Neue Beiträge
Die EEC Proteste könnten eskalieren, warnen die Gegner des Östlichen Wirtschaftskorridors

Die EEC Proteste könnten eskalieren, warnen die Gegner des Östlichen Wirtschaftskorridors

Bangkok. Die Gegner des Stadtplans des Östlichen Wirtschaftskorridors (EEC) haben davor gewarnt, dass ihre Proteste eskalieren werden, wenn das Amt ...

Weiter lesen

Suthep wird wegen Korruption im Fall der Polizeireviere angeklagt

Suthep wird wegen Korruption im Fall der Polizeireviere angeklagt

Bangkok. Die Nationale Antikorruptionskommission (NACC) wird den ehemaligen Protestführer und ehemaligen stellvertretenden Ministerpräsidenten Suthep Thaugsuban und weitere Personen in einem ...

Weiter lesen

Dreister Straßenverkäufer blockiert einen Motorradparkplatz der MRT

Dreister Straßenverkäufer blockiert einen Motorradparkplatz der MRT

Bangkok. Eine junge Frau meldete sich bei dem in Bangkok bekannten Verkehrsfunksender JS 100 und berichtete über einen dreisten Straßenverkäufer, ...

Weiter lesen

Ein Niederländer verklagt das Krankenhaus Hua Hin wegen der Überforderung von Ausländern

Ein Niederländer verklagt das Krankenhaus Hua Hin wegen der Überforderung von Ausländern

Hua Hin. Ein Mann aus den Niederlanden verklagt das Hua Hin Krankenhaus wegen der finanziellen Überlastung von Touristen. Einem thailändischen ...

Weiter lesen

Laos und die Betreiber des Xayaburi Staudamms lehnen die Verantwortung für den trockenen Mekong ab

Laos und die Betreiber des Xayaburi Staudamms lehnen die Verantwortung für den trockenen Mekong ab

Laos. Die Vertreter der laotischen Regierung und der Bauherr des Xayaburi - Staudamms haben in einer Pressekonferenz die Vorwürfe von ...

Weiter lesen

Ex Premierminister ist über die Worte „intelligentes Land“ in der Regierungspolitik fassungslos

Ex Premierminister ist über die Worte „intelligentes Land“ in der Regierungspolitik fassungslos

Bangkok. Der ehemalige stellvertretender Premierminister Korbsak Sabhavasu sagte am Montag (22. Juli), er war fassungslos darüber, dass die Regierung die ...

Weiter lesen

Die Ankünfte ausländischer Touristen in Thailand stiegen im Juni im Jahresvergleich um 0,89 %

Die Ankünfte ausländischer Touristen in Thailand stiegen im Juni im Jahresvergleich um 0,89 %

Bangkok. Am Montag (22. Juli) gab das Ministerium für Tourismus und Sport bekannt, dass die Ankünfte der ausländischen Touristen im ...

Weiter lesen

11.000 Angestellte verlieren ihre Arbeit. 39 Fabriken bleiben geschlossen

Bangkok/Ayutthaya. Laut Arbeitsminister Padermchai werden in den Gewerbegebieten in Bangkok und Ayutthaya 39 Fabriken, die allesamt für die Autoindustrie tätig waren, auch nach dem Rückgang des Hochwassers ihre Tore geschlossen halten und nicht weiter produzieren.

Weiterlesen …

100 km lang, 200 Milliarden Baht teuer, zwei Jahre Bauzeit – die Lösung für Bangkok?

Bangkok. 100 km lang, 200 Milliarden Baht teuer und nur zwei Jahre Bauzeit, diesen Vorschlag hat die thailändische Untergrund-Tunnel-Gruppe „Thailand Underground and Tunnelling Group“ (TUTG) der Regierung unterbreitet. Damit sollen zukünftige Überschwemmungen in und um die Hauptstadt verhindert werden.

Weiterlesen …

Polizei muß Anwohner vor wütenden Autofahrern schützen

pp Bangkok. Im Norden und im Westen Bangkoks ist die Stimmung aufgrund des Hochwassers nach wie vor angeheizt. Bisher waren alle einer Meinung, das Hochwasser muß verschwinden. Die Anwohner, deren Wohngebiete bereits wieder trocken sind, wollen so schnell wie möglich wieder zu ihrem „normalen“ Alltag zurückfinden. Dazu gehört auch das Benutzen der Stadtautobahn.

Weiterlesen …

400 Einwohner blockieren Straße auf Phuket

pp Phuket. Am Sonntagnachmittag war es erneut zu einem schweren Unfall gekommen, nachdem ein LKW-Fahrer in der berüchtigten Kurve auf der Thepkrasattree Straße, die den Flughafen Phuket mit den Urlaubsressorts auf der Insel und Phuket Stadt verbindet, die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und ein Motorrad rammte.

Weiterlesen …

Phukets Einwohner fordern die Behörden auf, endlich Maßnahmen gegen die Tuk-Tuk-Betreiber zu unternehmen

pp Phuket. Die lokale Presse meldet, daß die Einwohner auf Phuket von den Behörden fordern, endlich geeignete und gezielte Maßnahmen gegen die illegalen Methoden der Tuk-Tuk- und Taxifahrer zu ergreifen. Fast wöchentlich melden die Medien neue negative Schlagzeilen, die natürlich auch dem Image der Insel schaden.

Weiterlesen …

Chavanon behauptet: „Premierministerin Yinglak hat die Hochwassersituation nicht unter Kontrolle“

pp Bangkok. Anstatt sich die Situation in Bangkok entspannt, ist jetzt genau das Gegenteil eingetreten. Das Hochwasser ist noch nicht vorbei, da beginnen die Politiker auch schon mit einer Schlammschlacht und gegenseitigen Vorwürfen, berichten die nationalen Medien.

Weiterlesen …