Neue Beiträge
Affen klauen ein Mobiltelefon und beantworten einen Videoanruf

Affen klauen ein Mobiltelefon und beantworten einen Videoanruf

Chonburi. In den sozialen Netzwerken macht die Geschichte eines wilden Affen die Runde, der ein Mobiltelefon stehlen und damit im ...

Weiter lesen

Polizei schließt den Tod eines Schweden als Selbstmord ab

Polizei schließt den Tod eines Schweden als Selbstmord ab

Bangkok. Die Polizei in Bangkok hat nach nur einem Tag am Montag den Tod eines schwedischen Staatsangehörigen als Selbstmord abgeschlossen ...

Weiter lesen

Südostasien bekommt die Kältewelle deutlich zu spüren

Südostasien bekommt die Kältewelle deutlich zu spüren

Bangkok. Die Temperaturen sind in den letzten Tagen aufgrund der immer noch anhaltenden Kältewelle weiter stark gesunken und haben das Thermometer ...

Weiter lesen

Prayuth kann fast nichts mehr aufhalten

Prayuth kann fast nichts mehr aufhalten

Bangkok. Als General Prayuth Chan o-cha in einem Militärputsch 2014 die Kontrolle über Thailand übernahm, verurteilte er energisch die Politiker ...

Weiter lesen

22-jähriger Amerikaner klaut beim Schlafwandeln in Chiang Mai ein Auto

22-jähriger Amerikaner klaut beim Schlafwandeln in Chiang Mai ein Auto

Chiang Mai. Die Polizei konnte in Chiang Mai nach rund 30 km Fahrt mit einem gestohlenen PKW einen 22 Jahre ...

Weiter lesen

Die Mautstellen Chonburi – Pattaya sind eröffnet und bleiben bis zum 19. April frei

Die Mautstellen Chonburi – Pattaya sind eröffnet und bleiben bis zum 19. April frei

Bangkok / Pattaya. Der stellvertretende Direktor des Straßenbauamts Chonburi, Herr Apichart Chansrap sagte, dass die Eröffnung der neuen fünf Mautstellen ...

Weiter lesen

Ist ein Mönch beim Einkaufen von teurer ausländischer Wurst ein Kritikpunkt?

Ist ein Mönch beim Einkaufen von teurer ausländischer Wurst ein Kritikpunkt?

Bangkok. Nachdem in den sozialen Netzwerken Bilder veröffentlicht wurden, auf denen ein Mönch zu sehen ist, der an einer Wurst ...

Weiter lesen

Falsche Polizisten scheitern bei der Entführung von einem norwegischen Millionär in Pattaya.

Wie die [pdn]berichtet, wurde die Polizei am frühen Morgen des 25. Dezember von dem Vorfall unterrichtet. Fünf falsche Polizisten waren nicht in der Lage, den norwegischen Millionär aus dem Baht Bus in ihr Fahrzeug zu zerren. Der 53 jährige Mann wehrte sich und schrie laut um Hilfe. Die falschen Beamten hatten wohl damit gerechnet, das der Norweger, getäuscht von den Uniformen, keine Gegenwehr leisten würde. Die „Beamtem“ ließen schließlich von dem Mann ab, rannten zu ihrem Fahrzeug und rasten davon.

Weiterlesen …

Bangkok: Das Ministerium der Justiz rüstet mit „Cyber Scouts“ auf.

Wie die „Asiancorrespondent“ berichtet, fand diese Woche zum ersten Mal das Trainingsprogramm für die zukünftigen „Cyber Scout“ in der Kasetsart-Universität in Bangkok statt. Sie ist eine der renommierten Universitäten Thailands und war die erste landwirtschaftliche Universität des Landes. Sie wurde am 2. Februar 1943 gegründet, nachdem sie seit 1914 als pädagogische Fachschule existierte. 2005 lernten circa 47.000 Studenten an der Universität, die Zahl der akademischen Mitarbeiter betrug etwa 5.200.

Weiterlesen …

König Phumiphon weiht 2 neue Brücken und eine Hochwasser-Schutz-Schleuse in Samut Prakan ein.

Seine Majestät der König und Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn bestiegen am Nachmittag ihre moderne, mit Bio-Diesel angetriebene königliche Yacht "Angsana", von der Royal Thai Navy am Siriraj Pier.
Die königliche Yacht machte sich dann auf den Weg über den Fluss Lad Pho zum Bezirk Phra Pradaeng in Samut Prakan.

Weiterlesen …

König Bhumibol weiht 2 neue Brücken und eine Hochwasser Schutz Schleusen in Samut Prakan ein.

Seine Majestät der König und Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn bestiegen am Nachmittag ihre moderne, mit Bio-Diesel angetriebene königliche Yacht "Angsana", von der Royal Thai Navy am Siriraj Pier.
Die königliche Yacht machte sich dann auf den Weg über den Lad Pho Fluss zum Phra Pradaeng Bezirk in Samut Prakan.

Weiterlesen …

Ehemaliger Finanzminister hat kein Vertrauen in Thailands Exportmarkt.

Dabei sagte der ehemalige Finanzminister, das die Wirtschaft Thailands im kommenden Jahr 2011 sehr stark auf den Privatkonsum der Bevölkerung angewiesen sein wird. Wenn die Bevölkerung weiter Ihr Konsumverhalten steigert, gäbe das auch einen Aufschwung für die landwirtschaftliche Industrie Thailands. Laut seiner Aussage, soll Thailands Hauptwirtschaftsfaktor, der Export, im Jahre 2011 nur wenig bis gar nicht wachsen. Daran sei nicht zuletzt auch der starke Baht schuld.

Weiterlesen …

Im Dezember findet in Thailand der Welt Halal Kongress 2010 statt.

Man will der ganzen Welt zeigen, welches Potenzial Thailand als der welt-siebtgrößter Exporteur von Halal Produkten besitzt. Der Kongress findet in Bangkok in Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsrat der islamischen Welthandelsorganisation (World Islamic Trade Organization Board) statt. Hier werden nicht nur Halalprodukte aus 30 Ländern der Welt, sondern auch spezielle Halal Kleidungen und Kostüme, durch Vorstellungen verschiedener Künstler präsentiert.

Weiterlesen …