Neue Beiträge
Die Bürger runzeln angesichts der NACC Entscheidung über Prawits Luxusuhren die Stirn

Die Bürger runzeln angesichts der NACC Entscheidung über Prawits Luxusuhren die Stirn

BANGKOK. Die Entscheidung der Anti-Graft Agentur, den stellvertretenden Premierminister Prawit Wongsuwan in einem hochkarätigen Korruptionsvorwurf über Luxusgüter für nicht schuldig ...

Weiter lesen

Die thailändische Zentralbank macht sich Sorgen um einen starken Baht

Die thailändische Zentralbank macht sich Sorgen um einen starken Baht

BANGKOK. Die thailändische Zentralbank macht sich Sorgen um einen starken Baht und ist dazu bereit, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen. ...

Weiter lesen

400.000 Baht vom Bankkonto einer Apothekerin abgebucht

Hacker buchen 430.000 Baht vom Bankkonto einer Apothekerin ab

NAKHON RATCHASIMA / KORAT. Bisher noch unbekannte Hacker erhielten Zugang zum Telefon einer Apothekerin und kamen mit 430.000 THB davon. ...

Weiter lesen

Der nationale Strategieplan muss neu überarbeitet werden

Der nationale Strategieplan muss neu überarbeitet werden

BANGKOK. Die Regierung Thailands wird aufgefordert, den nationalen Strategieplan des Landes zu präzisieren, um mit den sich ändernden sozialen und ...

Weiter lesen

Die Regierung überlegt über einen Songkran Ersatz im Juli

Die Regierung überlegt über einen Songkran Ersatz im Juli

BANGKOK. Falls die Infektionsrate weiter sinkt, erwägt die Regierung einen langen Urlaub im Juli, um die abgesagte Songkran Pause wieder ...

Weiter lesen

Wird Prawit zum neuen Vorsitzenden der regierenden Palang Pracharath-Partei (PPRP) ernannt?

Wird Prawit zum neuen Vorsitzenden der regierenden Palang Pracharath-Partei (PPRP) ernannt?

BANGKOK. Alle Augen sind auf den stellvertretenden Premierminister Prawit Wongsuwon gerichtet, der voraussichtlich zum neuen Vorsitzenden der regierenden Palang Pracharath ...

Weiter lesen

Die Strände von Pattaya sind jetzt für Touristen wieder geöffnet

Die Strände von Pattaya sind jetzt für Touristen wieder geöffnet

PATTAYA. Die Strände von Pattaya sind jetzt für die Touristen wieder geöffnet, aber die Geschäftswelt ist skeptisch, dass sie die ...

Weiter lesen

Hongkong verlängert sein Tourismusverbot für Bangkok

pp Bangkok. Wie der Direktor des Rats der Reiseindustrie in Hongkong „Travel Industry Council of Hong Kong“, in der Presse bekanntgab, wurde das bereits seit drei Wochen bestehende Reiseverbot aufgrund des Hochwassers für Reisegruppen nach Bangkok bis zum 21. November verlängert.

Weiterlesen …

Katastrophenexperte Dr. Seri: „Die Gewerbegebiete Bang Chan und Lat Krabang müssen noch fünf Tage ‚dichthalten’“

pp Bangkok. Professor Dr. Seri Suparathit von der Fakultät Klimaveränderung und -katastrophen an der Rangsit Universität ist laut Meinung der Bevölkerung der Mann, dessen Aussagen in Bezug auf das Hochwasser am ehesten zutreffen.

Weiterlesen …

Rama II Straßensperre beendet

pp Bangkok. Die Bewohner aus den Gemeinden in der Soi 88 und Soi 92 der Rama II Straße im Bezirk Bang Khun Thian blockierten am Morgen des 14. November die wichtige Verbindung in den Süden. Sie beschuldigten die Stadtverwaltung, „Bangkok Metropolitan Administration (BMA)“, sich nicht genügend um das Hochwasser in ihren Straßen zu kümmern.

Weiterlesen …

Bangkoks Gouverneur diskutiert mit der FROC über die Erhaltung der „Big-Bag-Barriere“

pp Bangkok. Bereits seit Tagen melden die Medien, daß der Bevölkerung im Norden und im Westen von Bangkok das Wasser buchstäblich bis zum Hals steht. Immer wieder kommt es vor, daß die Bürger nicht nur in „Nacht- und Nebelaktionen“, sondern auch im Beisein von Polizei und Militär Lücken in die Dämme aus 2,5 Tonnen schweren Sandtaschen reißen.

Weiterlesen …

BIG-BAG-BARRIERE – gepriesen und verdammt

pp Bangkok. Die lokalen Medien melden immer öfter, daß mehr und mehr Anwohner Bangkoks auf die Straßen gehen und gegen die Hochwasserschutzwand protestieren. Sie drohen damit, die Sandsäcke notfalls selber zu entfernen oder zu zerstören.

Weiterlesen …

Experten vermuten verseuchtes Wasser in Ayutthaya

pp Ayutthaya. In der Provinz macht man sich bereits Gedanken über die Zeit nach der Flut. Um die Wirtschaft so schnell wie möglich wieder anzukurbeln, planen die Behörden in Zusammenarbeit mit den Betreibern der Industriegebiete, das Wasser aus den überschwemmten Fabrikgebäuden abzupumpen.

Weiterlesen …

Hochwasser weiter angestiegen und bedroht die Industriegebiete im Osten Bangkoks

pp Bangkok. Über Nacht hat sich das Hochwasser von Min Buri weiter bis nach Lat Krabang verteilt und ist weiter angestiegen, berichten die Medien. Mehrere Dutzend freiwillige Helfer und Arbeiter hatten am Freitag die Hochwasserbarrieren durch das Anhäufen von Sandsäcken erhöht und verstärkt, da das Hochwasser nochmals um zwei Zentimeter angestiegen ist.

Weiterlesen …

Katastrophenexperte Dr. Seri Supharadit bleibt weiterhin skeptisch

pp Bangkok. Dr. Seri Supharadit, der Katastrophenexperte der Rangsit Universität, ist wegen seiner Meinung und Einschätzung in bezug auf das Hochwasser sehr gefragt und tritt mittlerweile jeden Tag im Fernsehen auf. Dort berichtet und erklärt er die Ursachen und Auswirkungen der Flut anhand von verständlichen Grafiken, Karten und Aussagen.

Weiterlesen …