Neue Beiträge
Das Finanzministerium genehmigt ein weiteres Konjunkturpaket zur Ankurbelung des Tourismus

Das Finanzministerium genehmigt ein weiteres Konjunkturpaket zur Ankurbelung des Tourismus

Bangkok. Das Finanzministerium hat jetzt ein weiteres Konjunkturpaket für die letzten drei Monate des Jahres verabschiedet, um den Tourismussektor in ...

Weiter lesen

Die thailändische Regierung fördert 18 Maßnahmen, um das Ziel von 39 Millionen Touristen zu erreichen

Die thailändische Regierung fördert 18 Maßnahmen, um das Ziel von 39 Millionen Touristen zu erreichen

Bangkok. Das Kabinett der Wirtschaftsminister hat Anfang letzter Woche 18 weitere Maßnahmen zur Förderung des Tourismus gebilligt, von denen die ...

Weiter lesen

Thanathorn sagt, dass die kontroverse Rede von General Apirat den Hass unter Thailändern schüren könnte

Thanathorn sagt, dass die kontroverse Rede von General Apirat den Hass unter Thailändern schüren könnte

Bangkok. Thanathorn Juangroongruangkit der zukünftige Parteivorsitzende der Future Forward Partei (FFP) äußerte am Samstag seine Besorgnis darüber, dass die kontroverse ...

Weiter lesen

Es ist drei Jahre her, dass Seine Majestät König Bhumibol Adulyadej am 13. Oktober 2016 verstorben ist

Es ist drei Jahre her, dass Seine Majestät König Bhumibol Adulyadej am 13. Oktober 2016 verstorben ist

Bangkok. Es ist heute auf den Tag drei Jahre her, dass Seine Majestät König Bhumibol Adulyadej der Große (Rama IX) ...

Weiter lesen

Laut einer Umfrage denken viele Thais, dass die Regierung die Probleme des Landes nicht lösen kann

Laut einer Umfrage denken viele Thais, dass die Regierung die Probleme des Landes nicht lösen kann

Bangkok. Eine Umfrage des National Institute for Development Administration (NIDA Poll) zeigt, dass fast die Hälfte der Befragten der Meinung ...

Weiter lesen

Ein Teilabkommen zwischen den USA und China ist nur ein erster kleiner Schritt

Ein Teilabkommen zwischen den USA und China ist nur ein erster kleiner Schritt

Peking. Ein Teilabkommen zwischen den USA und China ist nur ein erster kleiner Schritt und bietet möglicherweise nur eine vorübergehende ...

Weiter lesen

Prayuth sucht nach Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensqualität der Geringverdiener

Prayuth sucht nach Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensqualität der Geringverdiener

Bangkok. Während des "Government Weekly" -Programms auf der Facebook Seite des thailändischen Khu Fah erklärte Premierminister und Verteidigungsminister Prayuth Chan ...

Weiter lesen

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Goldschmuck und Goldbarren in Thailand erreichen einen neuen Rekordwert

pp BANGKOK, Die thailändischen Medien berichten, daß der Preis pro ein Baht (15,16 Gramm) Gold auf 21.500 Baht gestiegen sei.
Goldbarren zum gleichen Gewicht sind etwas günstiger und liegen bei 21.100 Baht.

Weiterlesen …

Prachinburi ปราจีนบุรี: Erneute Drogenlieferung ins Gefängnis

pp PRACHINBURI. Die lokale Presse berichtet, daß die beiden Lieferanten mit den Insassen des Gefängnisses ein Versteck außerhalb der Gefängnismauern vereinbart hatten. Dort sollten Drogen und Mobiltelefone deponiert und dann später von Häftlingen, die wegen guter Führung außerhalb des Gefängnisses arbeiten durften, abgeholt und wieder in den Knast geschmuggelt werden.

Weiterlesen …

Chachoengsao ฉะเชิงเทรา: Kabeldiebe aufgepasst! Endlich wird die bei uns seit langem bekannte Überwachungstechnik auch vereinzelt in Thailand eingesetzt

as CHACHOENGSAO. Wie die thailändischen Medien berichten, wollten sich zwei Bauarbeiter nach Feierabend noch etwas Taschengeld verdienen. Sie hatten die Idee, Telefonkabel, das ja hier stellenweise einfach so in der Landschaft herumliegt, zu klauen und das darin enthaltene Kupfer zu „versilbern“.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Nackte Tänzerinnen auf der Silom Road sollen noch minderjährig sein

pp BANGKOK. In der thailändischen Presse sind die drei jungen Mädchen, jetzt allerdings sehr züchtig bekleidet, mitsamt ihren Erziehungsberechtigten zu sehen.
Die Videos und Bilder im Internet wurden offensichtlich vom Nutzer entfernt oder gelöscht, auch hierfür hatten die Behörden drastische Strafen angedroht.

Weiterlesen …

Songkran วันสงกรานต์ Obwohl die Zahl der Unfälle sinkt und es weniger Verletzte gibt, steigt die Anzahl der Toten

pp Thailand: Obwohl die Zahl der Unfälle gesunken ist, gab es im Vergleich zu gestern noch einen Toten mehr. Die meisten Unfälle wurden in Bangkok von betrunkenen Motorradfahrern verursacht.

Weiterlesen …

Songkran วันสงกรานต์ 2.936 Unfälle, 3.172 Verletzte, 229 Tote bis zum 16. April um Mitternacht.

pp Thailand: Obwohl die Zahl der Unfälle gesunken ist, gab es im Vergleich zu gestern mehr Tote. Die meisten Unfälle wurden in Bangkok von betrunkenen Motorradfahrern verursacht.

Weiterlesen …

Songkran วันสงกรานต์ 2.584 Unfälle, 2.786 Verletzte, 188 Tote bis zum 15. April um Mitternacht.

pp Thailand: Jetzt liegen uns die Zahlen bis einschließlich Freitag Nacht vor. In die meisten Unfälle waren wieder einmal die Motorräder verwickelt.

Weiterlesen …

Chonburi ชลบุรี: Dealer liefert seine Drogen direkt bei der Polizei ab

pp CHONBURI. Laut der thailändischen Presse führten verdeckte Ermittler der Drogenpolizei von Chonburi bei einem Ehepaar eine Hausdurchsuchung durch, als sich der Lieferant per Telefon mit neuer Ware ankündigte. Er sei gerade auf dem Weg und werde in Kürze eintreffen. Da die Beamten bei dem Gespräch anwesend waren, konnte das Ehepaar den Lieferanten nicht warnen. In dem Haus konnten die Beamten vorab 4.000 YaBa Pillen sicherstellen.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Polizei wußte nichts von Geisel

Eine interne Untersuchung soll nun prüfen, wie es zu der Entscheidung kam, den Amokfahrer zu erschießen. Ferner soll geklärt werden, ob es keine andere Möglichkeit gab als den „finalen Rettungsschuß“, wobei nach ersten Untersuchungen mindestens 35 Mal auf das Fahrzeug des Amoktäters gefeuert wurde.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Die Bahn- und Busunternehmen setzten zu Songkran alle verfügbaren Transportmittel ein

pp BANGKOK. Die thailändischen Medien berichten, daß, obwohl zu den Feiertagen zusätzliche Züge und Busse im Einsatz sind, alle Zug- und Busfahrkarten bis einschließlich Sonntag ausverkauft sind.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Das Internal Security Operations Command (ISOC) lässt alle Medien auf mögliche Majestätsbeleidigungen untersuchen.

pp Thailand: Wie die thailändischen Medien berichten, hat der Armeechef Prayuth Chan-OCHA, in seiner Eigenschaft als stellvertretender Direktor der (ISOC), für die Polizei und weitere Behörden eine Kampagne angeordnet, in der alle Medien hinsichtlich möglicher Majestätsbeleidigungen überprüft werden sollen.

Weiterlesen …

Thaksin ทักษิณ ชินวัตร fordert alle Parteien auf, sich nicht gegenseitig mit falschen Anschuldigungen zu belasten

kr Thailand: Der Ex-Premierminister schreibt weiter, er habe mit allen politischen Parteien, einschließlich der Rot- und Gelbhemden und den Streitkräften gesprochen und alle gebeten, im Sinne eines demokratischen Systems mit dem König als Staatsoberhaupt zu handeln und die gegenseitigen falschen Anschuldigen zu unterlassen.

Weiterlesen …

Songkran วันสงกรานต์: 15 Sekunden Todesangst. Ausländer zielt mit der Hochdruck-Spritze auf einen Beamten.

pp Thailand: Wie ein TIP-Forum Mitglied im aktuellen Bericht zu Songkran berichtet, konnte ein Ausländer es sich nicht verkneifen, einem vorbeifahrenden Polizisten mit seiner Hochdruck-Wasserspritze eine Erfrischung zu verpassen.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Autoproduktion gerät ins Stocken

pp BANGKOK. Laut den thailändischen Medien hat der Staatssekretär für Industrie, Herr Vitoon Simachokdee, japanische und thailändische Autobauer am 22 April zu einem gemeinsamen Gespräch ins Ministerium eingeladen. Hintergrund sind die Lieferschwierigkeiten augrund des Tsunamis im März 2011.

Weiterlesen …

Songkran วันสงกรานต์ Update der Unfallzahlen zu Songkran, bei 893 Verkehrsunfällen wurden 976 Personen verletzt und 59 Personen getötet

pp BANGKOK: Wie die thailändischen Medien berichten, gab der stellvertretender Staatssekretär des Verkehrsministeriums, Herr Phoo Tangpaisalkij, die neuesten Zahlen der Unfälle zu Songkran bis einschließlich Dienstag, den 12. April um Mitternacht, bekannt.

Weiterlesen …