Neue Beiträge
Premierminister Prayuth leitet heute Abend eine Charity TV Kampagne

Premierminister Prayuth leitet heute Abend eine Charity TV Kampagne

Bangkok. Angespornt durch die heftige Kritik an ihrer langsamen Reaktion auf die schweren Überschwemmungen in Ubon Ratchathani und anderen nordöstlichen ...

Weiter lesen

Bankangestellte stiehlt das Bargeld ihrer Kunden vor laufender Kamera

Bankangestellte stiehlt das Bargeld ihrer Kunden vor laufender Kamera

Bangkok. Ein Video auf der Facebook Seite @YOKanakorn bringt zahlreiche Internet Nutzer auf die Palme. Das Video zeigt, wie sich ...

Weiter lesen

Der thailändische Tiger Tempel macht die Regierung für den Tod der geretteten Tiger verantwortlich

Der thailändische Tigertempel macht die Regierung für den Tod der geretteten Tiger verantwortlich

Bangkok / Kanchanaburi. Thailands viel kritisierte Touristenattraktion, der Tiger Tempel, warf  am Montag (16. September) der Regierung den Tod von ...

Weiter lesen

Prayuth ist es peinlich, dass er überall von den Leuten nach Bargeld gefragt wird

Prayuth ist es peinlich, dass er überall von den Leuten nach Bargeld gefragt wird

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha sagte gestern (16. September), dass es ihm peinlich sei, weil überall wo er hinkommt, er ...

Weiter lesen

Prayuth will heute Abend im Fernsehen Spenden für die Flutopfer sammeln

Prayuth will heute Abend im Fernsehen Spenden für die Flutopfer sammeln

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha und andere Minister werden am Dienstagabend (17. September) von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr an ...

Weiter lesen

Was Thailand in Bezug auf Energie noch von Finnland und Dänemark lernen kann

Was Thailand in Bezug auf Energie noch von Finnland und Dänemark lernen kann

Bangkok / Helsinki. Finnland und Dänemark gehören nicht nur zu den glücklichsten Nationen der Welt, sondern haben auch eines gemeinsam: ...

Weiter lesen

YouTube ändert seine Regeln für Videos, die sich an Kinder richten

YouTube ändert seine Regeln für Videos, die sich an Kinder richten

Bangkok / San Francisco.  Die Zukunft von YouTube Entwicklern für Kinder ist ungewiss, da die US-Aufsichtsbehörden die Erzielung von Werbeeinnahmen ...

Weiter lesen

Premierminister Prayuth leitet heute Abend eine Charity TV Kampagne

Premierminister Prayuth leitet heute Abend eine Charity TV Kampagne

Bangkok. Angespornt durch die heftige Kritik an ihrer langsamen Reaktion auf die schweren Überschwemmungen in Ubon Ratchathani und anderen nordöstlichen Provinzen, verstärkt die Regierung ihre Bemühungen für die mehrere tausend Flutopfer. Dazu soll auch eine Charity TV Kampagne beitragen, die heute Abend im Fernsehen ausgestrahlt wird.

Weiterlesen …

Bankangestellte stiehlt das Bargeld ihrer Kunden vor laufender Kamera

Bankangestellte stiehlt das Bargeld ihrer Kunden vor laufender Kamera

Bangkok. Ein Video auf der Facebook Seite @YOKanakorn bringt zahlreiche Internet Nutzer auf die Palme. Das Video zeigt, wie sich eine Bankangestellte vor laufender Kamera das Bargeld ihrer Kunden in die eigene Tasche steckt.

Weiterlesen …

Der thailändische Tigertempel macht die Regierung für den Tod der geretteten Tiger verantwortlich

Der thailändische Tiger Tempel macht die Regierung für den Tod der geretteten Tiger verantwortlich

Bangkok / Kanchanaburi. Thailands viel kritisierte Touristenattraktion, der Tiger Tempel, warf  am Montag (16. September) der Regierung den Tod von Dutzenden seiner Tiger vor, die 2016 von den Behörden beschlagnahmt wurden.

Weiterlesen …

Prayuth ist es peinlich, dass er überall von den Leuten nach Bargeld gefragt wird

Prayuth ist es peinlich, dass er überall von den Leuten nach Bargeld gefragt wird

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha sagte gestern (16. September), dass es ihm peinlich sei, weil überall wo er hinkommt, er ständig von den Leuten um Bargeld, Haushaltsmittel oder Gehaltserhöhungen gefragt wird.

Weiterlesen …

Prayuth will heute Abend im Fernsehen Spenden für die Flutopfer sammeln

Prayuth will heute Abend im Fernsehen Spenden für die Flutopfer sammeln

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha und andere Minister werden am Dienstagabend (17. September) von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr an der Fernsehsendung „Thailänder zur Flutbekämpfung“ teilnehmen. Während der Fernsehsendung will Prayuth und seine Minister die Menschen im ganzen Land auffordern,

Weiterlesen …

Das Parlament wird über den unvollständigen Amtseid des Premierministers diskutieren

Das Parlament wird über den unvollständigen Amtseid des Premierministers diskutieren

Bangkok. Premierminister Prayut Chan-o-cha ist bereit für die Diskussion der Opposition über seinen unvollständigen Amtseid in einer parlamentarischen Generaldebatte am Mittwoch, sagte Ministerpräsident Tewan Liptapallop gegenüber der nationalen Presse.

Weiterlesen …

Touristen auf Ko Chang stecken nach sintflutartigen Regenfällen fest

Touristen auf Ko Chang stecken nach sintflutartigen Regenfällen fest

Ko Chang. Die seit 2 Tagen andauernden starken Regenfälle haben den Alltag der Einheimischen und Touristen auf Ko Chang in der Provinz Trat komplett zum Erliegen gebracht. Die Fährverbindungen sowie alle Küsten- und Wasserfalltouren wurden gestoppt,

Weiterlesen …

Prayuth und Suthep sind seit 5 Jahren zum ersten Mal wieder zusammengekommen

Prayuth und Suthep sind seit 5 Jahren zum ersten Mal wieder zusammengekommen

Ko Samui. Premierminister Prayuth Chan o-cha traf am Freitag bei seinem Besuch auf Ko Samui in der thailändischen südlichen Provinz Surat Thani zum ersten Mal seit mehr als fünf Jahren wieder auf Suthep Thaugsuban,

Weiterlesen …

Studentin hat keine Gesetze mit den Ultramann Bildern gebrochen, sagt ein Rechtsexperte

Studentin hat keine Gesetze mit den Ultramann Bildern gebrochen, sagt ein Rechtsexperte

Nakhon Ratchasima. Prinya Thaewanarumitkul, ein Dozent für Rechtswissenschaften an der Universität Thammasat (TU), hat der Studentin der Universität Nakhon Ratchasima, die die umstrittenen Ultramann Bilder gemalt hat, Rechtsbeistand geleistet.

Weiterlesen …

Die thailändische Wetterbehörde warnt vor heftigen Regenfällen und Hochwasser in den nächsten 24 Stunden

Die thailändische Wetterbehörde warnt vor heftigen Regenfällen und Hochwasser in den nächsten 24 Stunden

Bangkok. Die thailändische Wetterbehörde warnt die Menschen im unteren Nordosten, in der Zentralregion, einschließlich Bangkoks und seiner Umgebung, im Osten und Süden (Westküste), sich auf heftigere Regenfälle und Gefahren durch Hochwasser an der Nordostküste in den nächsten 24 Stunden vorzubereiten.

Weiterlesen …

Jedes siebte öffentliche Verkehrsmittel hat die neuen Sicherheitstests nicht bestanden

Jedes siebte öffentliche Verkehrsmittel hat die neuen Sicherheitstests nicht bestanden

Bangkok. In der ersten Woche eines neuen Programms des Landverkehrsministeriums (DLT) hat etwa jedes siebte Fahrzeug im öffentlichen Verkehr die Sicherheitskontrolle nicht bestanden. Von den 7.088 Fahrzeugen, die als öffentliche Verkehrsmittel zugelassen sind

Weiterlesen …

Die Debatte über Prayuths unvollständigen Amtseid findet wie geplant statt

Die Debatte über Prayuths unvollständigen Amtseid findet wie geplant statt

Bangkok. Der Sprecher des Repräsentantenhauses, Chuan Leekpai, bestätigte am Donnerstag (12. September), dass die allgemeine Debatte über den unvollständigen Amtseid von Premierminister Prayuth Chan o-cha wie geplant stattfinden wird

Weiterlesen …

Mehr als 28.600 Menschen wurden aus 81 gefährdeten Orten in vier Provinzen evakuiert.

Mehr als 28.600 Menschen wurden aus 81 gefährdeten Orten in vier Provinzen evakuiert.

Ubon Ratchathani / Roi Et. Herr Chayaphol Thitisak, der Leiter der Abteilung für Katastrophenschutz und Schadensminderung gab bekannt, dass mehr als 28.600 Menschen aus 81 gefährdeten Orten in vier Provinzen evakuiert wurden.

Weiterlesen …