Neue Beiträge
Fünf Gesetze, die sie als Tourist oder Expat in Thailand wissen sollten

Fünf Gesetze, die sie als Tourist oder Expat in Thailand wissen sollten

Bangkok. Dass sie sich in Thailand, egal ob sie als Tourist das Land besuchen oder als Expat hier leben an ...

Weiter lesen

Chiang Mai nach heftigem Sturm und Regen überschwemmt

Chiang Mai nach heftigem Sturm und Regen überschwemmt

Chiang Mai. Heute, am frühen Morgen gegen 3 Uhr wurden viele Bereiche in Chiang Mai nach einem stundenlangen sintflutartigen Regen ...

Weiter lesen

Die Junta Reform könnte die universelle Gesundheitsversorgung zum Erliegen bringen, warnen Experten

Die Junta Reform könnte die universelle Gesundheitsversorgung zum Erliegen bringen, warnen Experten

Bangkok. Die Regierung des Premierministers Prayuth Chan o-cha lehnt eine universelle Gesundheitsversorgung ab und plant eine Reform, die die Gesundheitssicherheit ...

Weiter lesen

Vier bekannten Tempel wegen Korruptionsvorwürfen durchsucht

Wegen Korruptionsvorwürfen Razzia in vier bekannten Tempeln

Bangkok. Mehr als 100 Beamte der Abteilung für Verbrechensbekämpfung haben vier bekannte Tempel überfallen und ältere Mönche unter dem Vorwurf ...

Weiter lesen

Rechtliche Probleme beim Abriss der illegalen Richterwohnungen am Doi Suthep

Rechtliche Probleme beim Abriss der illegalen Richterwohnungen am Doi Suthep

Chiang Mai. Frau Amornrat Klamplob die stellvertretende Leiterin des Finanzministeriums erklärte gegenüber den Medien, dass es beim Abriss der illegalen ...

Weiter lesen

Thailändische Polizei verhaftet einen Pädophilen Schweizer Expat

Thailändische Polizei verhaftet einen Pädophilen Schweizer Expat

Pathum Thani. Die Touristenpolizei konnte in Zusammenarbeit mit einer Spezialeinheit der Abteilung „ Internetkriminalität gegen Kinder „ ( TICAC ) ...

Weiter lesen

Prayuth bedankt sich bei den Behörden und der Öffentlichkeit für die Gewährleistung der Sicherheit

Prayuth bedankt sich bei den Behörden und der Öffentlichkeit für die Gewährleistung der Sicherheit

Bangkok. Nachdem die Kundgebung am Dienstag in Bangkok auf dem Tha Prachan-Campus der Thammasat-Universität ohne weitere Zwischenfälle und Störungen friedlich ...

Weiter lesen

Autofahrern drohen Geldbußen für Mißbrauch der automatischen Mautstationen

Damit will das Amt den reibungslosen Verkehrsfluß für die Autofahrer gewährleisten, die das System rechtmäßig nutzen. Der Vorsitzende der EXAT gab am 7. Juli bekannt, die Verkehrspolizei werde in Zukunft gegen diejenigen vorgehen, die Spuren, die ausschließlich für Easy-Pass-Nutzer gekennzeichnet und vorbehalten sind, widerrechtlich benutzen und damit Staus an den Mautstellen verursachen würden.

Weiterlesen …

Händlerkampf: Einkaufszone Silom Road wurde erweitert

Nachdem 500 registrierte Händler in den Morgenstunden ihre Verkaufsstände anläßlich der zum Wochenende geplanten „Grand Sales“ Verkaufsveranstaltung eröffnen wollten, mußten sie ihre Plätze bereits von nicht registrierten Händlern belegt sehen. Es kam zu Handgreiflichkeiten, rund 150 Polizisten und Stadtinspektoren wurden gerufen, um diese zu beenden. Den 500 Händlern wurde Erlaubnis erteilt, ihre Stände beim Bang-Rak-Bezirksamt aufzubauen.

Weiterlesen …

Hälfte von Bangkok hat ungesunde Luft

Die Innenstadt, durch den Straßenverkehr überlastete Gebiete und der Stadtrand mit den vielen Fabriken gehören zu den am stärksten belasteten Gebieten, sagte Frau Saranarat, die Generalsekretärin der Stiftung Green World. Die Bezirke Bang Khunthian und Bang Na, welche nahe den Industriezonen von Samut Sakhon und Samut Prakan liegen, litten auch unter schlechter Luftqualität, führte sie fort. Ungesunde Luftqualität wurde auch am Flughafen, der Müllverbrennungsanlage und Gebieten in der Nähe von verschmutztem Wasser gefunden, sagt Frau Saranarat zum Auftakt beim Erstellen einer Bangkoker Luftqualitätskarte und einem Flechtenindikationsführer.

Weiterlesen …

Industrielle Schadstoffbelastungen weit über Grenzwerten

Die Wasserkontrollabteilung der Organisation hatte Anfang 2010 Proben von Wasser und Sedimenten in den Kanälen der stark industrialisierten Regionen um Samrong, Bang Nangkreng und Bang Plakod gesammelt und diese zu Untersuchungen in Laboratorien geschickt. Die nunmehr vorliegenden Ergebnisse stellen eine erschreckende Kontaminierung mit einer Vielzahl giftiger Stoffe dar.

Weiterlesen …