Neue Beiträge
Etwa 10.000 Läufer aus aller Welt nahm am 27. Pattaya Marathon 2018 teil

Etwa 10.000 Läufer aus aller Welt nahm am 27. Pattaya Marathon 2018 teil

Pattaya. Herr Pakarathorn Thienchai, der Gouverneur von Chonburi, leitete am frühen Morgen die Eröffnungszeremonie des 27. Pattaya Marathon 2018 ein, ...

Weiter lesen

Die 430 Millionen Baht Strandsanierung soll die Touristen wieder nach Pattaya locken

Die 430 Millionen Baht Strandsanierung soll die Touristen wieder nach Pattaya locken

Pattaya. Gemeindevertreter von Pattaya berichten gegenüber der lokalen Presse, dass die 430 Millionen Baht teure Strandsanierung weiter voranschreitet und spätestens ...

Weiter lesen

Ist Thailands Management-System für Katastrophen nur noch ein Chaos?

Ist Thailands Management-System für Katastrophen nur noch ein Chaos?

Bangkok. Der Generalsekretär des Nationalen Instituts für Notfallmedizin ( NIEM ), Flug-Leutnant Atchariya Pangma erklärte, dass Thailand nach dem Tsunami ...

Weiter lesen

Thailand lockert die Gesetze für die Arbeitserlaubnis für Ausländer in Thailand

Thailand lockert die Gesetze für die Arbeitserlaubnis für Ausländer in Thailand

Bangkok. Laut dem Thailand Business Law Block auf Duensing Kippen hat Thailand seine Regeln bezüglich der Arbeitserlaubnis ( Work Permit ...

Weiter lesen

Seine Majestät der König gewährt die posthume Beförderung des bei der Bergungsmission gestorbenen Soldaten

Seine Majestät der König gewährt die posthume Beförderung des bei der Bergungsmission gestorbenen Soldaten

Bangkok / Chiang Rai. Seine Majestät König Maha Vajiralongkorn hat den ehemaligen Taucher der Navy SEAL, der bei der Mission ...

Weiter lesen

Warnung vor landesweiten Sturm und intensiven Regenfällen bis zum 19. Juli

Warnung vor landesweiten Sturm und intensiven Regenfällen bis zum 19. Juli

Bangkok. Die Meteorologische Abteilung ( TMD ) warnt, dass die Menschen im ganzen Land sich auf intensive Regenfälle einstellen sollten. ...

Weiter lesen

Deutscher ist mit neun Jahren Overstay der Spitzenreiter der Woche

Deutscher ist mit neun Jahren Overstay der Spitzenreiter der Woche

Bangkok. „ Big Joke „ Polizei General Major Surachet Hakpal, der stellvertretender Leiter der Touristenpolizei, der mit den wichtigsten Razzien ...

Weiter lesen

Ist Thailands Management-System für Katastrophen nur noch ein Chaos?

Ist Thailands Management-System für Katastrophen nur noch ein Chaos?

Bangkok. Der Generalsekretär des Nationalen Instituts für Notfallmedizin ( NIEM ), Flug-Leutnant Atchariya Pangma erklärte, dass Thailand nach dem Tsunami 2006 kein ausreichendes Management-System für Katastrophen mehr habe, was er als ein “Chaos” bezeichnete.

Weiterlesen …

Thailand lockert die Gesetze für die Arbeitserlaubnis für Ausländer in Thailand

Thailand lockert die Gesetze für die Arbeitserlaubnis für Ausländer in Thailand

Bangkok. Laut dem Thailand Business Law Block auf Duensing Kippen hat Thailand seine Regeln bezüglich der Arbeitserlaubnis ( Work Permit ) für Ausländer aktualisiert. Demnach müssen Ausländer, die ohne Arbeitserlaubnis in Thailand einer Beschäftigung nachgehen, keine Angst mehr haben, dafür im Gefängnis zu landen.

Weiterlesen …

Seine Majestät der König gewährt die posthume Beförderung des bei der Bergungsmission gestorbenen Soldaten

Seine Majestät der König gewährt die posthume Beförderung des bei der Bergungsmission gestorbenen Soldaten

Bangkok / Chiang Rai. Seine Majestät König Maha Vajiralongkorn hat den ehemaligen Taucher der Navy SEAL, der bei der Mission zur Rettung der in der Tham Luang Höhle in Chiang Rai gestrandeten 12 jungen Fußballer und ihrem Trainer ums Leben kam, gnädig eine posthume Beförderung gewährt.

Weiterlesen …

Chinesischen Tour Stornierungen sind nach der Bootstragödie für Phuket schlechter als bisher geschätzt

Chinesischen Tour Stornierungen sind nach der Bootstragödie für Phuket schlechter als bisher geschätzt

Phuket. Eine führende Persönlichkeit in der Tourismusbranche auf Phuket warnte davor, dass der aktuelle Stand der Vorbestellungsannullierungen der chinesischer Touristen, nach der Bootstragödie vor Phuket, mittlerweile schlimmer sein könnte, als es schon kurz nach der Katastrophe der Phoenix gemeldet wurde.

Weiterlesen …

Behörden stellen Haftbefehl gegen den Besitzer der vor Phuket gesunkenen Phönix aus

Behörden stellen Haftbefehl gegen den Besitzer der vor Phuket gesunkenen Phönix aus

Phuket. Am Freitag haben die Behörden einen Haftbefehl gegen den 26 Jahre alten Besitzer und gegen den 56 Jahre alten Bootsmechaniker der vor Phuket gesunkenen Phönix ausgestellt. Das Ausflugsboot Phönix war trotz aller Warnungen der Behörden letzte Woche bei stürmischem Wetter mit knapp 100 Touristen an Bord ausgelaufen.

Weiterlesen …

Die Retter der 12 Jugendlichen und ihrem Trainer sollen die Elite Karte erhalten

Die Retter der 12 Jugendlichen und ihrem Trainer sollen die Elite Karte erhalten

Bangkok. Die Tourism Authority of Thailand ( TAT ) plant, den ausländischen Freiwilligen, die an der erfolgreichen Rettungsmission der 12 Jungen und ihren Trainer in der Tham Luang Höhle mitgeholfen haben, ihre Anerkennung zu zeigen und ihnen die thailändische Elite Karte als Geschenk anzubieten.

Weiterlesen …

Nach der Bootstragödie vor Phuket sollten die Sicherheitsmaßnahmen für Touristen dringend modernisiert werden

Nach der Bootstragödie vor Phuket sollten die Sicherheitsmaßnahmen für Touristen dringend modernisiert werden

Bangkok. Experten und Akademiker raten nach der Bootstragödie der Phönix am 5. Juli vor Phuket dazu, dass die Sicherheitsmaßnahmen für Touristen in Thailand dringend modernisiert und verbessert werden müssen.

Weiterlesen …

Premierminister Prayuth bedankt sich in einer Fernsehansprache bei allen an der Rettungsaktion beteiligten Menschen

Premierminister Prayuth bedankt sich in einer Fernsehansprache bei allen an der Rettungsaktion beteiligten Menschen

Chiang Rai. Premierminister General Prayuth Chan o-cha hat am Mittwoch eine Fernsehansprache gehalten, um allen Bemühungen der zahlreichen Helfer zu danken, die zum Erfolg der Rettungsmission der 12 jungen Fußballer und ihren Co-Trainer aus der Tham Luang Höhle in Chiang Rai beigetragen haben.

Weiterlesen …

Erstes Video der geretteten Fußballer aus dem Krankenhaus in Chiang Rai

Erstes Video der geretteten Fußballer aus dem Krankenhaus in Chiang Rai

Chiang Rai. Die 12 Fußballer und ihr Co Trainer der „ Wild Boars „ Wildschweine Fußballmannschaft, die in einer dreitägigen Operation alle aus der Tham Luang Höhle im Tham Luang Khun Nam Nang Waldpark in Chiang Rais Bezirk Mae Sai erfolgreich gerettet werden konnten, befinden sich nun gemeinsam auf einer Quarantänestation im Provinzkrankenhaus in Chiang Rai.

Weiterlesen …

Nach der Rettung stehen die Kinder unter Quarantäne und dürfen ihre Eltern noch nicht sehen

Nach der Rettung stehen die Kinder unter Quarantäne und dürfen ihre Eltern noch nicht sehen

Chiang Rai. Der Staatssekretär des Gesundheitsministeriums, Herr Jessada Chokedamrongsook, äußerte sich nach einem Besuch des Krankenhauses Prachanookroh in Chiang Rai, wo die ersten vier geretteten Jungen aus der Tham Luang Höhle aufgenommen wurden.

Weiterlesen …

HOOYAH!!! – Alle 12 Fußballer und ihr Co-Trainer erfolgreich aus der Tham Luang Höhle gerettet

HOOYAH!!! - Alle 12 Fußballer und ihr Co-Trainer erfolgreich aus der Tham Luang Höhle gerettet

Chiang Rai. Wie die thailändischen Navy SEALs auf ihrer Facebook Seite berichten, konnten am dritten Tag der Rettungsaktionen auch die letzten vier Fußballer und ihr 25 Jahre alter Co-Trainer aus der Tham Luang Höhle im Tham Luang Khun Nam Nang Waldpark in Chiang Rais Bezirk Mae Sai erfolgreich gerettet

Weiterlesen …

Die letzte Rettung aller fünf Personen aus der Tham Luang Höhle hat begonnen

Die letzte Rettung aller fünf Personen aus der Tham Luang Höhle hat begonnen

Chiang Rai. Auf einer vor kurzem einberufenen Pressekonferenz erklärte der ehemalige Gouverneur von Chiang Rai und Chef der Rettungsleitstelle Herr Narongsak Osottanakorn, dass sich die Verantwortlichen dazu entschlossen haben, sofort mit der weiteren Bergung der letzten fünf Personen aus der Tham Luang Höhle im Tham Luang Khun Nam Nang Waldpark in Chiang Rais Bezirk Mae Sai zu beginnen.

Weiterlesen …

Macht der Regen den Rettern in der Tham Luang Höhle einen Strich durch die Rechnung?

Macht der Regen den Rettern in der Tham Luang Höhle einen Strich durch die Rechnung?

Chiang Rai. Die Rettung der restlichen vier Jugendlichen und ihrem 25 Jahre alten Co-Trainer aus der Tham Luang Höhle im Tham Luang Khun Nam Nang Waldpark in Chiang Rais Bezirk Mae Sai sollte heute in die entscheidende Phase gehen. Wie bereits von den Meteorologen angekündigt, haben heftige Regenfälle die Rettungsarbeiten unnötig erschwert,

Weiterlesen …

Einer der Jungen aus der Tham Luang Höhle dessen Zustand gestern noch als ernst bezeichnet wurde, verbessert sich

Einer der Jungen aus der Tham Luang Höhle dessen Zustand gestern noch als ernst bezeichnet wurde, verbessert sich

Chiang Rai. Der Zustand eines der Mu Pa Fußballer, die letzten Abend aus der Tham Luang Höhle in Chiang Rai gerettet wurden und anfangs Bedenken wegen seines Gesundheitszustandes aufkommen ließen, verbessert sich zusehends, melden die zuständigen Behörden heute Vormittag.

Weiterlesen …

Thailand jubelt – Die ersten vier Fußballer verlassen die Tham Luang Höhle auf eigenen Beinen

Thailand jubelt – Die ersten vier Fußballer verlassen die Tham Luang Höhle auf eigenen Beinen

Chiang Rai. Nachdem die Meteorologen für die nächsten Tage heftige Niederschläge rund um die Tham Luang Höhle prognostiziert haben, haben sich die Rettungsmannschaften offenbar nun für eine schnelle Rettung der Jugendlichen entschieden.

Weiterlesen …