nur noch die Transvestiten-Shows interessant sind

pp Bangkok. Das Bordmagazin der Air China weiß in diesem Monat ganz genau, was für die chinesischen Touristen in Bangkok interessant ist. Dabei ist allerdings weder von den imposanten Tempel, den beliebten und erschwinglichen Nachtmärkten oder den bekannten Backpacker Zielen wie die Khao San Straße die Rede.

Weiterlesen …

Transsexueller soll in zehn Jahren über 100 Millionen Baht ergaunert haben

pp Bangkok. Ein Spezialteam der Abteilung zur Unterdrückung von Verbrechen „Crime Suppression Department“ (CSD) konnte nach jahrelanger Fahndung und Ermittlungen den 40 Jahre alten Uthai Nanthakhan in einer Wohnung im Bezirk Bang Chak verhaften.

Weiterlesen …

China wird an der Militärübung Cobra Gold 2015 teilnehmen

pp Bangkok. Am Sonntag bestätigte eine Quelle der thailändischen Streitkräfte, dass China zum ersten Mal an der jährlichen Militärübung Cobra Gold teilnehmen wird. Dabei erklärte die Quelle, dass China sich nicht auf der Kampfseite, sondern nur auf die humanitären Maßnahmen konzentrieren wird.

Weiterlesen …

Drei französische Touristen wegen Nacktfotos in der Angkor-Tempelanlage verhaftet

pp Phnom Penh. Frau Chau Sun, die Sprecherin der Behörde zur Verwaltung der Angkor-Tempelanlage gab am Freitag die Festnahme von drei männlichen französischen Touristen bekannt. Die drei Männer sollen im Tempel Banteay Kdei, der zum Weltkulturerbe gehört, Nacktfotos aufgenommen haben.

Weiterlesen …

Massenschlägerei zwischen Bauarbeitern aus Kambodscha und Myanmar führt zum vorübergehenden Baustop am Flughafen Phuket

pp Phuket. Bei einer Massenschlägerei zwischen Bauarbeitern aus Kambodscha und einer weiteren Gruppe aus Myanmar wurden am 1. Januar midestens zehn Menschen verletzt. Sieben Wohnungseinrichtungen wurden in Brand gesteckt und ein Opfer der Flammen.

Weiterlesen …

Singapur schaltet die Luftwaffe und die Marine auf der Suche nach dem verschwundenen Air Asia Flugzeug ein

pp Singapur. Ein Sprecher der zivilen Luftfahrtüberwachung in Singapur erklärte gestern, dass man nun auch die Luftwaffe und die Marine auf der Suche nach dem verschollenen Flug QZ 8501 eingesetzt habe. Das Flugzeug der Air Asia verlor am Sonntag den Kontakt zur Bodenstation. Seit dem fehlt von dem Flieger und den 155 Personen an Bord jede Spur.

Weiterlesen …

Mysteriöses Verschwinden eines Air Asia Flug von Indonesien nach Singapur

pp Singapur. Laut einem Bericht des Metro TY in Indonesien wird seit heute Morgen 6.17 Uhr eine Maschine der Air Asia mit 162 Menschen an Bord vermisst. Die Maschine mit der Flug Nr. QZ 8501 war auf dem Flug von Surabaya in Indonesien nach Singapur, als sie von einer Sekunde auf die andere vom Radar verschwand.

Weiterlesen …

Chinesische Behörden verurteilt das Verhalten der beiden Touristen, die einen Flieger zum Rückflug und zur Landung auf Don Mueang zwangen

pp Bangkok/Nanjing. Um 5.55 Uhr startete am Donnerstag der Flug Nr. 9101 vom Flughafen Don Mueang in Bangkok nach Nanjing in China. An Bord befanden sich hauptsächlich chinesische Touristen.

Weiterlesen …

Flugkapitän der Air Asia bricht nach einem Angriff mit kochendem Wasser seinen Flug nach China ab

pp Bangkok. Der Flug Nr. FD9101 startete am Donnerstag um 5.55 Uhr vom Flughafen Don Muang in Bangkok nach Nanjing in China. Allerdings entschied sich der Flugkapitän schon kurz nach dem Start die Maschine zu wenden und erneut auf dem Flughafen Don Muang zu landen. Hier durfte dann ein chinesisches Ehepaar den Flieger verlassen.

Weiterlesen …

In Bangsaray öffnet der weltweit erste Cartoon-Wasserpark seine Türen

pp Pattaya. Der weltweit erste Cartoon Network Amazone Wasserpark hat in Bangsaray (hinter Jomtien in Richtung Sattahip) seit dem 3. Oktober seine Türen für die Öffentlichkeit geöffnet. Bis zur Hochsaison im November soll der Park im „Testbetrieb“ laufen, ab dann sollen alle Wasserspiele und Freizeitangebote abgestimmt sein.

Weiterlesen …

NCPO erwägt die Grenzöffnung für Wanderarbeiter ohne Papiere

pp Bangkok. Wenn es nach den Wünschen der thailändischen Arbeitsbehörden geht, könnten Arbeitskräfte aus den Nachbarländern in Zukunft ohne Pass nach Thailand einreisen und in den Grenzgebieten legal arbeiten. Dazu müsste das Militärregime die Grenzgebiete zu Sonderwirtschaftszonen erklären.

Weiterlesen …

Arbeits-Betrüger nutzen immer mehr die sozialen Netzwerke

pp Bangkok. Cherdsak Wisutthikul, der Direktor der Schutz und Inspektionseinheit der Abteilung für Arbeit warnt vor allzu lukrativen Jobangeboten in den sozialen Netzwerken. Immer mehr Betrüger nutzen die Medien und bieten illegale oder nicht existierende Arbeitsangebote im Ausland an.

Weiterlesen …