Neue Beiträge
Das Finanzministerium will im nächsten Monat eine große Tourismusförderung im Inland zu starten

Das Finanzministerium will im nächsten Monat eine große Tourismusförderung im Inland starten

BANGKOK. Das thailändische Finanzministerium hat einem Plan zugestimmt, im nächsten Monat Juli eine große Tourismusförderung im Inland zu starten, indem ...

Weiter lesen

Die Verkäufer in Pattaya und Bang Saen beten für die Ankunft der Touristen

Die Verkäufer in Pattaya und Bang Saen beten für die Ankunft der Touristen

PATTAYA. Nachdem seit Montag den 1. Juni 2020die Strände in Pattaya und Bang Saen wieder für die Touristen und die ...

Weiter lesen

Das Verkehrsministerium möchte die vollständige Wiederaufnahme der öffentlichen Verkehrsdienste

Das Verkehrsministerium möchte die vollständige Wiederaufnahme der öffentlichen Verkehrsdienste

BANGKOK. Das Verkehrsministerium kündigte am Dienstag (2. Juni) an, die vollständige Wiederaufnahme der öffentlichen Verkehrsdienste im ganzen Land vorzuschlagen, außer ...

Weiter lesen

Die Bürger runzeln angesichts der NACC Entscheidung über Prawits Luxusuhren die Stirn

Die Bürger runzeln angesichts der NACC Entscheidung über Prawits Luxusuhren die Stirn

BANGKOK. Die Entscheidung der Anti-Graft Agentur, den stellvertretenden Premierminister Prawit Wongsuwan in einem hochkarätigen Korruptionsvorwurf über Luxusgüter für nicht schuldig ...

Weiter lesen

Die thailändische Zentralbank macht sich Sorgen um einen starken Baht

Die thailändische Zentralbank macht sich Sorgen um einen starken Baht

BANGKOK. Die thailändische Zentralbank macht sich Sorgen um einen starken Baht und ist dazu bereit, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen. ...

Weiter lesen

400.000 Baht vom Bankkonto einer Apothekerin abgebucht

Hacker buchen 430.000 Baht vom Bankkonto einer Apothekerin ab

NAKHON RATCHASIMA / KORAT. Bisher noch unbekannte Hacker erhielten Zugang zum Telefon einer Apothekerin und kamen mit 430.000 THB davon. ...

Weiter lesen

Der nationale Strategieplan muss neu überarbeitet werden

Der nationale Strategieplan muss neu überarbeitet werden

BANGKOK. Die Regierung Thailands wird aufgefordert, den nationalen Strategieplan des Landes zu präzisieren, um mit den sich ändernden sozialen und ...

Weiter lesen

Flucht der ausländischen Wanderarbeiter über die Grenzen geht weiter

Flucht der ausländischen Wanderarbeiter über die Grenzen geht weiter

Mae Sot. Ein hochrangiger Beamter der Einwanderungsbehörde am Grenzkontrollpunkt Mae Sot bestätigte gegenüber den thailändischen Medien, dass bereits mehr als 30.000 illegal arbeitende Wanderarbeiter aus Myanmar das Land aus Angst

Weiterlesen …

Die meisten Thais wissen nicht, was die Regierung Prayuth bisher geleistet hat

Die meisten Thais wissen nicht, was die Regierung Prayuth bisher geleistet hat

Bangkok. In der vergangenen Woche führte Suan Dusit eine Umfrage durch um zu erfahren, was die Menschen über die bisherige Arbeit der Regierung Prayuth wissen. Dazu wurden etwa 1.100 Menschen landesweit befragt, ob sie wüssten, woran die Regierung derzeit arbeitet.

Weiterlesen …

Thailand will den östlichen Wirtschaftskorridor als erstklassiges Reiseziel fördern

Thailand will den östlichen Wirtschaftskorridor als erstklassiges Reiseziel fördern

Bangkok. Die Königliche thailändische Regierung hat den Tourismus als einen der vier Kernbereiche identifiziert, die dazu beitragen werden, den östlichen Wirtschaftskorridor (EWG) des Königreichs in die führende Wirtschaftszone in Südostasien zu verwandeln.

Weiterlesen …

Arbeitgeber drängen auf eine vorübergehende Erlaubnis für fremde Arbeitnehmer

Arbeitgeber drängen auf eine vorübergehende Erlaubnis für fremde Arbeitnehmer

Bangkok. Nach der Änderung des Gesetzes für ausländische Arbeitnehmer und deren Arbeitgeber, sind bereits Tausende Wanderarbeiter, hauptsächlich aus Myanmar und Kambodscha zurück auf den Weg in ihre Heimat. Die verunsicherten Arbeitgeber

Weiterlesen …

Bangkoker Stadtverwaltung verspricht die Reparatur der Bürgersteige in fünf Bezirken

Bangkoker Stadtverwaltung verspricht die Reparatur der Bürgersteige in fünf Bezirken

Bangkok. Herr Wanchai Thanomsak, der Direktor der Stadtplanung im Bangkoker Rathaus kündigte am Donnerstag Pläne an, die schlechten Bürgersteige in fünf Bezirken von Bangkok zu erneuern. Angeblich konnten die Bürgersteige bisher nicht repariert werden, weil sie von den Straßenverkäufern benutzt wurden.

Weiterlesen …

Thailand will Uber mit eigener „ Taxi OK “ App verdrängen

Thailand will Uber mit eigener „ Taxi OK “ App verdrängen

Bangkok. Thailands Abteilung für den Landverkehr (DLT) plant, dem Taxidienst Uber Konkurrenz zu machen und möchte ebenfalls spätestens im nächsten Jahr mit ihrem eigenen „ Taxi OK „ Dienst auf Thailands Straßen vertreten sein.

Weiterlesen …

Tourismusministerin Kobkarn startet eine „Grüne Tourismus Kampagne“

Tourismusministerin startet eine „Grüne Tourismus Kampagne“

Pattaya. Um das wachsende Müll Problem in Pattaya in den Griff zu bekommen und um die Bürger für dieses Thema zu sensibilisieren hat das Tourismus- und Sportministerium bzw. Tourismusministerin Kobkarn eine „grüne Tourismus“ –Präsentation gestartet.

Weiterlesen …

Bewohner auf Ko Tao wehren sich gegen den Begriff „ Todesinsel „

Bewohner auf Ko Tao wehren sich gegen den Begriff „ Todesinsel „

Ko Tao. Anwohner und Geschäftsleute auf Ko Tao sind von den negativen Berichten und der Bezeichnung Todesinsel in den Medien nicht begeistert. Nachdem dort bereits mehrere Touristen auf merkwürdige Art und Weise zu Tode gekommen oder verschwunden sind,

Weiterlesen …

Behörden warnen Thais, sich nicht mit ihrer nationalen ID Nummer bei Facebook einzuloggen

Behörden warnen Thais, sich nicht mit ihrer nationalen ID Nummer bei Facebook einzuloggen

Bangkok. Eine thailändische Online Schutz Agentur warnt alle thailändischen Facebook Nutzer, sich nicht mit der Nr. ihrer nationalen ID – Karte in dem sozialen Netzwerk anzumelden. Offenbar gegen manche thailändische Nutzer vollkommen sorglos mit der Weitergabe ihrer persönlichen Daten im Internet um

Weiterlesen …

Noch nicht in Betrieb und schon steht der neue Pattaya Tunnel unter Wasser

Noch nicht in Betrieb und schon steht der neue Pattaya Tunnel unter Wasser

Pattaya. Obwohl sich die Fertigstellung und Inbetriebnahme des neuen Mega Projekt Pattaya Tunnel unterhalb der Sukhumvit Straße bereits seit Monaten verzögert, hatten die Erbauer erst vor kurzem stolz berichtet, dass nur noch wenige Arbeiten gemacht werden müssen, bevor der Tunnel eröffnet und endlich für den öffentlichen Verkehr freigegeben werden kann.

Weiterlesen …

Neue Details zum Tod von Elise Dallemagne auf Ko Tao

Neue Details zum Tod von Elise Dallemagne auf Ko Tao

Ko Tao. Nachdem in den vergangenen Wochen über den mysteriösen Tod der Belgierin Elise Dallemagne auf Ko Tao in den nationalen und internationalen Medien berichtet wurde, gab die Polizei nun bekannt, dass sie die Untersuchungen zu der am 27. April auf Ko Tao gefundenen Frau wieder aufgenommen habe.

Weiterlesen …

Flucht der Wanderarbeiter aus Myanmar und Kambodscha nimmt weiter zu

Flucht der Wanderarbeiter aus Myanmar und Kambodscha nimmt weiter zu

Bangkok. Das neue härtere und verschärfte Arbeitsgesetz sorgt trotz der offiziellen Verzögerung von 120 Tagen für ein weiteres massives Auswandern der Wanderarbeiter aus Myanmar und Kambodscha. Der Strom der Auswanderer bzw. Flüchtlinge

Weiterlesen …

Mehr als 2.000 Wanderarbeiter fliehen aus Thailand

Mehr als 2.000 Wanderarbeiter fliehen aus Thailand

Bangkok. Nachdem die Regierung Ende Juni das Arbeitsgesetz für ausländische Arbeitnehmer und deren Arbeitgeber geändert und die Strafen drastisch erhöht hat, befinden sich viele Wanderarbeiter aus Myanmar und Kambodscha, die offenbar bisher illegal

Weiterlesen …

Hunderte verzweifelte Myanmar Arbeiter verlassen Thailand

Hunderte verzweifelte Myanmar Arbeiter verlassen Thailand

Tak. Nach dem Inkrafttreten des neuen härteren Gesetz für ausländische Arbeitnehmer und deren Arbeitgeber, haben sich offensichtlich zahlreiche Arbeitgeber dazu entscheiden, ihre offensichtlich illegal angestellten ausländischen Arbeiter, die hauptsächlich aus Myanmar und Kambodscha stammen, einfach auf die Straße zu setzen und sie wieder zurück in ihre Heimat zu schicken. Wie bereits von uns berichtet, ist … Weiterlesen …

Neues härteres Arbeitsgesetz für Ausländer könnte nach hinten losgehen

Neues härteres Arbeitsgesetz für Ausländer könnte nach hinten losgehen

Bangkok. Am 23. Juni wurde eine königliche Verordnung für ausländische Arbeitnehmer und ihre Arbeitgeber in Thailand erlassen. Diese neue Verordnung richtet sich nicht mehr nur gegen die Arbeitnehmer, sondern wurde auch gezielt mit deftigen Strafen für die Arbeitgeber ausgebaut.

Weiterlesen …