Neue Beiträge
General Prayuth und sein Stellvertreter General Prawit verteidigen ihre hohen Ausgaben für das Militär

General Prayuth und sein Stellvertreter General Prawit verteidigen ihre hohen Ausgaben für das Militär

Bangkok. Der thailändische Premierminister Prayuth Chan o-cha und der stellvertretende Premierminister Prawit Wongsuwan haben sich dem Chor des Militärsprechers angeschlossen, ...

Weiter lesen

Marihuana kann jetzt in Thailand zu medizinischen und wissenschaftlichen Anwendungen legal angebaut werden

Marihuana kann jetzt in Thailand zu medizinischen und wissenschaftlichen Anwendungen legal angebaut werden

Bangkok. Laut einer aktuellen Veröffentlichung im königlichen Nachrichteanzeiger „ Royal Gazette „ wurde laut dem „ Narcotics Act BE 2562 ...

Weiter lesen

Ein Mann erklärt, dass Viagra schuld daran ist, das er zwei Teenager Mädchen vergewaltigen wollte

Ein Mann erklärt, dass Viagra schuld daran ist, das er zwei Teenager Mädchen vergewaltigen wollte

Nonthaburi. Die Polizei konnte in Nonthaburi einen 22-jährigen Mann verhaften, der bereits zum zweiten Mal versucht hatte, eine junge Frau ...

Weiter lesen

Betrunkener Fahrer verursacht bei einem Unfall einen Schaden von 80 Millionen Baht

Betrunkener Fahrer verursacht bei einem Unfall einen Schaden von 80 Millionen Baht

Songkhla. Am frühen Montagmorgen ( 18. Februar ) ereignete sich gegen 3 Uhr in der Provinz Songkhla ein Unfall, bei ...

Weiter lesen

Die Bewässerungsabteilung des Landes sagt dass es in diesem Jahr keine Dürre gibt

Die Bewässerungsabteilung des Landes sagt dass es in diesem Jahr keine Dürre gibt

Bangkok. Nach Angaben der königlichen Bewässerungsabteilung „ Royal Irrigation Department „ ( RID ) ist die Wasserversorgung bis Anfang 2020 ...

Weiter lesen

Politiker fordern den Armeechef auf, sich neutral zu verhalten

Politiker fordern den Armeechef auf, sich neutral zu verhalten

Bangkok. Mehrere Politiker von verschiedenen Parteien haben gestern ( 19. Februar ) den Oberbefehlshaber der Armee, General Apirat Kongsompong darauf ...

Weiter lesen

Der britische Gesetzgeber bezeichnet Facebook als „ digitale Gangster “

Der britische Gesetzgeber bezeichnet Facebook als „ digitale Gangster “

Bangkok / London. Der britische Gesetzgeber hat am Montag einen erschreckenden Bericht herausgegeben, in dem strengere Regeln für Webseiten gefordert ...

Weiter lesen

Thais dürfen laut Junta Gesetz ihre eigenen Wahlen nicht überwachen

Thais dürfen laut Junta Gesetz ihre eigenen Wahlen nicht überwachen

Bangkok. Die Wahlkommission hatte den Antrag eines thailändischen Wahlbeobachter-Veteranen und Führer der Rothemden auf Akkreditierung zur Beobachtung der Wahlen strikt abgelehnt. Laut der Wahlkommission lässt das Gesetz zum Referendum keine thailändischen Wahlbeobachter zu. Kommissar Somchai Srisuthiyakorn sagte, dass diese Unterlassung jeder inländischen Gruppe verbietet, die Umfragen zu Überwachen. „Ich bin über diese Entscheidung sehr enttäuscht“, … Weiterlesen …

Der Abt des Tiger Tempel ist wieder aufgetaucht und streitet alle Anschuldigungen ab

Der Abt des Tiger Tempel ist wieder aufgetaucht und streitet alle Anschuldigungen ab

Kanchanaburi. Der letzte Woche spurlos verschwundene Abt Luangta Chan ist plötzlich wieder aufgetaucht und streitet alle gegen ihn erhobenen Vorwürfe ab. Er habe von den ganzen Vorgängen in seinem Tiger Tempel keine Ahnung, ließ er durch seine Verteidiger wissen.

Weiterlesen …

Zoo in Hua Hin kann für mehr als 100 Tiere nur gefälschte Papiere vorweisen

Zoo in Hua Hin kann für mehr als 100 Tiere nur gefälschte Papiere vorweisen

Hua Hin. Noch sind die Untersuchungen im Fall des Tiger Tempels in Kanchanaburi nicht abgeschlossen, da kündigt sich schon die nächste Tier-Katastrophe an. Die Behörden haben ihre Ankündigung, weitere Zoos im Land zu kontrollieren ernst genommen und die Behörden statteten auch dem Zoo in Hua Hin einen Besuch ab.

Weiterlesen …

Minderjährige Frauen und detaillierte Aufzeichnungen über die Einnahmen und die gezahlten Schmiergelder in einem Massagesalon gefunden

Minderjährige Frauen und detaillierte Aufzeichnungen über die Einnahmen und die gezahlten Schmiergelder in einem Massagesalon gefunden

Bangkok. Die Zeit für einen beliebten Ratchada Massagesalon mit „Happy End“ scheint nach einer dreimonatigen verdeckten Operation vorbei zu sein. Mehr als 100 Soldaten, Polizei- und Regierungsbeamte stürmten am Dienstagnachmittag ein getarntes Bordell, in dem mehr als 100 Frauen auf ihre Kundschaft warteten.

Weiterlesen …

Polizei untersucht jetzt landesweit 30 weitere Zoos in denen Tiger gehalten werden

Polizei untersucht jetzt landesweit 30 weitere Zoos in denen Tiger gehalten werden

Kanchanaburi. Nachdem die Polizei am Dienstag vier weitere lebende Tiger und einen Schlachthof in einem Haus in Kanchanaburi gefunden hat, vermuten die Beamten, dass die Betreiber ebenfalls an dem illegalen Tierhandel mit dem Tiger Tempel beteiligt sind.

Weiterlesen …

Nächster grausamer Fund: Beamte finden in der Nähe von Kanchanaburi einen Schlachthof für Tiger

Nächster grausamer Fund: Beamte finden in der Nähe von Kanchanaburi einen Schlachthof für Tiger

Kanchanaburi. Offiziere der Polizei haben bei ihren weiteren Ermittlungen zu den skandalösen Vorfällen im berüchtigten Tiger Tempel von Kanchanaburi einen weiteren grausamen Fund gemacht. Laut einem Bericht wurde in der Nähe von Kanchanaburi ein Ort entdeckt, der möglicherweise als Schlachthof für Tiger genutzt wurde.

Weiterlesen …

Prayuth fordert die Todesstrafe für Vergewaltiger

Prayuth fordert die Todesstrafe für Vergewaltiger

Bangkok. Während einer Zeremonie zur Ehrung von Beamten, die sich bei der Verfolgung von Straftätern in Bezug auf Menschenhandel besonders hervorgetan hatten, sagte Premierminister Prayuth aus Anlass des Welt-Anti-Menschenhandel Tag, dass er die Justiz und die Rechtsgemeinschaft in Thailand auffordert, für verurteilte Vergewaltiger das Todesurteil zu verhängen.

Weiterlesen …

Der Horror geht weiter: Tiger Tempel verkauft eingelegte tote Tigerbabys als Energy-Drink

Der Horror geht weiter: Tiger Tempel verkauft eingelegte tote Tigerbabys als Energy-Drink

Kanchanaburi. Der umstrittene Tigertempel in Kanchanaburi und seine illegale Haltung von mittlerweile 149 Tigern ist seit Wochen im Gespräch der Medien, Tierschützer und der Bevölkerung. Nachdem die lebenden Tiger mittlerweile von den Behörden beschlagnahmt und in andere Aufzuchtstationen im Land gebracht wurden, laufen die Ermittlungen weiter.

Weiterlesen …