Neue Beiträge
Neue Hilfsmaßnahmen zur Bildung eines Sechsmonatspuffers geplant

Neue Hilfsmaßnahmen zur Bildung eines Sechsmonatspuffers geplant

BANGKOK. Vor dem heutigen Treffen der Wirtschaftsminister wird eine Reihe neuer Hilfsmaßnahmen für Menschen, Landwirte und Unternehmen stattfinden, die von ...

Weiter lesen

Thai Airways senkt die Gehälter der Mitarbeiter

Thai Airways senkt die Gehälter der Mitarbeiter

BANGKOK. Ab Samstag (4. April) werden Mitarbeiter von Thai Airways International (THAI) ihre Arbeit einstellen und nach Angaben der nationalen ...

Weiter lesen

Weitere Angaben zur Ausgangssperre die heute, am Freitag, beginnt

Weitere Angaben zur Ausgangssperre die heute, am Freitag, beginnt

BANGKOK. Die Regierung hat eine Ausgangssperre (CURFEW) verhängt, die es allen Menschen im ganzen Land verbietet, ab heute Abend (3. ...

Weiter lesen

Ko Chang bereitet sich auf die Flut von Touristen vor, die Pattaya verlassen haben

Ko Chang bereitet sich auf die Flut von Touristen vor, die Pattaya verlassen haben

TRAT / KO CHANG. Ungefähr 10.000 Touristen bleiben auf Ko Chang, während sich die Behörden dort auf eine Flut von ...

Weiter lesen

Thailand von afrikanischer Pferdekrankheit (AHS) heimgesucht und über 100 Pferde getötet

Thailand von afrikanischer Pferdekrankheit (AHS) heimgesucht und über 100 Pferde getötet

BANGKOK. Mehr als 100 Pferde sind in Thailand an der afrikanischen Pferdekrankheit (AHS) gestorben. Die Daten der Regierung zeigten, dass ...

Weiter lesen

Ab heute beginnt die landesweite Ausgangssperre von 22 bis 4 Uhr morgens

Ab heute beginnt die landesweite Ausgangssperre von 22 bis 4 Uhr morgens

BANGKOK. Der thailändische Premierminister Prayuth Chan o-cha hat am 2. April 2020 eine landesweite Ausgangssperre für Thailand angekündigt, die an ...

Weiter lesen

Thailands Reispreise haben den höchsten Stand seit sieben Jahren erreicht

Thailands Reispreise haben den höchsten Stand seit sieben Jahren erreicht

BANGKOK. Thailands Reispreise haben den höchsten Stand seit sieben Jahren erreicht, da die thailändischen Exporteure mit mehr Verkäufen rechnen, da ...

Weiter lesen

DLT – Sie müssen Ihren Führerschein erst 15 Tage nach Ablauf der Notverordnung erneuern

DLT - Sie müssen Ihren Führerschein erst 15 Tage nach Ablauf der Notverordnung erneuern

BANGKOK. Das Department of Land Transport (DLT) hat angekündigt, dass Sie nicht in ein Büro gehen und Ihren thailändischen Führerschein erneuern müssen, wenn er bald abläuft. Aufgrund der aktuellen Coronavirus Situation bleibt die Gültigkeit ihres Führerscheins

Weiterlesen …

Die thailändische Polizei bittet die Leute, auf Reisen einen Ausweis mit sich zu führen

Die thailändische Polizei bittet die Leute, auf Reisen einen Ausweis mit sich zu führen

BANGKOK. Die thailändische Polizei sagte am Donnerstag (26. März), dass die Menschen in Thailand einen offiziellen Ausweis bei sich haben sollten, um beim Screening auf COVID-19 zu helfen. Alle Thailänder werden gebeten, ihren Personalausweis mit sich zu führen, während Ausländer ihren Reisepass mitführen sollten.

Weiterlesen …

Die Einheimischen kehren weiterhin aus Bangkok nach Hause zurück

Die Einheimischen kehren weiterhin aus Bangkok nach Hause zurück

BANGKOK. Die Bürger von Bangkok kehren weiterhin in die anderen Provinzen zurück, nachdem alle unnötigen Geschäfte aufgrund der Covid-19 Situation in Thailand geschlossen wurden. Das Mor Chit Bus Terminal, das Hauptterminal in Bangkok,

Weiterlesen …

Chevrolet Captiva Besitzer fordern eine Entschädigung von General Motors

Chevrolet Captiva Besitzer fordern eine Entschädigung von General Motors

BANGKOK. Rund 100 Besitzer von Chevrolet Fahrzeugen versammeln sich am Hauptsitz von General Motors (GM) Thailand und Chevrolet Sales (Thailand) in Bangkok und fordern eine Entschädigung, nachdem der Einzelhandelspreis vieler Chevrolet Modelle gesenkt wurde,

Weiterlesen …

Arbeitsminister Sonakul verspricht den Mitarbeitern von General Motors Hilfe bei der Sicherung neuer Arbeitsplätze

Arbeitsminister Sonakul verspricht den GM Mitarbeitern Hilfe bei der Sicherung neuer Arbeitsplätze

BANGKOK / RAYONG. Arbeitsminister Jatumongkol Sonakul hat seinen Berater Jak Punchoopet damit beauftragt, den Mitarbeitern der Produktionsstätte von General Motors in Rayong bei der Sicherung neuer Arbeitsplätze zu helfen,

Weiterlesen …

General Motors stellt den Verkauf von Chevrolet Autos in Thailand ein

General Motors stellt den Verkauf von Chevrolet Autos in Thailand ein

RAYONG / PEKING. Die General Motors Co <GM.N> zieht sich aus mehr Märkten außerhalb der USA und Chinas zurück und teilte dabei gleichzeitig mit, dass die Vertriebs-, Design- und Engineering-Aktivitäten in Thailand, Australien und Neuseeland ebenfalls eingestellt und in den Ruhestand versetzt werden.

Weiterlesen …

Smog kriecht nach Bangkok und in die nördlichen Provinzen zurück

Smog kriecht nach Bangkok und in die nördlichen Provinzen zurück

BANGKOK: Am Mittwoch stieg der Feinstaubgehalt und der Smog im Großraum Bangkok wieder an, und war aber laut den Angaben der zuständigen Behörden noch immer auf der sicheren Seite. Dagegen waren die Menschen in den nördlichen Provinzen

Weiterlesen …

Es ist schwierig, für die Luftverschmutzung in Bangkok eine Lösung zu finden

Es ist schwierig, für die Luftverschmutzung in Bangkok eine Lösung zu finden

BANGKOK. Da sich die Luftverschmutzung in Bangkok in ein bekanntes jährliches Muster einfügt, ist es schwierig, dafür eine Lösung zu finden. Das Aufwachen zu einer nebligen Skyline, die an die mysteriöse Stadt Silent Hill erinnert, ist ein Survival-Horror Videospiel,

Weiterlesen …

Im Januar wurden bereits 8.284 Fahrzeuge wegen schwarzer Auspuff Abgase verwarnt

Im Januar wurden bereits 8.284 Fahrzeuge wegen schwarzer Auspuff Abgase verwarnt

BANGKOK. Laut dem stellvertretenden Kommissar des Metropolitan Police Bureau, Chirasan Kaewsaeng-ake, wurden in diesem Monat mehr als 8.000 Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen und wegen schwarzer Auspuff Abgase verwarnt.

Weiterlesen …

Der stellvertretende Premierminister Prawit will durch Strafverfolgung die Feinstaubverschmutzung im Land bekämpfen

Der stellvertretende Premierminister Prawit will durch Strafverfolgung die Feinstaubverschmutzung im Land bekämpfen

BANGKOK. Der stellvertretende Premierminister Prawit Wongsuwon sagte, dass die Strafverfolgung der Schlüssel zur Kontrolle der Feinstaubverschmutzung in Thailand ist, die das Land in den letzten Wochen verhüllt hat.

Weiterlesen …

Die Stadtverwaltung Bangkok hat vier dringende Maßnahmen ergriffen, um den gefährlichen PM 2,5 Feinstaub in der Luft bekämpfen

Die Stadtverwaltung Bangkok hat vier dringende Maßnahmen ergriffen, um den gefährlichen PM 2,5 Feinstaub in der Luft bekämpfen

BANGKOK. Die Bangkok Metropolitan Administration (BMA) hat vier dringende Maßnahmen ergriffen, um den gefährlichen PM 2,5 Feinstaub in der Luft der Hauptstadt zu bekämpfen, sagte der Sprecher Pongsakorn Kwanmuang.

Weiterlesen …