Neue Beiträge
Unwetterwarnungen vor weiteren Sommerstürmen für die nächsten Tage

Unwetterwarnungen vor weiteren Sommerstürmen für die nächsten Tage

Bangkok. Das thailändische Meteorologische Wetteramt warnt von Morgen Samstag den 23. März bis einschließlich Mittwoch den 27. März vor schweren ...

Weiter lesen

Polizei diskutiert über härtere Strafen im Straßenverkehr

Bangkok. Die Verkehrspolizei diskutiert zusammen mit den anderen für den Straßenverkehr zuständigen Behörden über Änderungen der Strafen für Alkoholfahrer und ...

Weiter lesen

Nur wenige Parteien beschäftigen sich mit der Außenpolitik Thailands

Nur wenige Parteien beschäftigen sich mit der Außenpolitik Thailands

Bangkok. Nur wenige der politischen Parteien die am Sonntag ( 24. März ) am Wahlkampf teilnehmen, haben bisher das Thema ...

Weiter lesen

Experten warnen dieses Jahr vor Dürren und Wassermangel

Experten warnen dieses Jahr vor Dürren und Wassermangel

Bangkok. Basierend auf den aktuellen Wasservorräten und Wettervorhersagen warnen Experten davor, dass die meisten Bürger Thailands dieses Jahr mit Dürren ...

Weiter lesen

Die Wähler sollen sich am Sonntag auf einen möglichen Hitzeschlag vorbereiten

Die Wähler sollen sich am Sonntag auf einen möglichen Hitzeschlag vorbereiten

Bangkok. Die Generaldirektorin des Gesundheitsministeriums, Frau Dr. Panpimol Wipulakorn, warnt am kommenden Sonntag vor einem Hitzeschlag und hat den Wählern ...

Weiter lesen

Future Forward Partei kritisiert Nation TV wegen falscher Nachrichten

Future Forward Partei kritisiert Nation TV wegen falscher Nachrichten

Bangkok. Der Chef der Future Forward Partei Herr Thanathorn Juangroongruangkit ging gestern gegen einen rechtsextremen Fernsehsender vor und forderte ihn ...

Weiter lesen

Könnten Thailands Populisten trotz aller Hindernisse durch die Junta gewinnen?

Könnten Thailands Populisten trotz aller Hindernisse durch die Junta gewinnen?

Bangkok. Fast fünf Jahre nach dem Militärputsch von Thailand im Jahr 2014 und der Machtübernahme durch die Junta, bestreitet die ...

Weiter lesen

Luftverschmutzung im Norden ist eine Bedrohung für die Gesundheit der Menschen

Luftverschmutzung im Norden ist eine Bedrohung für die Gesundheit der Menschen

Chiang Mai / Chiang Rai. Die Luftverschmutzung im Norden und der damit verbundene Smog nehmen immer weiter zu und sind mittlerweile zu einer ernsten Bedrohung für die Gesundheit der dort lebenden Menschen geworden, berichten die lokalen Medien.

Weiterlesen …

Das Amt für Katastrophenverhütung warnt vor Sommerstürmen in den nächsten Tagen

Das Amt für Katastrophenverhütung warnt vor Sommerstürmen in den nächsten Tagen

Bangkok. Ab sofort warnt das Amt für Katastrophenverhütung und -minderung die Bewohner in vielen Provinzen im Norden, im Nordosten und im Osten vor Sommerstürmen, böigen Winden und Hagel. Die Warnung gilt ab sofort bis hin zur nächsten Woche.

Weiterlesen …

Gesetzliche Geschwindigkeiten für Fahrzeuge sollen angepasst werden

Gesetzliche Geschwindigkeiten für Fahrzeuge sollen angepasst werden

Bangkok. Der stellvertretende Premierminister und Verteidigungsminister General Prawit Wongsuwan hat die Polizei und verwandte Behörden angewiesen, geeignete Geschwindigkeiten für verschiedene Fahrzeugtypen auf Autobahnen, Überland- und Landstraßen zu überprüfen und festzulegen,

Weiterlesen …

Chiang Mai ist die am stärksten verschmutzte Stadt der Welt

Chiang Mai ist die am stärksten verschmutzte Stadt der Welt

Chiang Mai. Laut dem Weltindex für die Luftqualität ( World AQI Ranking ) am Dienstag um Mitternacht ist Chiang Mai die angebliche „ Rose des Nordens „ die am stärksten verschmutzte Stadt der Welt. Die andauernden Waldbrände haben die Luftqualität in neun Provinzen auf ein Niveau gebracht, das für die Gesundheit der Menschen schädlich ist,

Weiterlesen …

Polizei kündigt den betrunkenen Verkehrsteilnehmern zu Songkran wieder einmal den Kampf an

Polizei kündigt den betrunkenen Verkehrsteilnehmern zu Songkran wieder einmal den Kampf an

Bangkok. Der stellvertretende Polizeikommissar Thailands, Polizei General Srivara Ransibrahmanakul sagte, die Truppe werde bei der bevorstehenden Songkran Feier im April stark auf alle betrunkenen Verkehrsteilnehmer achten und entsprechend hart auf sie einwirken.

Weiterlesen …

Thai-Ness vom feinsten und Tränen in den sozialen Medien

Thai-Ness vom feinsten und Tränen in den sozialen Medien

Bangkok. Ein Video in den sozialen Netzwerken, dass bereits im letzten Jahr veröffentlicht wurde und laut den Angaben der Medien Thai-Ness vom feinsten zeigt, fand erst jetzt die breite Aufmerksamkeit der sozialen Netzwerkgemeinde und rührte viele Nutzer der sozialen Medien zu Tränen.

Weiterlesen …

Fast jeden Tag ein tödlicher Unfall am „ U-Turn of Death „

Fast jeden Tag ein tödlicher Unfall am „ U-Turn of Death „

Nan. Die Nachrichtenseite „ Daily News „ berichtet von dem sogenannten „ U-Turn of Death „, einer Wende in Nan im Norden Thailands, wo es fast jeden Tag einen Todesfall gab. Die Polizei hatte die Gefahr an diesem gefährlichen U-Turn bereits erkannt, und ihn daraufhin geschlossen.

Weiterlesen …

Der starke Baht hat bereits negative Auswirkungen auf die Tourismusbranche

Der starke Baht hat bereits negative Auswirkungen auf die Tourismusbranche

Bangkok. Zahlreiche Unternehmer aus der Tourismusbranche fürchten, dass der starke Baht bald noch mehr negative Auswirkungen auf ihre Geschäfte und ihr Einkommen haben wird. Die Unternehmer und Hoteliers befürchten, dass viele Reisende ihr Urlaubsziel Thailand ändern

Weiterlesen …

Tausende Touristen am Bangkoker Flughafen gestrandet.

hmh. Bangkok. (Eigener Bericht) Thai Airways hat heute abend (Mittwoch, 27. Februar, 21 Uhr) unter anderem alle Direktflüge vom Bangkoker Suwannaphum Flughafen und von Phuket aus nach Europa gestrichen. Betroffen sind 13 Fluglininen nach Europa, unter anderem die nach Frankfurt, München, Wien und Zürich.

Weiterlesen …

Umweltschützer drängen die Regierung, die Entwicklung des östlichen Wirtschaftskorridors ( EWG ) zu verlangsamen

Umweltschützer drängen die Regierung, die Entwicklung des östlichen Wirtschaftskorridors ( EWG ) zu verlangsamen

Chachoengsao. Umweltschützer und Nichtregierungsorganisationen sind über die Auswirkungen der Umwelt auf das Leben und die Gesundheit der Menschen besorgt, dass sich durch die schnelle Entwicklung des östlichen Wirtschaftskorridors ( EWG ) immer mehr breit macht. Sie drängen die Regierung dazu,

Weiterlesen …

Die nationale gesetzgebende Versammlung ( NLA ) hat das neue Punktesystem für Führerschein Inhaber genehmigt.

Die nationale gesetzgebende Versammlung ( NLA ) hat das neue Punktesystem für Führerschein Inhaber genehmigt.

Bangkok. Am Freitag ( 22. Februar ) hat die nationale gesetzgebenden Versammlung „ National Legislative Assembly of Thailand „ ( NLA ) das neue Punktesystem für Führerschein Inhaber durch die Änderungen der Straßenverkehrsgesetze, genehmigt.

Weiterlesen …

Die Medien werden gewarnt, keine Details über Selbstmorde mit Holzkohle zu veröffentlichen

Die Medien werden gewarnt, keine Details über Selbstmorde mit Holzkohle zu veröffentlichen

Bangkok. Nach einer beträchtlichen Anzahl von Selbstmorden, die kürzlich in Thailand mit dem Verbrennen von Holzkohle in geschlossenen Räumen in Zusammenhang gebracht werden, fordert die Abteilung für psychische Gesundheit des Gesundheitsministeriums die nationalen Medien auf, nicht zu viele Angaben und Details zu den Todesfällen zu veröffentlichen.

Weiterlesen …

Wesentlich weniger Verkehrstote am buddhistischen Feiertag durch das Alkoholverbot

Wesentlicher weniger Verkehrstote am buddhistischen Feiertag durch das Alkoholverbot

Bangkok. Laut den aktuell veröffentlichten Statistiken, könnten diejenigen, die behaupten, dass ein Alkoholverbot einen dramatischen Effekt auf die Verminderung des Gemetzels auf thailändischen Straßen haben würde, ihre Meinung bestätigt bekommen.

Weiterlesen …