Neue Beiträge
Administrator der abartigen LINE Gruppe verhaftet

Administrator der abartigen LINE Gruppe verhaftet

Ratchaburi. Am Donnerstag konnte die Polizei die gesuchte Administratorin der LINE Gruppe verhaften, die Eltern angeblich dazu aufgefordert hatte, ihre ...

Weiter lesen

Betrunkene Autofahrer riskieren über die Feiertage die Beschlagnahme ihrer Fahrzeuge

Betrunkene Autofahrer riskieren über die Feiertage die Beschlagnahme ihrer Fahrzeuge

Bangkok. Um während der Feiertage und zum Jahreswechsel die Verkehrsunfälle in Thailand zu reduzieren, hat die Polizei angekündigt, dass sie ...

Weiter lesen

Erneute Wetterwarnung für den Süden Thailands

Erneute Wetterwarnung für den Süden Thailands

Bangkok. Wie das Meteorologische Wetteramt meldet, soll es vom 16. bis zum 19. Dezember im Süden Thailands zu erneuten starken ...

Weiter lesen

Admin der „Kleinkind Vergewaltiger“ LINE Gruppe noch immer auf freiem Fuß

Admin der „Kleinkind Vergewaltiger“ LINE Gruppe noch immer auf freiem Fuß

Phitsanulok. Der Administrator der geschlossenen LINE Gruppe, in der eine Mutter und ein Stiefvater Videos von ihnen veröffentlicht haben, in ...

Weiter lesen

Zwei Jugendliche prügeln angeblich einen Polizeibeamten zu Tode

Zwei Jugendliche prügeln angeblich einen Polizeibeamten zu Tode

Det Udom. Zwei Jugendliche wurden gestern, am Donnerstag den 14. Dezember von der Provinzpolizei Ubon Ratchathani festgenommen, weil sie angeblich ...

Weiter lesen

Armaturenbrett Kamera überführt eine thailändische Autofahrerin der Lüge

Armaturenbrett Kamera überführt eine thailändische Autofahrerin der Lüge

Bangkok. Ein Autofahrer in Bangkok konnte dank seiner Armaturenbrett Kamera seine Unschuld beweisen, nachdem eine thailändische Autofahrerin gelogen und ihn ...

Weiter lesen

Camper auf dem Doi Inthanon berichten von über 200 Sternschnuppen pro Stunde

Camper auf dem Doi Inthanon berichten von über 200 Sternschnuppen pro Stunde

Chiang Mai. In der Nacht von Donnerstag bis Freitag wurden Millionen Bewohner in Thailand mit einer spektakulären Show durch einen ...

Weiter lesen

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Arbeitssklaven in Fabrik entdeckt

Die Fabrik befindet sich nahe der Asok-Din Daeng Road, ein Arbeiter konnte flüchten und die Behörden informieren. Er berichtete über die Zustände in der Fabrik, wonach die „Arbeitnehmer“ täglich von acht Uhr morgens bis Mitternacht arbeiten müßten, Türen und Fenster seien verbarrikadiert, damit niemand auf die Idee kam, das Gebäude zu verlassen. Der Lohn betrage pro Monat 200 Baht. Es seien aber 7000 Baht pro Monat versprochen worden.

Weiterlesen …

Thailand / Deutschland: Der Zoll in Deutschland nimmt Postsendungen aus Thailand besonders unter die Lupe

Thailand / Deutschland: Die Anzahl der Postsendungen aus Thailand, Hongkong und China nehmen zu, berichtet die deutsche Presse.
Thailand sei besonders zur letzten WM bei gefälschten Fußball-Fanartikeln aufgefallen.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Goldschmuck und Goldbarren in Thailand erreichen einen neuen Rekordwert

pp BANGKOK, Die thailändischen Medien berichten, daß der Preis pro ein Baht (15,16 Gramm) Gold auf 21.500 Baht gestiegen sei.
Goldbarren zum gleichen Gewicht sind etwas günstiger und liegen bei 21.100 Baht.

Weiterlesen …

Prachinburi ปราจีนบุรี: Erneute Drogenlieferung ins Gefängnis

pp PRACHINBURI. Die lokale Presse berichtet, daß die beiden Lieferanten mit den Insassen des Gefängnisses ein Versteck außerhalb der Gefängnismauern vereinbart hatten. Dort sollten Drogen und Mobiltelefone deponiert und dann später von Häftlingen, die wegen guter Führung außerhalb des Gefängnisses arbeiten durften, abgeholt und wieder in den Knast geschmuggelt werden.

Weiterlesen …

Chachoengsao ฉะเชิงเทรา: Kabeldiebe aufgepasst! Endlich wird die bei uns seit langem bekannte Überwachungstechnik auch vereinzelt in Thailand eingesetzt

as CHACHOENGSAO. Wie die thailändischen Medien berichten, wollten sich zwei Bauarbeiter nach Feierabend noch etwas Taschengeld verdienen. Sie hatten die Idee, Telefonkabel, das ja hier stellenweise einfach so in der Landschaft herumliegt, zu klauen und das darin enthaltene Kupfer zu „versilbern“.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Nackte Tänzerinnen auf der Silom Road sollen noch minderjährig sein

pp BANGKOK. In der thailändischen Presse sind die drei jungen Mädchen, jetzt allerdings sehr züchtig bekleidet, mitsamt ihren Erziehungsberechtigten zu sehen.
Die Videos und Bilder im Internet wurden offensichtlich vom Nutzer entfernt oder gelöscht, auch hierfür hatten die Behörden drastische Strafen angedroht.

Weiterlesen …

Songkran วันสงกรานต์ Obwohl die Zahl der Unfälle sinkt und es weniger Verletzte gibt, steigt die Anzahl der Toten

pp Thailand: Obwohl die Zahl der Unfälle gesunken ist, gab es im Vergleich zu gestern noch einen Toten mehr. Die meisten Unfälle wurden in Bangkok von betrunkenen Motorradfahrern verursacht.

Weiterlesen …