Neue Beiträge
Thailands King Power gewinnt die Duty Free Einzelhandelsauktion für die großen Flughäfen

Thailands King Power gewinnt die Duty Free Einzelhandelsauktion für die großen Flughäfen

Bangkok. Die Airports of Thailand (AOT) hat bekannt gegeben, das der größte zollfreie Einzelhändler des Landes, die King Power Gruppe, ...

Weiter lesen

Thailand will die Robotik- und Automatisierungsbranche fördern

Thailand will die Robotik- und Automatisierungsbranche fördern

Bangkok. Die thailändische Regierung hat die Robotik- und Automatisierungsbranche als eine der Zukunftsbranchen (die so genannten „ neuen S-Kurven Branchen ...

Weiter lesen

Wenn das Verfassungsgericht die Abgeordneten suspendiert, wird die Arbeit der neuen Regierung davon betroffen sein

Wenn das Verfassungsgericht die Abgeordneten suspendiert, wird die Arbeit der neuen Regierung davon betroffen sein

Bangkok. Das Verfassungsgericht soll insgesamt 41 Abgeordnete, denen vorgeworfen wird, Anteile an Medienunternehmen zu halten, überprüfen. Die Abgeordneten werden beschuldigt, ...

Weiter lesen

Sind Prayuths Kabinettssitzungen verfassungswidrig?

War Prayuths Kabinettssitzung am Dienstag verfassungswidrig?

Bangkok. Rivalisierende Abgeordnete fragen sich, ob die Kabinettssitzung des Premierministers am Dienstag möglicherweise verfassungswidrig gewesen sei. Die Abgeordneten zitieren die ...

Weiter lesen

Deutscher DJ tot in einer Villa in Krabi gefunden

Deutscher DJ tot in einer Villa in Krabi gefunden

Krabi. Am Montag den 11. Juni wurde in einer Luxusvilla in Krabi ein Tourist tot aufgefunden. Der unbekannte Mann wurde ...

Weiter lesen

Thailand bereitet sich mit großen Sicherheitsvorkehrungen auf den ASEAN-Gipfel am Wochenende vor

Thailand bereitet sich mit großen Sicherheitsvorkehrungen auf den ASEAN-Gipfel am Wochenende vor

Bangkok. Der stellvertretende Ministerpräsident General Prawit Wongsuwan hat am Dienstag die Sicherheitsvorbereitungen vor dem ASEAN-Gipfel, der an diesem Wochenende in ...

Weiter lesen

Prayuth will bis zum Ende des Monats sein neues Kabinett fertigstellen

Prayuth will bis zum Ende des Monats sein neues Kabinett fertigstellen

Bangkok. Premierminister General Prayuth Chan o-cha kündigte gestern (18. Juni) an, dass er bis zum Endes dieses Monats sein neues ...

Weiter lesen

Klimawandel und Luftverschmutzung hängen eng miteinander zusammen, sagen Umweltexperten

Klimawandel und Luftverschmutzung hängen eng miteinander zusammen, sagen Umweltexperten

Chiang Mai. Klimawandel und Luftverschmutzung (PM 2,5) hängen miteinander zusammen, sagen Umweltexperten. Sie fordern die Behörden daher auf, gleichzeitig und dringend Maßnahmen zu ergreifen, um diese Probleme anzugehen und um weitere ernsthafte Konsequenzen zu vermeiden.

Weiterlesen …

Landprobleme und schlechtes Management verhindern neue Autobahn Projekte

Landprobleme und schlechtes Management verhindern neue Autobahn Projekte

Bangkok. Die langsame Landenteignung und die schlechte staatliche Verwaltung werden für den langsamen Start von mindestens zwei Autobahn Projekten verantwortlich gemacht, die von der derzeitigen Verwaltung vorangetrieben werden sollen.

Weiterlesen …

Dürre, Luftverschmutzung und noch immer Waldbrände in neun nördlichen Provinzen

Dürre, Luftverschmutzung und noch immer Waldbrände in neun nördlichen Provinzen

Phrae. In neun nördlichen Provinzen sind erneut die Brandherde, die Luftverschmutzung und der Feinstaub (PM 2,5) in der Luft wieder gestiegen. In einem Waldreservat in der Provinz Phrae brach ein Feuer aus, was die Behörden dazu veranlasste, Feuerwehrleute und freiwillige Helfer aus den benachbarten Dörfern in die Region zu schicken, um den Brand unter Kontrolle zu bringen und wieder zu löschen.

Weiterlesen …

Die Versicherungen zahlten nach den 7 gefährlichen Tagen 36,65 Millionen Baht an die Hinterbliebenen

Die Versicherungen zahlten nach den 7 gefährlichen Tagen 36,65 Millionen Baht an die Hinterbliebenen

Bangkok. Die 7 gefährlichen Tage des Songkran 2019 begannen in diesem Jahr am 11. April und dauerten bis zum 17. April. In dieser Zeit wurden bei insgesamt 3.338 Verkehrsunfällen 386 Menschen getötet und 3.442 Personen verletzt. Von den verstorbenen Personen hatten

Weiterlesen …

Japanische Investoren wollen weiter in die Hybridfahrzeugproduktion in Thailand investieren

Japanische Investoren wollen weiter in die Hybridfahrzeugproduktion in Thailand investieren

Bangkok. Die japanische Außenhandelsorganisation (JETRO) bekundet ihr Interesse an Investitionen in die Hybridfahrzeugproduktion im thailändischen Ostwirtschaftskorridor (EEC) und begrüßt dabei die klare Investitionsförderungspolitik der thailändischen Regierung.

Weiterlesen …

TAG 6 – Die Zahl der Unfälle, Verletzten und Toten zu Songkran sind weiter rückläufig

TAG 6 – Die Zahl der Unfälle, Verletzten und Toten sind weiter rückläufig

Bangkok. Die positive Bilanz im Vergleich zu den sieben gefährlichen Tagen im letzten Jahr hält weiter an. Auch am sechsten Tag ging die Zahl der Unfälle, der Verletzten und der Toten im Vergleich zu selben Zeitraum im letzten Jahr zu Songkran weiter zurück.

Weiterlesen …

Weil die Schuldenlast der Haushalte weiter ansteigt, steigen auch die Kreditanfragen

Weil die Schuldenlast der Haushalte weiter ansteigt, steigen auch die Kreditanfragen

Bangkok. Thailändische Finanzexperten gehen davon aus, dass in diesem Jahr die Kreditanfragen weiter ansteigen, da auch die Schuldenlast der Haushalte weiter ansteigt. Es wird erwartet, dass die Kreditanfragen beim „ National Credit Bureau „ ( NCB ) in diesem Jahr ein weiteres Rekordhoch erreichen werden,

Weiterlesen …

TAG 5 – Auch am fünften Tag zu Songkran weniger Unfälle, Verletzte und Tote als im Vorjahr

TAG 5 – Auch am fünften Tag zu Songkran weniger Unfälle, Verletzte und Tote als im Vorjahr

Bangkok. Auch am fünften der sieben gefährlichen Tage zu Songkran wurden weniger Unfälle, weniger Verletzte und weniger Tote als im gleichen Zeitraum des Vorjahres gemeldet. Die strengen und zahlreichen Kontrollpunkte der Polizei zeigen offenbar ihre erste Wirkung

Weiterlesen …

Gestern waren 99,95 % aller Verkehrsdelikte Fälle von Alkoholmissbrauch

Gestern waren 99,95 % aller Verkehrsdelikte Fälle von Alkoholmissbrauch

Bangkok. Am Montag den 15. April, dem fünften der sieben gefährlichen Tage, wurden 4.264 Fälle von Verkehrsdelikten an die Gerichte geschickt. Alle Verkehrsdelikte ( 99,95 % ), bis auf zwei – waren Fälle von Alkoholmissbrauch.

Weiterlesen …

Die Polizei warnt erneut davor, im betrunkenen Zustand einen tödlichen Unfall zu verursachen

Die Polizei warnt erneut davor, im betrunkenen Zustand einen tödlichen Unfall zu verursachen

Bangkok. Der stellvertretende Generalkommissar der Nationalen Polizei hat davor gewarnt, dass alle Autofahrer, die möglicherweise betrunken fahren und einen Unfall verursachen bei dem andere Menschen zu Tode kommen, mit einer vorsätzlichen Mordanklage konfrontiert werden könnten.

Weiterlesen …

Smog und Luftverschmutzung kehren über Songkran wieder nach Chiang Rai zurück

Smog und Luftverschmutzung kehren über Songkran wieder nach Chiang Rai zurück

Chiang Rai. Die Abteilung für Umweltverschmutzungskontrolle berichtete am Freitag, dass der Smog und die Luftverschmutzung über Songkran wieder in die neun nördlichen Provinzen sowie in eine zentrale Provinz in der Ebene zurückgekehrt ist.

Weiterlesen …

TAG 3 – Weniger Unfälle, weniger Verletzte und weniger Tote als im Vorjahr

TAG 3 – Weniger Unfälle, weniger Verletzte und weniger Tote als im Vorjahr

Bangkok. Auch am Samstag, den dritten der sieben gefährlichen Tage zu Songkran kann das Verkehrssicherheitszentrum im Vergleich zum Vorjahr nicht nur einen Rückgang der Unfälle, sondern auch einen Rückgang bei den Verletzten und vor allem auch bei den durch einen Verkehrsunfall getöteten Menschen melden.

Weiterlesen …

Die Polizei will weiter gegen die „ Mörder „ auf den Straßen vorgehen.

Die Polizei will weiter gegen die „ Mörder „ auf den Straßen vorgehen.

Bangkok. Der stellvertretende Premierminister Prawit Wongsuwan erklärte vor dem Beginn der Songkran Ferien, er habe die Polizei angewiesen, dass zu schnelles Fahren und betrunkene Autofahrer, die während des Songkran Urlaubs tödliche Unfälle versuchen, wegen Mordes angeklagt werden sollen.

Weiterlesen …

Der betrunkene Mercedes Benz Fahrer entgeht einer Anklage wegen Mord

Der betrunkene Mercedes Benz Fahrer entgeht einer Anklage wegen Mord

Bangkok. Der betrunkene Besitzer von Thai Carbon & Graphite Co der am frühen Freitagmorgen im Stadtteil Thawi Watthana in Bangkok bei einem Verkehrsunfall einen Oberstleutnant der Polizei und seine Frau getötet hatte, sollte laut den Angaben der Polizei unter anderem auch wegen Mord und Mordversuch angeklagt werden.

Weiterlesen …

Alkohol Trinken ja, aber nicht im Straßenverkehr

Alkohol Trinken ja, aber nicht im Straßenverkehr

Bangkok. Eine Entscheidung über das vorgeschlagene Verbot des Verkaufs von Alkohol für den heutigen Songkran Tag ( 13. April ) wurde verschoben, weil der stellvertretende Premierminister Chatchai Sarikulya, der Vorsitzende des Ausschusses für Alkoholkontrolle ist, bei einem entscheidenden Treffen zu dem vorgeschlagenen Verbot nicht anwesend war.

Weiterlesen …

Betrunkener Geschäftsmann nach Unfall mit Todesfolge wegen Mord angeklagt

Betrunkener Geschäftsmann nach Unfall mit Todesfolge wegen Mord angeklagt

Bangkok. Der betrunkene Besitzer von Thai Carbon & Graphite Co wurde am frühen Freitagmorgen im Stadtteil Thawi Watthana in Bangkok verhaftet, nachdem er mit seinen Mercedes-Benz einem Suzuki Swift gerammt hatte. Bei dem Unfall wurden ein Oberstleutnant der Polizei und seine Frau getötet.

Weiterlesen …