Neue Beiträge
Ab dem 1. Juli können Autofahrer ihre Lizenz nicht mehr verlängern, wenn sie ihre Bußgelder nicht bezahlt haben

Ab dem 1. Juli können Autofahrer ihre Lizenz nicht mehr verlängern, wenn sie ihre Verkehrsbußgelder nicht bezahlt haben

Bangkok. Autobesitzer und vermutlich auch die Besitzer von Motorrädern können ab dem 1. Juli 2019 ihre Fahrzeugzulassungen oder Lizenzen nicht ...

Weiter lesen

Die Gewinne von THAI Airways sind im Vergleich zum Vorjahr um 83 % gesunken

Die Gewinne von THAI Airways sind im Vergleich zum Vorjahr um 83 % gesunken

Bangkok. Die Fluggesellschaft THAI Airways veröffentlichte gestern (18. Mai) ihre Bilanz des ersten Quartals 2019. Laut der Bilanz verzeichnete THAI ...

Weiter lesen

Deutscher Tourist kommt bei einem Motorrad Unfall in Chiang Mai als Geisterfahrer ums Leben

Deutscher Tourist kommt bei einem Motorrad Unfall in Chiang Mai als Geisterfahrer ums Leben

Chiang Mai. Um 1.45 Uhr am frühen Samstagmorgen (18. Mai) kam in Chiang Mai ein deutscher Tourist auf seinem Motorrad ...

Weiter lesen

Die Regensaison soll laut dem Meteorologischen Wetteramt am 20. Mai beginnen

Die Regenzeit soll laut dem Meteorologischen Wetteramt am 20. Mai beginnen

Bangkok. Der stellvertretende Generaldirektor der Meteorologischen Abteilung, Herr Kornrawee Sitthichivapak, gab bekannt, dass Thailand ab Montag den 20. Mai dieses ...

Weiter lesen

Die Pheu Thai Partei will einen Abgeordneten der Demokratischen Partei als Parlamentssprecher nicht unterstützen

Die Pheu Thai Partei will einen Abgeordneten der Demokratischen Partei als Parlamentssprecher nicht unterstützen

Bangkok. Einige Abgeordnete der Pheu Thai Partei haben während einer Sitzung vorgeschlagen, dass ihre Partei durchaus in der Opposition mitwirken ...

Weiter lesen

Die berühmte Maya Bucht „The Beach“ bleibt für weitere zwei Jahre geschlossen

Die berühmte Maya Bucht „The Beach“ bleibt für weitere zwei Jahre geschlossen

Phi Phi. Damit sich die lokalen Ökosysteme in der berühmten Maya Bucht „ The Beach „ wieder erholen können, hat ...

Weiter lesen

Passagier vergisst 14 Kilo Marihuana in einem Taxi

Passagier vergisst 14 Kilo Marihuana in einem Taxi

Nonthaburi. Ein Taxifahrer aus Nonthaburi traute kaum seinen Augen, als er einen Koffer öffnete, den ein Kunde am Tag zuvor ...

Weiter lesen

Ministerium will strengere Bedingungen bei Führerschein Prüfungen

Ministerium will strengere Bedingungen bei Führerschein Prüfungen

Bangkok. In Thailand wird der Führerschein von dem dafür zuständigen Land und Transport Büro „Department of Land Transport“ (DLT) ausgestellt. Bisher war es sehr einfach und nicht gerade teuer, für ein paar Hundert Baht ganz offiziell einen thailändischen Führerschein zu bekommen.

Weiterlesen …

Junta sperrt einen 14-jährigen Jungen wegen Protest gegen Artikel 44 eine Woche lang ein

Junta sperrt einen 14-jährigen Jungen wegen Protest gegen Artikel 44 eine Woche lang ein

Pathum Thani. Am Mittwochabend wurde erst nach der Freilassung eines 14-jährigen Jungen bekannt, dass er von der Junta verhaftet und wegen des Tragens eines Protest Plakats gegen Artikel 44 für eine Woche lang eingesperrt wurde.

Weiterlesen …

Umstrittenes Waterfront Projekt in Pattaya geht in eine neue Runde

Umstrittenes Waterfront Projekt in Pattaya geht in eine neue Runde

Pattaya. Seit Jahren sorgt das riesige Bauprojekt des „ Waterfront Suites & Residence Pattaya “ für Beschwerden von Seiten der Anwohner und der Behörden. Laut den Baubehörden soll der Bauherr bei dem Bau der Eigentumswohnungen am Bali Hai Pier gegen zahlreiche Auflagen der Stadt und gegen die genehmigten Baupläne verstoßen haben.

Weiterlesen …

Thailändische Behörden verhaften einen Deutschen wegen Verstoß gegen das Urheberrecht

Thailändische Behörden verhaften einen Deutschen wegen Verstoß gegen das Urheberrecht

Sa Kaeow. Die Einwanderungspolizei in Sa Kaeow konnte am Montagmorgen am Grenzübergang Klong Luek im Bezirk Aranyaphrathet den 33 Jahre alten deutschen Marcus Andreas S. wegen Verstoß gegen das Urheberrecht verhaften. Der Deutsche wurde aufgrund eines Haftbefehls der Internationalen Handelsgericht gesucht.

Weiterlesen …

Alle Grenzbeamten sind auf der Suche nach flüchtigen Mönch

Alle Grenzbeamten sind auf der Suche nach flüchtigem Mönch

Bangkok. Nach der wochenlangen vergeblichen Suche nach dem flüchtigen Mönch Phra Dhammachayo haben die Behörden nun alle Einwanderungsbeamte an allen Grenzübergängen des Landes angewiesen, besonders darauf zu achten, dass der Mönch nicht in eines der Nachbarländer Thailands fliehen kann.

Weiterlesen …

Muss die Shinawatra Familie Kapitalertragssteuer zahlen oder nicht?

Muss die Shinawatra Familie Kapitalertragssteuer zahlen oder nicht?

Bangkok. Der stellvertretende Vorsitzende des Anti-Korruptions-Gremiums der Nationalen Reform-Lenkungsversammlung forderte Premierminister Prayuth Chan-o-cha auf, den Generaldirektor des Revenue Department zu entlassen, wenn dieser die Shinawatra-Familie von der Verantwortung freispricht,

Weiterlesen …

Tempel Belagerung nach 23 Tagen ergebnislos aufgegeben

Pathum Thani. Tausende von Polizeibeamten und Sonderermittler, sowie rund 4.000 Soldaten mussten die Belagerung des Wat Dhammakaya aufgeben, nachdem die Beamten auch nach 23 Tagen keine Ergebnisse auf der Suche nach dem gesuchten Phra Dhammachayo vorweisen konnten.

Weiterlesen …

Keine Angst vor einem Wassermangel in diesem Sommer

Keine Angst vor einem Wassermangel in diesem Sommer

Bangkok. Die Meteorologische Abteilung hat vor kurzem angekündigt, dass der Sommer am 3. März begonnen hatte und obwohl es bereits jetzt in vielen Gebieten einen Wassermangel gibt, sind die zuständigen Beamten zuversichtlich, dass die Wasserversorgung ausreichen wird, um die Trockenzeit zu überstehen.

Weiterlesen …

DSI will die Belagerung des Dhammakaya Tempel bis Montag beenden

DSI will die Belagerung des Dhammakaya Tempel bis Montag beenden

Pathum Thani. Ein Sprecher des Department of Special Investigations (DSI) hat am Donnerstag erklärt, dass die Belagerung des Wat Dhammakaya auf der Suche nach dem flüchtigen ehemaligen Abt des Tempels, Phra Dhammachayo, von Donnerstag an innerhalb von fünf Tagen angeschlossen wird.

Weiterlesen …

Thailand ist die glücklichste Nation der Welt

Thailand ist die am wenigsten miserable Nation der Welt

Bangkok. Laut dem Bloombergs Misery Index 2017  wurde Thailand als das am wenigsten miserable Land auf der ganzen Welt eingestuft. Ministerpräsident Prayuth Chan-o-cha war natürlich hoch erfreut, als ihm die Nachricht über das Ergebnis von Bloombergs Misery Index 2017 mitgeteilt wurde.

Weiterlesen …

Laut einer Umfrage möchte die Mehrheit der Thais den Artikel 44 auch nach der Wahl behalten

Laut einer Umfrage möchte die Mehrheit der Thais den Artikel 44 auch nach der Wahl behalten

Bangkok. Die Forschungs-Abteilung der Universität von Bangkok führte vom 1. bis zum 3. März eine Umfrage bei 1.279 Menschen aus allen Teilen des Landes zum Artikel 44 durch. Demnach sollen 78,4 Prozent der befragten Personen gesagt haben, dass der Artikel 44 der Thailand Reform auch nach einer Wahl weiterhin in Kraft bleiben sollte.

Weiterlesen …

Armee Chef bittet den gesuchten Dhammachayo sich zu ergeben

Armee Chef bittet den gesuchten Dhammachayo sich zu ergeben

Pathum Thani. General Chalermchai Sitthisart, der Oberbefehlshaber der thailändischen Armee, bat am Freitag den gesuchten ehemaligen Abt des Wat Dhammakaya, Phra Dhammachayo sich zu ergeben um seinen Anhängern in dem Tempel weitere Nöte und Ärger zu ersparen.

Weiterlesen …