Neue Beiträge
Die thailändische Regierung fördert 18 Maßnahmen, um das Ziel von 39 Millionen Touristen zu erreichen

Die thailändische Regierung fördert 18 Maßnahmen, um das Ziel von 39 Millionen Touristen zu erreichen

Bangkok. Das Kabinett der Wirtschaftsminister hat Anfang letzter Woche 18 weitere Maßnahmen zur Förderung des Tourismus gebilligt, von denen die ...

Weiter lesen

Thanathorn sagt, dass die kontroverse Rede von General Apirat den Hass unter Thailändern schüren könnte

Thanathorn sagt, dass die kontroverse Rede von General Apirat den Hass unter Thailändern schüren könnte

Bangkok. Thanathorn Juangroongruangkit der zukünftige Parteivorsitzende der Future Forward Partei (FFP) äußerte am Samstag seine Besorgnis darüber, dass die kontroverse ...

Weiter lesen

Es ist drei Jahre her, dass Seine Majestät König Bhumibol Adulyadej am 13. Oktober 2016 verstorben ist

Es ist drei Jahre her, dass Seine Majestät König Bhumibol Adulyadej am 13. Oktober 2016 verstorben ist

Bangkok. Es ist heute auf den Tag drei Jahre her, dass Seine Majestät König Bhumibol Adulyadej der Große (Rama IX) ...

Weiter lesen

Laut einer Umfrage denken viele Thais, dass die Regierung die Probleme des Landes nicht lösen kann

Laut einer Umfrage denken viele Thais, dass die Regierung die Probleme des Landes nicht lösen kann

Bangkok. Eine Umfrage des National Institute for Development Administration (NIDA Poll) zeigt, dass fast die Hälfte der Befragten der Meinung ...

Weiter lesen

Ein Teilabkommen zwischen den USA und China ist nur ein erster kleiner Schritt

Ein Teilabkommen zwischen den USA und China ist nur ein erster kleiner Schritt

Peking. Ein Teilabkommen zwischen den USA und China ist nur ein erster kleiner Schritt und bietet möglicherweise nur eine vorübergehende ...

Weiter lesen

Prayuth sucht nach Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensqualität der Geringverdiener

Prayuth sucht nach Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensqualität der Geringverdiener

Bangkok. Während des "Government Weekly" -Programms auf der Facebook Seite des thailändischen Khu Fah erklärte Premierminister und Verteidigungsminister Prayuth Chan ...

Weiter lesen

Die Einwanderungsbehörde ist bereit, die Flugverspätungen aus Japan zu bewältigen, wenn sich der Taifun Hagibis nähert

Die Einwanderungsbehörde ist bereit, die Flugverspätungen aus Japan zu bewältigen, wenn sich der Taifun Hagibis nähert

Bangkok / Tokio. Die japanische Wetterbehörde geht davon aus, dass Hagibis, der als Taifun Nr. 19 bezeichnet wird, vom 12. ...

Weiter lesen

Keine NGV-Busse für Bangkok

Das Kabinett lehnte am 22. Juli einen Antrag des Transportministeriums ab, 6000 gasbetriebene Busse zu leasen. Das Projekt war bereits mehrere Male wegen mangelnder Transparenz zurückgewiesen worden. tn

7-Eleven Räuber verhaftet

Nach einem weiteren Überfall auf einen 7-Eleven an der Petchaburi Road gelang die Festnahme, der eine Verfolgungsjagd vorausging. Polizisten drängten mit ihren Motorrädern den Räuber auf dessen Motorrad von der Straße ab, er stürzte und verletzte sich dabei. Die Polizei stellte 2420 Baht sicher.

Weiterlesen …

Polizei jagt 7-Eleven-Räuber

In der Nacht vom 14. auf den 15. Juli wurden innerhalb von zwei Stunden auf zwei 7-Eleven-Supermärkte bewaffnete Raubüberfälle verübt. Die nicht gerade üppige Beute beläuft sich auf 2600 Baht und eine Schachtel Zigaretten. Eine Nacht zuvor war ein anderer 7-Eleven überfallen worden, auch hier vermutet die Polizei, daß es sich um denselben Täter handelt.

Weiterlesen …

Schon wieder Busunfall

Ein nichtklimatisierter Bus der Linie 140 verursachte am 30. Juni einen Auffahrunfall, in den 13 Fahrzeuge verwickelt waren. Der Bus, dessen Bremsen versagt haben sollen, stieß gegen 8 Uhr mit einem anderen Bus zusammen, es folgte eine Massenkarambolage.

Weiterlesen …

Busunfall in Bangkok

Ein Bus der Linie 63 kippte am 29. Juni in der Pahonyothin Road auf die Seite, viele Passagiere wurden verletzt. Der Busfahrer sagte, der Unfall sei auf eine „mechanische Fehlfunktion“ zurückzuführen. tn

Fahrrad-Kampagne in Bangkok

Die Stadtverwaltung von Bangkok (BMA) will eine Kampagne neu auflegen, damit die Bangkoker vom Auto aufs Fahrrad umsteigen. Der Governor, Apirak Kosayodhin, teilte mit, daß 1,2 Meter breite Fahrradwege geplant seien, insbesondere in Geschäftsvierteln, die die Sathorn Road mit der Rama IV Road verbinden. tna

Bangkok Bank am Flughafen ausgeraubt

Die Bankräuber warteten morgens gegen 7.30 Uhr auf eine Angestellte, betraten mit ihr die Bank und verlangten von ihr mit Waffengewalt den Schlüssel zum Safe. Dann warteten sie auf einen zweiten Angestellten, nahmen diesem ebenfalls den Schlüssel ab und öffneten den Safe. Schließlich fesselten sie die Bankangestellten, nahmen das Band der Überwachungskamera mit und entkamen auf einem Motorrad.

Weiterlesen …