Neue Beiträge
Das Kabinett genehmigt keine Feiertagsverlängerung für Songkran

Das Kabinett genehmigt keine Feiertagsverlängerung für Songkran

BANGKOK. Nach einer Kabinettssitzung genehmigte die Regierung keine Verlängerung der Songkran Feiertage auf neun Tage, sagte die Sprecherin des Büros ...

Weiter lesen

Visumfreie Einreise für chinesische und indische Touristen vorgeschlagen, um den Tourismus in Thailand anzukurbeln

Visumfreie Einreise für chinesische und indische Touristen vorgeschlagen, um den Tourismus in Thailand anzukurbeln

BANGKOK. Um den Tourismus in Thailand wieder anzukurbeln erwägt die thailändische Regierung, China und Indien in die Liste der Länder ...

Weiter lesen

Ein Thai wollte sich mit 400.000 Baht bei der thailändischen Polizei einkaufen

Ein Thai wollte sich mit 400.000 Baht bei der thailändischen Polizei einkaufen

CHAIYAPHUM. Der 21 Jahre alte, aus Chaiyaphum stammende Chokechai "Moss" Kropkrathoke, träumte immer davon, bei der Royal Thai Police (RTP) ...

Weiter lesen

Immer mehr Passagiere verlassen die Diamant Princess in Yokohama

Immer mehr Passagiere verlassen die Diamant Princess in Yokohama

YOKOHAMA: Erleichterte Passagiere verließen am Mittwoch das vom Coronavirus heimgesuchte Kreuzfahrtschiff Diamant Princess in Yokohama in Japan, nachdem sie negativ ...

Weiter lesen

China meldet 98 neue Todesfälle durch das Coronavirus

China meldet 98 neue Todesfälle durch das Coronavirus

SHANGHAI / PEKING: Die Zahl der Todesopfer durch den Ausbruch des Coronavirus auf dem chinesischen Festland stieg Ende Montag gegenüber ...

Weiter lesen

Die Schließung des General Motors Werk bringt die Arbeiter in Thailand in die Schwebe

Die Schließung des General Motors Werk bringt die Arbeiter in Thailand in die Schwebe

RAYONG. Nachdem der US-amerikanische Autohersteller General Motors (GM) die Schließung des Werks in Rayong bzw. den Verkauf an China angekündigt ...

Weiter lesen

Thailand drängt darauf, Besuche in Japan und Singapur, aufgrund der Bedrohung durch den Coronavirus zu verschieben

Thailand drängt darauf, Besuche in Japan und Singapur, aufgrund der Bedrohung durch den Coronavirus zu verschieben

BANGKOK. Das Gesundheitsministerium und die thailändische Regierung drängen seine Bürger darauf, alle Reisen und Besuche nach Japan und nach Singapur, ...

Weiter lesen

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Fischverkäufer bietet seine Frau für Gruppensex an

pp BANGKOK. Die thailändischen Medien melden, daß Sonderermittlern der Polizei eine Anzeige im Internet aufgefallen war, bei der vier bis fünf Männer für eine Swingerparty mit einer 31jährigen Fischverkäuferin gesucht wurden. Aufgegeben hatte der Ehemann die Anzeige.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Erneute Gefahr im Anmarsch – 48 Provinzen betroffen

as Thailand. Wie der Chef des Katastrophenschutzzentrums am 19. April mitteilte, gilt für die nächsten Tage für 48 Provinzen erhöhte Warnung vor heftigen Sommerstürmen.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Arbeitssklaven in Fabrik entdeckt

Die Fabrik befindet sich nahe der Asok-Din Daeng Road, ein Arbeiter konnte flüchten und die Behörden informieren. Er berichtete über die Zustände in der Fabrik, wonach die „Arbeitnehmer“ täglich von acht Uhr morgens bis Mitternacht arbeiten müßten, Türen und Fenster seien verbarrikadiert, damit niemand auf die Idee kam, das Gebäude zu verlassen. Der Lohn betrage pro Monat 200 Baht. Es seien aber 7000 Baht pro Monat versprochen worden.

Weiterlesen …

Thailand / Deutschland: Der Zoll in Deutschland nimmt Postsendungen aus Thailand besonders unter die Lupe

Thailand / Deutschland: Die Anzahl der Postsendungen aus Thailand, Hongkong und China nehmen zu, berichtet die deutsche Presse.
Thailand sei besonders zur letzten WM bei gefälschten Fußball-Fanartikeln aufgefallen.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Goldschmuck und Goldbarren in Thailand erreichen einen neuen Rekordwert

pp BANGKOK, Die thailändischen Medien berichten, daß der Preis pro ein Baht (15,16 Gramm) Gold auf 21.500 Baht gestiegen sei.
Goldbarren zum gleichen Gewicht sind etwas günstiger und liegen bei 21.100 Baht.

Weiterlesen …

Prachinburi ปราจีนบุรี: Erneute Drogenlieferung ins Gefängnis

pp PRACHINBURI. Die lokale Presse berichtet, daß die beiden Lieferanten mit den Insassen des Gefängnisses ein Versteck außerhalb der Gefängnismauern vereinbart hatten. Dort sollten Drogen und Mobiltelefone deponiert und dann später von Häftlingen, die wegen guter Führung außerhalb des Gefängnisses arbeiten durften, abgeholt und wieder in den Knast geschmuggelt werden.

Weiterlesen …

Chachoengsao ฉะเชิงเทรา: Kabeldiebe aufgepasst! Endlich wird die bei uns seit langem bekannte Überwachungstechnik auch vereinzelt in Thailand eingesetzt

as CHACHOENGSAO. Wie die thailändischen Medien berichten, wollten sich zwei Bauarbeiter nach Feierabend noch etwas Taschengeld verdienen. Sie hatten die Idee, Telefonkabel, das ja hier stellenweise einfach so in der Landschaft herumliegt, zu klauen und das darin enthaltene Kupfer zu „versilbern“.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Nackte Tänzerinnen auf der Silom Road sollen noch minderjährig sein

pp BANGKOK. In der thailändischen Presse sind die drei jungen Mädchen, jetzt allerdings sehr züchtig bekleidet, mitsamt ihren Erziehungsberechtigten zu sehen.
Die Videos und Bilder im Internet wurden offensichtlich vom Nutzer entfernt oder gelöscht, auch hierfür hatten die Behörden drastische Strafen angedroht.

Weiterlesen …

Songkran วันสงกรานต์ Obwohl die Zahl der Unfälle sinkt und es weniger Verletzte gibt, steigt die Anzahl der Toten

pp Thailand: Obwohl die Zahl der Unfälle gesunken ist, gab es im Vergleich zu gestern noch einen Toten mehr. Die meisten Unfälle wurden in Bangkok von betrunkenen Motorradfahrern verursacht.

Weiterlesen …

Songkran วันสงกรานต์ 2.936 Unfälle, 3.172 Verletzte, 229 Tote bis zum 16. April um Mitternacht.

pp Thailand: Obwohl die Zahl der Unfälle gesunken ist, gab es im Vergleich zu gestern mehr Tote. Die meisten Unfälle wurden in Bangkok von betrunkenen Motorradfahrern verursacht.

Weiterlesen …