Neue Beiträge
Weitere Updates zum Coronavirus

Weitere Updates zum Coronavirus

BANGKOK. Nach wie vor ist noch kein Ende über den Ausbruch bzw. die Ausbreitung des Coronavirus abzusehen. Zahlreiche Länder sind ...

Weiter lesen

In den großen Einkaufszentren Thailands herrscht eine unbehagliche Stille

In den großen Einkaufszentren Thailands herrscht eine unbehagliche Stille

BANGKOK. In den großen Einkaufszentren Thailands herrscht eine unbehagliche Stille, da viele Einheimische und Touristen die Geschäfte aus Angst vor ...

Weiter lesen

Akademiker sagen, dass die Angriffe der Opposition am ersten Tag sehr flach ausfielen

Akademiker sagen, dass die Angriffe der Opposition am ersten Tag sehr flach ausfielen

BANGKOK. Die Opposition habe es am ersten Tag der Misstrauensdebatte versäumt, das Jugular der Regierung zu wählen, sagte ein Wissenschaftler ...

Weiter lesen

Chevrolet Captiva Besitzer fordern eine Entschädigung von General Motors

Chevrolet Captiva Besitzer fordern eine Entschädigung von General Motors

BANGKOK. Rund 100 Besitzer von Chevrolet Fahrzeugen versammeln sich am Hauptsitz von General Motors (GM) Thailand und Chevrolet Sales (Thailand) ...

Weiter lesen

Rechtsexperten bemängeln die Auslegung des Gesetzes durch das Verfassungsgericht im Fall der Future Forward Partei

Rechtsexperten bemängeln die Auslegung des Gesetzes durch das Verfassungsgericht im Fall der Future Forward Partei

BANGKOK. Rechtsexperten bemängeln die Auslegung des Gesetzes durch das Verfassungsgericht im Fall der Future Forward Partei. Dutzende von Rechtsdozenten an ...

Weiter lesen

Prayuth verteidigt in einer Kritikdebatte einen Grundstücksverkauf seines Vaters

Prayuth verteidigt in einer Kritikdebatte einen Grundstücksverkauf seines Vaters

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan-o-cha verteidigte am Montag einen Grundstücksverkauf seines Vaters und bestand darauf, dass er niemanden begünstigte, nachdem die ...

Weiter lesen

Der frühere stellvertretende Handelsminister Banyin Tangpakorn steht vor einer Anklage wegen vorsätzlichem Mord

Der frühere stellvertretende Handelsminister Banyin Tangpakorn steht vor einer Anklage wegen vorsätzlichem Mord

NAKHON SAWAN. Der frühere stellvertretende Handelsminister Banyin Tangpakorn und fünf weitere Verdächtige stehen vor sechs Anklagen, darunter auch wegen vorsätzlichem ...

Weiter lesen

Prayuth macht eine Kehrtwende und ändert die Straßenverkehrsordnung bis nach Songkran

Prayuth macht eine Kehrtwende und ändert die Straßenverkehrsordnung bis nach Songkran

Bangkok. Nur einen Tag, nachdem das Verbot für den Transport von Personen auf den Ladeflächen von Pick-ups ausgesprochen wurde, und einen Sturm der Entrüstung unter der Bevölkerung ausgelöst hat, hat Premierminister Prayuth eine Kehrtwende eingeleitet und das Verbot bis nach den Songkran Feiertagen ausgesetzt.

Weiterlesen …

Red Bull Erbe weigert sich Fragen zu beantworten

Red Bull Erbe weigert sich Fragen zu beantworten

Bangkok/London. Der bekannte Erbe des Energiegetränkeherstellers Red Bull, Vorayuth „Boss“ Yoovidhya, wurde am Mittwoch von der englischen Presse vor einem Haus in einer exklusiven Londoner Wohnviertel gesehen. „Boss“ weigert sich bisher beharrlich, mit der thailändischen Staatsanwaltschaft zusammen zu arbeiten und ist auch nicht bereit, irgendwelche Fragen zu beantworten.

Weiterlesen …

Ab sofort Anschnallpflicht und keine Personen auf der Ladefläche von Pick-ups

Ab sofort Anschnallpflicht und keine Personen auf der Ladefläche von Pick-ups

Bangkok. Wie die königlich thailändische Polizei bekannt gab, gilt ab sofort für alle Personen in Fahrzeugen eine Anschnallpflicht. Diese Anordnung gilt nicht nur für Fahrer und Beifahrer sondern auch für Personen auf den Rücksitzen von Fahrzeugen. Gleichzeitig wurde auch der Transport von Personen auf der Ladefläche eines Pick-ups bei Strafe verboten.

Weiterlesen …

Sechs Provinz Gouverneure aufgrund Artikel 44 versetzt

Bangkok. Sechs Provinz Gouverneure wurden plötzlich durch einen Beschluss des Nationalen Rates für Frieden und Ordnung (NCPO), der durch den Artikel 44 der Übergangsverfassung erlassen wurde, auf die Position des Generalinspekteurs im Amt des Premierministers versetzt.

Weiterlesen …

Bangkok bereitet sich auf ein gemäßigtes Songkran Fest vor

Bangkok bereitet sich auf ein gemäßigtes Songkran Fest vor

Bangkok. Die Songkran Feier soll in diesem Jahr in der Hauptstadt nach dem Wunsch der Bangkoker Stadtverwaltung (BMA) gemäßigter und aufgeräumter ausfallen, als in den Jahren zuvor. Die BMA möchte damit Rücksicht auf die Trauerzeit für den verstorbenen König Bhumibol Adulyadej nehmen.

Weiterlesen …

Thailand startet ein 20-jähriges Aufenthaltsprogramm für Ausländer

Thailand startet ein 20-jähriges Aufenthaltsprogramm für Ausländer

Bangkok. Die königlich thailändische Regierung startet ein neues einzigartiges Aufenthaltsprogramm für Ausländer. Es ist das erste Programm seiner Art weltweit, mit einem für Ausländer unbegrenztem Zugang zu Thailand sowie einer Reihe von speziellen VIP-Privilegien.

Weiterlesen …

Taxifahrer zwingt einen TV-Chef 1.000 Baht zu bezahlen

Taxifahrer zwingt einen TV-Chef 1.000 Baht zu bezahlen

Bangkok. Nachdem in den sozialen Netzwerken ein Video veröffentlicht und mehr als eine Millionen Mal angesehen wurde, hat das zuständige Land und Transport Büro eine Vorladung für einen Taxifahrer ausgestellt, der den Chef eines TV-Senders gezwungen hat, 1.000 Baht zu bezahlen.

Weiterlesen …

Berufungsgericht hat die Kaution für die TAT Gouverneurin abgelehnt

Berufungsgericht hat die Kaution für die TAT Gouverneurin abgelehnt

Bangkok. Das thailändische Berufungsgericht hat die Kautionsstellung der ehemaligen Gouverneurin der Tourismusbehörde von Thailand (TAT), Frau Juthamas Siriwan und ihrer Tochter Kitsopha mit der Begründung abgelehnt, dass sie weglaufen könnten

Weiterlesen …

Nationaler Rat verurteilt den Facebook Kommentar von Thaksin

Nationaler Rat verurteilt den Facebook Kommentar von Thaksin

Bangkok. Der ehemalige Premierminister Thaksin Shinawatra drückte in seinem letzten Facebook Kommentar seine Frustration über die vielen Beschuldigungen aus, die ihm von den Behörden in Thailand zur Last gelegt werden.

Weiterlesen …

Red Bull Erbe kann wieder einmal nicht vor Gericht erscheinen

Red Bull Erbe kann wieder einmal nicht vor Gericht erscheinen

Bangkok. Vorayuth „Boss“ Yoovidhya, der Erbe des Red Bull Imperiums sollte am Donnerstag bei den Behörden in Bangkok erscheinen und gegenüber der Staatsanwaltschaft Fragen zu dem Unfall vom 3. September 2012 beantworten, bei dem ein Polizeibeamter ums Leben kam.

Weiterlesen …

Ehemalige Chefin der Tourismus Behörde wegen Bestechung zu 50 Jahren Haft verurteilt

Ehemalige Chefin der Tourismus Behörde wegen Bestechung zu 50 Jahren Haft verurteilt

Bangkok. Am Mittwoch wurde die ehemalige Chefin der thailändischen Fremdenverkehrsbehörde „Tourism Authority of Thailand“ (TAT), Frau Juthamas Siriwan von einem Gericht in Bangkok wegen Bestechung im Amt zu einer Gefängnisstrafe von 50 Jahren verurteilt.

Weiterlesen …

3 Tote und 6.000 beschädigte Häuser durch Sommerstürme in 28 Provinzen

Eilmeldung: Acht Provinzen vor Blitzfluten, Überschwemmungen und Schlammlawinen gewarnt

Bangkok. Die Abteilung für Katastrophenvorbeugung und Schutz informierte am Mittwoch die Presse und berichtete, dass nach einer Woche von starken Sommerstürmen in Thailand bisher drei Menschen ums Leben gekommen sind und mehr als 6.000 Häuser in 104 Bezirken von 28 Provinzen beschädigt oder zerstört wurden.

Weiterlesen …