Neue Beiträge
„ Das thailändische Militär will uns tot „, sagt der Besitzer der Seeplattform vor Phuket

„ Das thailändische Militär will uns tot „, sagt der Besitzer der Seeplattform vor Phuket

Phuket. Der Besitzer der Seeplattform vor Phuket, der Amerikaner Chad Elwartowski und seine thailändische Partnerin Nadia Supranee Thepdet sagen, sie ...

Weiter lesen

Unstimmigkeiten in Wahllokalen in Khon Kaen durch eine Nachzählung gelöst

Unstimmigkeiten in Wahllokalen in Khon Kaen durch eine Nachzählung gelöst

Khon Kaen. In der im Norden gelegenen Provinz Khon Kaen konnten die Unstimmigkeiten nach der Wahl am 24. März, gestern ...

Weiter lesen

Mitarbeiter einer Bohrinsel retten 220 km von der Küste entfernt einen Hund aus dem Meer

Mitarbeiter einer Bohrinsel retten 220 km von der Küste entfernt einen Hund aus dem Meer

Songkhla. Die Mitarbeiter einer Bohrinsel, die gut 220 km vor der Küste von Thailand liegt, trauten kaum ihren Augen, als ...

Weiter lesen

Thailand, wie es ein indischstämmiger Freund der Nationalsozialisten 1943 sah.

Hafiz Manzooruddin Ahmad, der Thailand- und Asienerklärer der Nationalsozialisten

steer. Wer war H. Manzooruddin Ahmad, der unter anderem 1943 das Buch „Thailand, Land der Freien“ veröffentlichte, ein noch heute ...

Weiter lesen

Die Exportaussichten im zweiten Quartal bleiben weiter trübe, sagt ein Wirtschaftsexperte

Die Exportaussichten im zweiten Quartal bleiben weiter trübe, sagt ein Wirtschaftsexperte

Bangkok. Herr Visit Limlurcha, der stellvertretende Vorsitzende des thailändischen nationalen Schiffsrates Council ( TNSC ) sagte gegenüber den Medien, dass ...

Weiter lesen

Dem Erbauer der Seeplattform vor Phuket könnte die Todesstrafe drohen

Dem Erbauer der Seeplattform vor Phuket könnte die Todesstrafe drohen

Phuket. Ein reicher US-Investor, der vor der Küste von Phuket eine schwimmende Seeplattform errichtet hat, muss in Thailand die Todesstrafe ...

Weiter lesen

Sollte die politische Sackgasse weiter anhalten, könnte der „ Außenseiter Premierminister „ die Alternative sein

Sollte die politische Sackgasse weiter anhalten, könnte der „ Außenseiter Premierminister „ die Alternative sein

Bangkok. Eine vorläufige Klausel gemäß Section 272 der Charta, besser bekannt als die Regel des " Außenseiter Premierminister ", wird ...

Weiter lesen

Erneut bricht in Bangkok ein 50 Meter langer Fußgängerweg an der Rama III ab

Jeder, der schon einmal in Bangkok unterwegs war, kennt die vielen Risse und abgesenkten Bruchstücke auf den Fahrbahnen oder Fußgängerwegen. Bereits am 20. März hatte der Thailandtip über eine gut fünf Meter breite und ein Meter tiefe Fahrbahnabsenkung auf der viel befahrenen Rama IV Straße berichtet.

Weiterlesen …

Keine Mautgebühren während der Songkranfeiertage

Der Vorsitzende der "Expressway and Rapid Transit Authority of Thailand" (Exat) gab auf einer Pressekonferenz bekannt, daß man während der kommenden Songkranfeiertage auf die Gebühren an den meisten Schnellstraßen und Autobahnen verzichten werde. Damit soll nicht nur das Budget der Bürger, sondern auch der Verkehr entlastet werden.

Weiterlesen …

Illegales Straßenrennen führt zu schwerem Unfall im Norden von Pattaya

Die beiden Pickup waren laut Augenzeugen mit überhöhter Geschwindigkeit auf der vielbefahrenen Sukhumvit Straße unterwegs und lieferten sich ein illegales Straßenrennen. Der 30-jährige Fahrer eines weißen Chevrolet verlor in der Nähe der Ampel in Nord-Pattaya die Kontrolle über sein Fahrzeug und rammte einen Minivan.

Weiterlesen …

Verkehrsunfall in Ayutthaya fordert sieben Tote und 12 Schwerverletzte

Laut Polizeiangaben war der Pickup mit den ausländischen Arbeitern unterwegs in Richtung Lopburi auf einer Straße, die parallel zu einem Bewässerungskanal verlief. In der Nähe einer Kanalschleuse in der Gemeinde Song Hong kam das Fahrzeug aus bisher ungeklärten Gründen ins Schleudern und stürzte in den etwa vier Meter tiefen Kanal.

Weiterlesen …

Geisterfahrerin verursacht schrecklichen Unfall auf der Sukhumvit Road in Pattaya

Wie Augenzeugen der Polizei berichteten, fuhr das Motorrad, wie des öfteren in Thailand üblich, auf der falschen Fahrbahnseite entgegengesetzt dem Verkehr. Als das Motorrad mit dem Pickup auf gleicher Höhe war, soll die Fahrerin einen Schlenker gemacht haben und wurde von dem Pickup erfaßt und auf die Seite geschleudert.

Weiterlesen …

Schrecklicher Unfall – Kleinkind wird von einer Motorradkette eingequetscht

Der 42-jährige Vater aus Kambodscha erzählte der Polizei, daß seine Frau und er zusammen mit dem Kleinkind wie in Thailand üblich mit dem Motorrad unterwegs waren. Während der Fahrt muß dann die Kleidung des Mädchens in die Kette geraten sein und hat das Kleinkind regelrecht angezogen.

Weiterlesen …

Smog im Norden nimmt bedrohliche Ausmaße an – Flugverkehr wurde teilweise eingestellt

Die Behörden in Chiang Mai melden neue Höchstwerte für den Bezirk Mae Sai. Am 19. März wurden in der Region rund 432 Mikrogramm Staubpartikel pro Kubikmeter Luft gemessen. Damit wurde der Grenzwert von 120 Mikrogramm um das 3,6-fache überschritten.

Weiterlesen …

Nach der Fahrbahnabsenkung in Bangkok werden die Straßen mit Ultraschall untersucht

Wie der Thailandtip gestern berichtete, hatte sich am 19. März die Fahrbahn der Rama IV Straße auf einer Breite von gut fünf Metern um circa einen Meter abgesenkt. Glücklicherweise wurde die Fahrbahnabsenkung rechtzeitig bemerkt und von der Polizei weiträumig abgesperrt. So konnte Schlimmeres verhindert werden und niemand kam dabei zu Schaden.

Weiterlesen …

Benzinpreise in Thailand sollen innerhalb der nächsten sechs Monate subventioniert werden

Hauptsächlich, so der Finanzminister, sei die Preissteigerung von fast 20 Prozent auf die Spannungen im Nahen Osten zurückzuführen. Allerdings ist die Regierung der Meinung, daß man die Inflationsrate „im Griff“ habe, auch wenn viele Produkte teurer geworden sind.

Weiterlesen …

Sekretärin verkauft gefälschte KFZ-Versicherungen

Wie die Presse meldet, hatte die Frau mit großem Eifer aus einer Original-Police mittels Radiergummi und Tipp-Ex eine Blanko-Versicherungspolice erstellt. Ihren Kunden hatte sie dann eine nette Geschichte aufgetischt und behauptet, sie sei für das Unternehmen tätig und könne ihnen im Rahmen einer Sonderaktion bis zu 25 Prozent Rabatt einräumen.

Weiterlesen …

Kettenreaktion durch steigende Kraftstoffpreise: Transportpreise für Personen und Güterverkehr werden angehoben

Premierministerin Yinglak Chinnawat reagierte nicht gerade erfreut über die ständig ansteigenden Kosten. Schließlich werden nicht nur die Transportpreise für den Personenverkehr, sondern auch die Kosten für alle Waren, die per LKW durch das Land transportiert werden, durch die steigenden Ölpreise beeinflußt.

Weiterlesen …