Neue Beiträge
Alle Gefängnisse sollen in naher Zukunft rauchfrei werden

Alle Gefängnisse sollen in naher Zukunft rauchfrei werden

Bangkok. Das Kabinett in Bangkok hat bereits im letzten Jahr einem Gesetzesentwurf zugestimmt, der unter anderem auch den Verkauf von ...

Weiter lesen

Der Handelskrieg hat kaum Auswirkungen auf die thailändische Wirtschaft, sagt die UTCC

Der Handelskrieg hat kaum Auswirkungen auf die thailändische Wirtschaft, sagt die UTCC

Bangkok. Die Universität der thailändischen Handelskammer ( UTCC ) sagt, dass die Wirtschaft des Landes trotz des anhaltenden Handelskriegs zwischen ...

Weiter lesen

Nationale und internationale Medien diskutieren über die Strafe für die Graffiti Vandalen in Chiang Mai

Nationale und internationale Medien diskutieren über die Strafe für die Graffiti Vandalen in Chiang Mai

Chiang Mai. Der 23 Jahre alte britische Staatsbürger Lee Furlong und die 23 Jahre alte Brittney Schneider aus Kanada, die ...

Weiter lesen

General Prawit glänzt in einer Meinungsumfrage zur nicht formellen Kreditvergabe

General Prawit glänzt in einer Meinungsumfrage zur nicht formellen Kreditvergabe

Bangkok. Bei einer erst vor kurzem durchgeführten Suan Dusit Umfrage zur nicht formellen Kreditvergabe erzielte der stellvertretende Ministerpräsident und Verteidigungsminister ...

Weiter lesen

Ein weiterer verheerender Schlag gegen den thailändischen Tourismus und die Chinesen

Ein weiterer verheerender Schlag gegen den thailändischen Tourismus und die Chinesen

Chiang Mai. In der nördlichen Hauptstadt der Provinz Chiang Mai kam es am Wochenende erneut zu einem nicht provozierten Angriff ...

Weiter lesen

Fast 11.000 Tote bei Verkehrsunfällen auf Thailands Straßen in diesem Jahr

Fast 11.000 Tote bei Verkehrsunfällen auf Thailands Straßen in diesem Jahr

Bangkok. Nach den neuen schweren Verkehrsunfällen am Wochenende zitiert der Vorsitzende der Stiftung zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr die ...

Weiter lesen

Die Abteilung für Katastrophenvorbeugung hat 19 Provinzen in Alarmbereitschaft versetzt

Die Abteilung für Katastrophenvorbeugung hat 19 Provinzen in Alarmbereitschaft versetzt

Bangkok. Die Abteilung für Katastrophenvorbeugung und -minderung hat die Behörden von 19 Provinzen aufgefordert, sich auf Hochwasser und andere Folgen ...

Weiter lesen

Van Taxifahrer protestieren und wollen den gleichen Zuschlag und die gleichen Rechte wie die VIP Taxen

Van Taxifahrer protestieren und wollen den gleichen Zuschlag und die gleichen Rechte wie die VIP Taxen

Bangkok. Am Donnerstag ist ein drohender Boykott von rund 1.000 Taxifahrern am Internationalen Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok gescheitert, berichtet Daily News in seiner Ausgabe. Die Taxifahrer der Vans, die größer sind als die normalen Taxen, sind empört darüber,

Weiterlesen …

Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Maha Chakri Sirindorn hat eine mobile Gesundheitsstation gestiftet

Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Maha Chakri Sirindorn hat eine mobile Gesundheitsstation gestiftet

Bangkok. Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Maha Chakri Sirindorn hat am Montag ein speziell modifiziertes Fahrzeug gestiftet, das in eine mobile Gesundheitsstation für proaktive Dienste umgebaut wurde. Das Fahrzeug soll in den drei südlichen Grenzprovinzen des Landes zum Einsatz kommen.

Weiterlesen …

Wird es bald eine Autofähre zwischen Prachuap Khiri Khan und Sattahip geben?

Wird es bald eine Autofähre zwischen Prachuap Khiri Khan und Sattahip geben?

Prachuap Khiri Khan / Sattahip. Wichtige Vertreter aus der Provinz Prachuap Khiri Khan haben sich heute getroffen, um über die Pläne für ein neues Fährterminal südlich von Hua Hin in Pak Nam Pran zu sprechen. Laut den weiteren Angaben in den Medien, soll hier das neue Terminal für eine Autofähre entstehen, die Prachuap Khiri Khan und Sattahip miteinander verbinden wird.

Weiterlesen …

Mini Van Fahrer wird wütend, nachdem ihn ein Ausländer bittet, langsamer zu fahren

Mini Van Fahrer wird wütend, nachdem ihn ein Ausländer bittet, langsamer zu fahren

Surat Thani / Phuket. Der thailändische Fahrer eines Mini Van, der mit 130 Stundenkilometer von Surat Thani nach Phuket unterwegs war, wurde auch noch wütend, nachdem ihn ein ausländischer Tourist darum bat, doch etwas langsamer zu fahren und sich an die Verkehrsvorschriften zu halten.

Weiterlesen …

Im vergangenen Jahr wurden 14.000 Taxifahrer verhaftet

Im vergangenen Jahr wurden 14.000 Taxifahrer verhaftet

Bangkok. Am Freitag erklärte der stellvertretende Kommandant der Touristenpolizei Polizei Generalmajor Surachet Hakparn auf einer Pressekonferenz, dass im vergangenen Jahr 14.000 Taxifahrer verhaftet wurden. Die Taxifahrer hatten sich geweigert, Passagiere zu befördern.

Weiterlesen …

Nach heftigem Widerstand in der Öffentlichkeit werden die Geldbußen für Fahren ohne Führerschein noch einmal überprüft

Nach heftigem Widerstand in der Öffentlichkeit werden die Geldbußen für Fahren ohne Führerschein noch einmal überprüft

Bangkok. Das Büro für Land und Transport und das Verkehrsministerium will seine Vorschläge für die harten Strafen für das Fahren ohne Führerschein noch einmal überdenken, nachdem in der Öffentlichkeit und in den sozialen Netzwerken heftiger Widerstand von der Bevölkerung signalisiert wurde.

Weiterlesen …

Hartnäckige Thailänder machen der Regierung klar, dass sie nichts von den neuen Gesetzen halten

Hartnäckige Thailänder machen der Regierung klar, dass sie nichts von den neuen Gesetzen halten

Bangkok. Die Thailänder können in Bezug auf neue Gesetze sehr hartnäckig sein und zeigen der Regierung immer öfter, was sie von diesen Gesetzen halten und ob sie bereits, sie zu akzeptieren oder nicht.

Weiterlesen …

Der nationale Polizeichef befiehlt Untersuchungen, wie die Verkehrspolizei belohnt werden kann

Der nationale Polizeichef befiehlt Untersuchungen, wie die Verkehrspolizei belohnt werden kann

Bangkok. Der Leiter des Polizeikomitees, der sich mit den aktuellen Vorschlägen und Änderungen der Verkehrsregeln befasst hat erklärt, dass ihm befohlen wurde, ein Komitee zu bilden, um zu überprüfen, wie die Offiziere der Verkehrspolizei in der Zukunft für das Ausstellung von Strafzettel für Verkehrssünder belohnt werden können.

Weiterlesen …

Premierminister Prayuth lehnt die höheren Strafen für Fahren ohne Führerschein ab

Premierminister Prayuth lehnt die höheren Strafen für Fahren ohne Führerschein ab

Bangkok. Nachdem sich das Verkehrsministerium und das zuständige Land und Transport Büro für eine drastische Erhöhung der Geld- und Gefängnisstrafen für das Fahren ohne Führerschein ausgesprochen haben, brach in den Medien und in den sozialen Netzwerken ein Sturm der Entrüstung gegen die neuen Vorschläge der Behörden aus.

Weiterlesen …

Korrupte Verkehrspolizei soll entlassen und öffentlich genannt werden

Korrupte Verkehrspolizei soll entlassen und öffentlich genannt werden

Bangkok. Polizei Generalmajor Ekkarak Limsangkat, der oberste Polizeibeamte des Landes, hat gegenüber den thailändischen Medien noch mehr von den Zukunftsplänen der Polizei erzählt. Er sagte bei einem Interview gegenüber der Daily News in ihrem Studio in Bangkok, dass die Polizei im Zuge der Reformen der Strafen für das Fahren ohne Führerschein jetzt auch gleichzeitig gegen die korrupte Verkehrspolizei vorgehen wird.

Weiterlesen …

Nicht die Polizei sondern die Gerichte entscheiden über die neuen Strafen bei Fahren ohne Führerschein

Nicht die Polizei sondern die Gerichte entscheiden über die neuen Strafen bei Fahren ohne Führerschein

Bangkok. Nachdem die Vorschläge für die neuen drastischen und harten Strafen für das Fahren ohne Führerschein veröffentlicht wurden, ist ein Aufschrei unter den Verkehrsteilnehmern laut geworden. Viele Auto- und Motorradfahrer befürchten nun eine neue Welle von Korruption und eine einfache Möglichkeit für die Polizei, noch mehr Geld von den armen Bürgen des Landes abzuzocken

Weiterlesen …