Neue Beiträge
Die Sperrungen werden ab Montag (1. Juni) weiter gelockert

Die Sperrungen werden ab Montag (1. Juni) weiter gelockert

BANGKOK. Die Regierung hat die dritte Phase der Lockerung der Geschäfts- und Aktivitätssperre angekündigt, die ab Montag (1 Juni) wirksam ...

Weiter lesen

Die Fehlinformationen über das Coronavirus schüren in Asien die Angst

Die Fehlinformationen über das Coronavirus schüren in Asien die Angst

BANGKOK. Eine Flut von Online Fehlinformationen und Scherzen während der Coronavirus Krise schürt die Angst und die Verwirrung in vielen ...

Weiter lesen

Thailand plant, die Sperrung aller Unternehmen und Aktivitäten am 1. Juli im ganzen Land vollständig aufzuheben

Thailand plant, die Sperrung aller Unternehmen und Aktivitäten am 1. Juli im ganzen Land vollständig aufzuheben

BANGKOK. Die thailändische Regierung plant, die Sperrung aller Unternehmen und Aktivitäten am 1. Juli 2020 im ganzen Land vollständig aufzuheben, ...

Weiter lesen

Thailand kann aufgrund des Coronavirus 2 Millionen Arbeitsplätze verlieren

Thailand kann aufgrund des Coronavirus 2 Millionen Arbeitsplätze verlieren

BANGKOK. Thailand könnte in diesem Jahr bis zu 2 Millionen Arbeitsplätze verlieren, insbesondere in der Tourismusbranche, da der neuartige Ausbruch ...

Weiter lesen

Dr. Nattaphan Supaka, Direktor der Abteilung für Beziehungen und internationale Beziehungen

Thailändisches Gesundheitssystem unter den Top-Ländern

BANGKOK. Der thailändische Gesundheitsbericht 2020 zeigte, dass das thailändische Gesundheitssystem zu den Top Ländern in Asien und der Welt gehört ...

Weiter lesen

Um den Tourismus anzukurbeln will die thailändische Regierung für den Urlaub ihre Leute bezahlen

Um den Tourismus anzukurbeln will die thailändische Regierung für den Urlaub ihrer Leute bezahlen

BANGKOK. Um den Tourismus im Land wieder anzukurbeln, will die thailändische Regierung für ihrer Leute für den Urlaub bezahlen, - ...

Weiter lesen

Ist ein Ende der Trennung von Thai-Farang Familien in Sicht?

Ist ein Ende der Trennung von Thai-Farang Familien in Sicht?

BANGKOK. Ausländer (Farang), die hier ihren ständigen Wohnsitz haben oder eine Arbeitserlaubnis besitzen, dürfen bald nach Thailand zurückkehren, sagte ein ...

Weiter lesen

Erdbeben in Myanmar war auch in Bangkok und in Chiang Mai zu spüren

Erdbeben in Myanmar war auch in Bangkok und in Chiang Mai zu spüren

Bangkok/Chiang Mai . Menschen in hohen Gebäuden in Bangkok bekamen am Mittwoch gegen 17.30 Uhr ein Erdbeben der Stärke 6,8 zu spüren, dessen Epizentrum etwa 25 km von der Nordzentralen Stadt Chauk in Myanmar lag. In Bangkok überlegten bereits eine Mitarbeiter der Stadtverwaltung, ob man bestimmte Gebäude nicht besser evakuieren sollte. Den Berichten zufolge waren … Weiterlesen …

Das Außenministerium warnt seine Bürger vor dem „probieren“ von unbezahlten Lebensmitteln in Japan

Das Außenministerium warnt seine Bürger vor dem „probieren“ von unbezahlten Lebensmitteln in Japan

Bangkok/Tokio. In vielen Lebensmittelgeschäften und in Supermärkten in Thailand kann man beobachten, dass einige Thais noch vor dem bezahlen an der Kasse Lebensmittelverpackungen aufreißen und den Inhalt noch im Geschäft verzehren. Vor allem die Eltern von Kinder werden von den kleinen oft so lange genervt, bis sie die begehrten Süßigkeiten schon vor dem erreichend er … Weiterlesen …

Der Rückgang der chinesischen Besucher macht sich negativ in den Kassen bemerkbar

Der Rückgang der chinesischen Besucher macht sich bereits negativ in den Kassen bemerkbar

Chiang Rai. Der stellvertretende Chef der Handelskammer in Chiang Rai, Herr Pakaimass Viara erklärte, dass sich bereits jetzt, nach nur einem Monat nach der Einführung der strengeren Gesetzte für die Einreise der chinesischen Besucher per PKW,

Weiterlesen …

Nach der Visabefreiung entscheiden sich immer mehr europäische Touristen für Vietnam

Nach der Visabefreiung entscheiden sich immer mehr europäische Touristen für Vietnam

Hanoi. Wie die Tourismusbehörde Vietnam National Administration of Tourism (VNAT) bekannt gab, haben sich nach der Visabefreiung für Bürger aus fünf westeuropäischen Ländern in der Zeit von Januar bis Juli 2016 rund 5.550.000 Touristen für einen Urlaub oder Besuch in Vietnam entschieden.

Weiterlesen …

Thailand ist das zweitbeliebteste Urlaubsziel für chinesische Touristen

Thailand ist das zweitbeliebteste Urlaubsziel für chinesische Touristen

Bangkok. In einer kürzlich veröffentlichten Liste der beliebtesten Urlaubsziele für chinesische Touristen im Ausland, in der alle Daten aus dem Jahr 2015 verarbeitet und ausgewertet wurden, konnte sich Thailand den zweiten Platz sichern.

Weiterlesen …

Park Ranger in Chiang Rai suchen seit Donnerstag einen vermissten ausländischen Tourist

Park Ranger in Chang Rai suchen seit Donnerstag einen vermissten ausländischen Tourist

Chiang Rai. Am 12. August wurde ein ausländischer Tourist, der sich zum Meditieren auf den Weg zum Khun Nam Namg Non Waldpark gemacht hatte, von Zeugen zum letzten Mal gesehen. Der Waldpark ist vor allem für seine vielen Höhlen bekannt.

Weiterlesen …

Thailands Justizminister möchte die Drogenpolitik des Landes ändern

Thailands Justizmister möchte die Drogenpolitik des Landes ändern

Bangkok. Thailands Justizminister General Paiboon Koomchaya erklärte auf einem Forum zum Thema Drogenpolitik „Drug Policy Revisited Thailands“, dass die hohe Zahl der Drogensüchtigen und der weit verbreitete Drogenmissbrauch in den Städten und Gemeinden zeigt, dass die bisher angewandte Drogenpolitik seines Landes schlichtweg versagt habe.

Weiterlesen …

Kambodschanische Behörden legen eine Kleiderordnung für Angkor Wat fest

Kambodschanische Behörden legen eine Kleiderordnung für Angkor Wat fest

Siem Reap. Jedes Jahr strömen rund zwei Millionen Touristen zu der berühmten Sehenswürdigkeit, dem Angkor Wat. Die Tempelanlage befindet sich zirka 240 km nordwestlich der Hauptstadt Phnom Penh in der Nähe von Siem Reap, ca. 20 km nördlich des Sees Tonle Sap.

Weiterlesen …

Erneut springt ein Expat aus seiner Eigentumswohnung in Bangkok in den Tod

Erneut springt ein Expat aus seiner Eigentumswohnung in Bangkok in den Tod

Bangkok. Polizei und Rettungskräfte wurden am frühen Donnerstagmorgen gegen 2.30 Uhr zu den Raintree Villa Condos in die Sukhumvit Straße 53 gerufen. Hier hat sich ein 37-jähriger japanischer Expat mit einem Sprung aus seiner Wohnung selber das Leben genommen.

Weiterlesen …

Tropensturm sorgt für weitere Hochwasserwarnungen für den Norden und Nordosten

Tropensturm sorgt für weitere Hochwasserwarnungen für den Norden und Nordosten

Bangkok. Wanchai Sakudomchai, der Leiter der Meteorologischen Abteilung sagte am Donnerstag, dass der Tropensturm Bakelit, der sich aus einem Tief gebildet hat und sich jetzt wahrscheinlich über dem Südchinesische Meer befindet, langsam Nordvietnam nähert.

Weiterlesen …

Erste Verhaftungen im Zusammenhang mit den Bombenanschlägen

Der stellvertretende Polizeichef General Pongsapat Pongcharoen gab am Sonntag eine erste Verhaftung im Zusammenhang mit den Bombenanschlägen bekannt.

Bangkok. Der stellvertretende Polizeichef General Pongsapat Pongcharoen gab am Sonntag eine erste Verhaftung im Zusammenhang mit der Welle von Brand- und Bombenanschlägen in sieben Provinzen am Donnerstag und am Freitag bekannt.

Weiterlesen …

Droht Bangkok eine Naturkatastrophe?

Droht Bangkok eine Naturkatastrophe?

Bangkok. Neben New York, London und Amsterdam liegt Bangkok laut einem Ranking der Weltbank mit an vorderster Stelle der Städte, die in der nächsten Zukunft am stärksten vom Klimawandel betroffen sein werden und mit einer Naturkatastrophe rechnen müssen. Überschwemmungen der thailändischen Hauptstadt Bangkok sind für die Einwohner nichts neues, vor allem während der Regenzeit. Dabei … Weiterlesen …

Chiang Mai startet eine Initiative zur Begrüßung der chinesischen Touristen

Chiang Mai startet eine Initiative zur Begrüßung der chinesischen Touristen

Chiang Mai. Nachdem in den sozialen Netzwerken die Kritiken gegen das Benehmen der chinesischen Besucher immer lauter und mehr wurden, sorgte auch noch die neue Einreiseregel für chinesische Autofahrer an der Grenze in Chiang Rai für einen starken Rückgang der Besucher.

Weiterlesen …

TAT versucht die Beziehungen zwischen Thais und den chinesischen Touristen zu verbessern

Bangkok. Der Gouverneur der Tourismusbehörde in Thailand (TAT), Herr Yutthasak Supasorn hat am Dienstag erklärt, dass er die Vertreter der chinesischen Medien zu einem Gespräch einladen wird, um mit ihnen über ein Missverständnis zu sprechen.

Weiterlesen …

Einreise von chinesischen Autofahrern sinkt nach strengeren Vorschriften auf Null

Einreise von chinesischen Autofahrern sinkt nach strengeren Vorschiften auf Null

Chiang Mai. Laut dem stellvertretenden Chef der Handelskammer in Chiang Mai, Herr Pakaimass Viara ist die Zahl der mit dem eigenen PKW nach Thailand einreisenden Chinesen im letzten Monat auf null gesunken.

Weiterlesen …

Führendes Unternehmen für Energiegetränke muss sich wegen unlauterem Wettbewerb verantworten

Führendes Unternehmen für Energiegetränke muss sich wegen unlauterem Wettbewerb verantworten

Bangkok. Wirtschaftsminister Apiradi Tantraporn hat auf einer Vorstandssitzung in der letzten Woche erklärt, dass er bei der Generalstaatsanwaltschaft eine Klage gegen Thailands größten Energiegetränke Hersteller eingereicht habe.

Weiterlesen …

Tourist aus Japan überlebt den Fall aus dem fünften Stockwerk eines Hotels

Japanischer Tourist überlebt den Fall aus dem fünften Stockwerk eines Hotels

Nakhon Ratchasima. Am frühen Sonntagmorgen gegen 1.30 Uhr wurde die Polizei und die Rettungskräfte zum Romyen Hotel auf der Chomsurangkhayat Straße gerufen. Hier war ein 50-jähriger Tourist aus Japan aus dem fünften Stockwerk des Hotels gefallen.

Weiterlesen …

Gaunerpärchen aus Russland soll mehr als eine Milliarde Baht bei Online-Betrügereien erbeutet haben

Gaunerpärchen aus Russland soll mehr als eine Milliarde Baht bei Online-Betrügereien erbeutet haben

Chonburi. Am Donnerstag gab die Touristenpolizei aus Chonburi auf einer Pressekonferenz die Verhaftung des 44-jährigen Dimitry Ukrainsky und seine 25-jährigen Komplizin Olga Komova aus Usbekistan bekannt. Die beiden Verdächtigen sollen bereits seit 10 Jahren auf der Flucht sein und wurden auf einen Antrag des FBI festgenommen.

Weiterlesen …

Malaysische Behörden liefern einen in Pattaya gesuchten Iraner nach Thailand aus

Malaysische Behörden liefern einen in Pattaya gesuchten Iraner nach Thailand aus

Bangkok. Am Donnerstag erklärte der stellvertretende Generaldirektor der DSI auf einer Pressekonferenz, dass DSI-Beamte zusammen mit Mitarbeiten der Staatsanwaltschaft nach Malaysia geflogen seien, um dort einen in Thailand seit vier Jahren gesuchten Iraner in Empfang zu nehmen.

Weiterlesen …

Flug von Sydney nach Phuket wird wegen randalierender Australier nach Bali umgeleitet

Flug nach Phuket wird wegen randalierender Australier nach Bali umgeleitet

Phuket/Bali. Am Mittwoch kam es auf dem Flug JQ27 der Jetstar Fluggesellschaft von Sydney nach Phuket zu einem unangenehmen Zwischenfall zwischen sechs australischen Passagieren. Die angeblich angetrunkene Gruppe hatte während des Fluges angefangen zu randalieren

Weiterlesen …