Neue Beiträge
„ Das thailändische Militär will uns tot „, sagt der Besitzer der Seeplattform vor Phuket

„ Das thailändische Militär will uns tot „, sagt der Besitzer der Seeplattform vor Phuket

Phuket. Der Besitzer der Seeplattform vor Phuket, der Amerikaner Chad Elwartowski und seine thailändische Partnerin Nadia Supranee Thepdet sagen, sie ...

Weiter lesen

Unstimmigkeiten in Wahllokalen in Khon Kaen durch eine Nachzählung gelöst

Unstimmigkeiten in Wahllokalen in Khon Kaen durch eine Nachzählung gelöst

Khon Kaen. In der im Norden gelegenen Provinz Khon Kaen konnten die Unstimmigkeiten nach der Wahl am 24. März, gestern ...

Weiter lesen

Mitarbeiter einer Bohrinsel retten 220 km von der Küste entfernt einen Hund aus dem Meer

Mitarbeiter einer Bohrinsel retten 220 km von der Küste entfernt einen Hund aus dem Meer

Songkhla. Die Mitarbeiter einer Bohrinsel, die gut 220 km vor der Küste von Thailand liegt, trauten kaum ihren Augen, als ...

Weiter lesen

Thailand, wie es ein indischstämmiger Freund der Nationalsozialisten 1943 sah.

Hafiz Manzooruddin Ahmad, der Thailand- und Asienerklärer der Nationalsozialisten

steer. Wer war H. Manzooruddin Ahmad, der unter anderem 1943 das Buch „Thailand, Land der Freien“ veröffentlichte, ein noch heute ...

Weiter lesen

Die Exportaussichten im zweiten Quartal bleiben weiter trübe, sagt ein Wirtschaftsexperte

Die Exportaussichten im zweiten Quartal bleiben weiter trübe, sagt ein Wirtschaftsexperte

Bangkok. Herr Visit Limlurcha, der stellvertretende Vorsitzende des thailändischen nationalen Schiffsrates Council ( TNSC ) sagte gegenüber den Medien, dass ...

Weiter lesen

Dem Erbauer der Seeplattform vor Phuket könnte die Todesstrafe drohen

Dem Erbauer der Seeplattform vor Phuket könnte die Todesstrafe drohen

Phuket. Ein reicher US-Investor, der vor der Küste von Phuket eine schwimmende Seeplattform errichtet hat, muss in Thailand die Todesstrafe ...

Weiter lesen

Sollte die politische Sackgasse weiter anhalten, könnte der „ Außenseiter Premierminister „ die Alternative sein

Sollte die politische Sackgasse weiter anhalten, könnte der „ Außenseiter Premierminister „ die Alternative sein

Bangkok. Eine vorläufige Klausel gemäß Section 272 der Charta, besser bekannt als die Regel des " Außenseiter Premierminister ", wird ...

Weiter lesen

76-jähriger will drei Fahrspuren auf einmal wechseln. Das kostet ihn vermutlich seinen rechten Fuß

Wie Augenzeugen berichten, fuhr der 76-jährige Mann mit seinem Motorrad auf der Linken Seite der Fahrbahn. Vermutlich wollte der Mann die Richtung wechseln und zog plötzlich über drei Fahrspuren auf die rechte Seite, um zu einem Wendepunkt (U-Turn) zu gelangen.

Weiterlesen …

Kostenlose Bus- und Bahnfahrten für Geringverdienende bis zum 31. Oktober verlängert.

Um den Geringverdienern weiterhin unter die Arme greifen zu können, wurden die Freifahrten für nichtklimatisierte Busse und für die dritte Klasse Züge (Holzklasse) bis zum 31. Oktober dieses Jahres verlängert.

Weiterlesen …

Bei einem Motorradunfall auf Phuket sterben ein Österreicher und ein Burmese

Laut Polizeiangaben fuhr der Österreicher in der Nacht in Richtung Chalong Kreisel. Der Burmese kam aus der entgegengesetzten Richtung. Beide Motorradfahrer waren ohne einen Helm unterwegs und prallten frontal aufeinander. Warum die beiden zusammengeprallt sind, ist auch für die Beamten unklar.

Weiterlesen …

Straßenschäden in Pattaya bringen Anwohner auf die Palme. Muß sich erst jemand verletzen bevor die Behörden eingreifen?

Auf der viel befahrenen Süd Pattaya Straße sorgt seit Wochen ein Loch in der Straße für Aufsehen und Beschwerden. Keine 30 Meter von der nächsten Polizeibox entfernt befindet sich in der Nähe des Chaimongkol Tempel ein etwa 50 x 50 Zentimeter breites und gut 80 Zentimeter tiefes Loch.

Weiterlesen …

Bangkok reagiert auf die jüngsten Straßenabsenkungen und investiert Millionen

Bangkoks Gouverneur Sukhumphan Boriphat gab jetzt auf einer Pressekonferenz den Beginn aufwendiger Reparaturarbeiten an der thailändisch-belgischen Brücke über der Sathorn – Rama IV – Kreuzung bekannt. Er erklärte, daß man jetzt den Beton unter der Hochstraße öffnen werde, um Messungen durchzuführen.

Weiterlesen …

Am vorletzten Tag der sieben gefährlichen Songkranfeiertage sind die Zahlen der Unfälle und Verletzten erfreulicherweise weiter rückläufig

Trotz der hohen Anzahl können wir im Vergleich zum Vorjahr erfreulicherweise für den 16. April von rückläufigen Tendenzen berichten. Aber die Statistik zeigt auch, daß bisher 53 Personen mehr als im Vorjahr ihr Leben verloren haben.

Weiterlesen …