Neue Beiträge
Ehrlicher Taxifahrer gibt 55.000 Baht an einen Touristen zurück

Ehrlicher Taxifahrer gibt 55.000 Baht an einen Touristen zurück

Bangkok. Die Taxifahrer in Bangkok sind dafür bekannt, dass sie keine Fahrgäste akzeptieren und nach einem höheren Preis für die ...

Weiter lesen

Die Junta hat ab heute das Verbot der politischen Aktivitäten aufgehoben

Die Junta hat ab heute das Verbot der politischen Aktivitäten aufgehoben

Bangkok. Ab heute wurde das von der Junta verhängte Verbot der politischen Aktivitäten aufgehoben. Die Junta hat das Verbot der ...

Weiter lesen

Der Credit Suisse Global Wealth Report 2018 über die Ungleichheit in Thailand belastet die Politik

Der Credit Suisse Global Wealth Report 2018 über die Ungleichheit in Thailand belastet die Politik

Bangkok. Nachdem der „ Credit Suisse Global Wealth Report 2018 “ über die Ungleichheit in Thailand  Anfang dieses Monats veröffentlicht ...

Weiter lesen

Sollte Prayuth die Wahlen gewinnen, könnte dies erneut zur Instabilität führen, warnen Wissenschaftler

Sollte Prayuth die Wahlen gewinnen, könnte dies erneut zur Instabilität führen, warnen Wissenschaftler

Bangkok. Der ehemalige Studentenaktivist und renommierte Gelehrte Thirayuth Boonmee hat vorausgesagt, dass der Junta-Chef General Prayuth Chan o-cha zwar in ...

Weiter lesen

Selbst eine Polizeistation ist nicht immer ein sicherer Ort für die Bürger

Polizeistationen sind nicht immer ein sicherer Ort für die Bürger

Bangkok. Auf der Facebook Seite „ Joh Kao Tua Thai “ wurde ein Beitrag aus einer Polizeistation veröffentlicht, bei der ...

Weiter lesen

Sozialunternehmen sind der Schlüssel zur Förderung der nachhaltigen Entwicklung in Thailand

Sozialunternehmen sind der Schlüssel zur Förderung der nachhaltigen Entwicklung in Thailand

Bangkok. Auf einem Seminar für ein nachhaltigeres Wirtschaftswachstum forderten die anwesenden Experten dass sich die Investoren an der Gestaltung der ...

Weiter lesen

Die thailändische Internet Wirtschaft legt ein rasantes Wachstum vor

Die thailändische Internet Wirtschaft legt ein rasantes Wachstum vor

Bangkok. Laut der Studie „ E-Conomy SEA 2018 “ von Google und Temasek hat die Internet Wirtschaft in Südostasien einen ...

Weiter lesen

Bangkok sicher vor Überflutungen

Er führte aus, daß zum Ende September bis zum Anfang Oktober die höchsten Wasserstände erreicht werden, allerdings würden die Werte 2010 kaum einen kritischen Punkt erreichen. Die Gemeinden entlang des Flusses in der Hauptstadt würden nicht überschwemmt werden, da sie durch die sieben Kilometer langen Hochwasserschutzböschungen geschützt wären. Der Bau an sechs von den sieben Kilometern sei abgeschlossen. In Bereichen, deren Bauarbeiten nicht abgeschlossen seien, wurden vier Millionen Sandsäcke zum Bau vorrübergehender Böschungen vorbereitet. Der Wasserstand liege bei etwa 1,8 Metern.

Weiterlesen …

Drei nicht explodierte Sprengsätze im Bangkoker Raum

Die erste wurde unter einer Fußgängerbrücke vor einer Schule am Morgen des 8. Septembers entdeckt, gab der Pressesprecher der Polizei bekannt. In derselben Nacht wurden zwei weitere Explosionskörper entdeckt, jede mit einem Gewicht von rund fünf Kilogramm, eine vor einem Einkaufszentrum und eine weitere auf dem Parkplatz des Gesundheitsministeriums nahe der Provinz Nonthaburi. Beide Sprengsätze wurden später entschärft.

Weiterlesen …

Bangkok: Nana bekommt neues Gesicht

Viele der überwiegend ausländischen Kunden, die Nana Plaza frequentieren, waren erstaunt, alle Bierbars im Erdgeschoß in der Mitte des Komplexes abgerissen zu finden. Die Freifläche in der Mitte des dreistöckigen Komplexes ist jetzt eine große Baustelle und Hunderte von im Plaza arbeitenden Bargirls und Ladyboys müssen die Zementsäcke und andere Baumaterialien umgehen, um zu den vielen GoGo-Bars und anderen Etablissements zu gelangen, welche Anfang der 90er Jahren errichtet wurden.

Weiterlesen …

Anlegestellen am Chao Phraya im neuen Licht

Demnach hat das Marineamt das Projekt zur Renovierung und Neugestaltung der Piere entlang des Chao Phraya Flusses gestartet. Die ersten beiden Piere werden die Anlegestellen bei Phra Pin Klao gegenüber der Thammasat Universität und Rama VII in Bang Sue sein. Die geschätzten Renovierungskosten für die beiden Piere werden mit etwas über 33 Millionen Baht angegeben, mit der Fertigstellung rechnet man zu Mai 2011.

Weiterlesen …