Neue Beiträge
Artikel 44 könnte für eine weitere Verschiebung der Wahlen verwendet werden

Artikel 44 könnte für eine weitere Verschiebung der Wahlen verwendet werden

Bangkok. Politische Wissenschaftler haben gestern davor gewarnt, dass die Wahlen noch weiter über den 24. März verschoben werden könnten. Sie ...

Weiter lesen

Polizei in Pattaya soll angeblich einen Niederländer missbraucht und ihm Drogen untergeschoben haben

Polizei in Pattaya soll angeblich einen Niederländer missbraucht und ihm Drogen untergeschoben haben

Pattaya. Der 48 Jahre Pieter van W. wandte sich an die Reporter von „ RukSiamNews „ und berichtete ihnen, dass ...

Weiter lesen

Fehler auf der THAI Airways Webseite führt zu 80.000 Baht Fehlbuchung

Fehler auf der THAI Airways Webseite führt zu 80.000 Baht Fehlbuchung

Bangkok. Ein britischer Expat in Thailand hat sich an die Webseite „ Thaivisa „ gewandt, und dort von seinen Erlebnissen ...

Weiter lesen

Die Tourismusbehörde Thailand veröffentlicht eine Aufschlüsselung der Besucher Nationalitäten von  2018

Die Tourismusbehörde Thailand veröffentlicht eine Aufschlüsselung der Besucher Nationalitäten von 2018

Bangkok. Die Tourismusbehörde von Thailand ( TAT ) veröffentlichte am Samstagabend auf der Facebook Seite ihres „ Intelligence Centers „ ...

Weiter lesen

Das Verhältnis zwischen Suthep und Prayuth kühlt weiter deutlich ab

Das Verhältnis zwischen Suthep und Prayuth kühlt weiter deutlich ab

Bangkok. Der Veteran Politiker und Ex-Demokrat Suthep Thaugsuban, einst ein überzeugter Anhänger des Junta-Chefs General Prayuth Chan o-cha, scheint den ...

Weiter lesen

Yingluck hat keine Zeit, um sich um die Politik zu kümmern

Yingluck hat keine Zeit, um sich um die Politik zu kümmern

Bangkok. Die flüchtige ehemalige Premierministerin Yingluck Shinawatra behauptet, dass sie zu viel zu tun und keine Zeit mehr hat, um ...

Weiter lesen

Die Thai Massage muss aufhören, mit der Prostitution in Verbindung zu stehen

Bangkok. Die Behörden in Bangkok sind fest entschlossen, die thailändische Massage Geschäfte in Verbindung mit der Prostitution zu stoppen und ...

Weiter lesen

Bangkoker flüchten in alle, nicht überfluteten Himmelsrichtungen

pp Bangkok. Überfüllte Straßen, soweit das Auge reicht. Seit Mittwochabend, dem Beginn des von der Regierung ausgesprochenen extra langen Wochenendes, machen sich die Bangkoker auf den Weg nach Hause, in den Kurzurlaub oder zu ihrem Zweitwohnsitz in den Süden.

Weiterlesen …

Pattaya platzt aus allen Nähten, Hotels melden volle Auslastung, Geschäfte leergekauft, Hotelpreise bis zu 50 % angezogen

pp Pattaya. Nachdem die Bangkoker Bürger aufgefordert wurden, die Stadt zu verlassen, bleibt ihnen nur die Flucht in den Süden. Und da steht Pattaya an erster Stelle. Kilometerlange Staus waren heute die Folge des Ausreiseverkehrs aus Bangkok.

Weiterlesen …

Bangkok Autofahrer brechen die Gesetze – die Polizei ermahnt!

pp Bangkok. Der stellvertretende Polizeichef Stadt Panu hat die Millionen von Autofahrern in Bangkok ermahnt und aufgefordert, ihre Fahrzeuge außerhalb der Stadt zu parken. Derzeit würden viele unrechtmäßig geparkte Fahrzeuge für Unordnung und Staus sorgen. Die Unfallgefahr sei ebenfalls stark angestiegen.

Weiterlesen …

Hält Thailands Regierung Informationen zur Hochwasserlage zurück? Erste Konsequenzen werden gezogen

pp Thailand. Ganze zwei Wochen berichtete die Webseite thaiflood.com aus der Hochwasserkrisenzentrale der FROC am Don Mueang Flughafen. Jetzt haben die Betreiber der Webseite einen Rückzieher gemacht und ihren Arbeitsplatz geräumt.

Weiterlesen …

Phuket: Zwei Busunfälle in Chalong – sind die Straßen noch sicher?

pp Phuket. Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit, berichtet die lokale Presse, ist ein Tourbus auf der Patak Road in Chalong ins Schleudern geraten und einen Abhang hinunter gestürzt. Auf der gleichen Straße, ein Stück weiter bergauf, geriet ein weiterer Torbus ins Schleudern, als er ein auf dem Boden liegendes Stromkabel überfuhr.

Weiterlesen …

Sattahip สัตหีบ Neue Straße nicht befahrbar – Kanaldeckel gestohlen

pp Sattahip. Die Bewohner eines Dorfes in Sattahip haben erneut vor der Stadtverwaltung demonstriert, berichtet die lokale Presse. Die Anwohner sind verärgert, da sie eine neu erbaute Straße seit mehr als acht Monaten nur unter Lebensgefahr und bei Tageslicht benutzen können.

Weiterlesen …